Ich vermisse sie, aber sie will nicht mehr befreundet sein?

Also, erstmal zur ganzen Vorgeschichte: Ich hatte bis vor circa 2 Tagen eine Internetfreundin namens Brooke. Wir waren beste Freunde und hatten auch Gefühle füreinander, aber waren nie in einer Beziehung (aus privaten Gründen).

Vor zwei Tagen hat mich jemand auf einem Discord Server angeschrieben und hat gesagt „If anyone actually buys things from XY (Ladenname), then they should kill themselves“, woraufhin ich dann gesagt habe „Alright, gonna do it.“ und das hat Brooke gesehen und sie war danach sehr wütend.

Sie hat mich dann angeschrieben, von wegen “Mali, you know how serious that is, right? Why would you say that?“ und ich habe ihr gesagt, dass ich über ernstere Themen öfters Witze mache, aus dem Grund, dass ich selber schon Erfahrungen mit Suizid, Selbstverletzung, etc. gehabt habe und ich aber nicht traurig sein möchte, wenn ich darüber nachdenke, weswegen ich dann Witze darüber mache. Ihre ehemalige beste Freundin hat vor ein Paar Jahren sich umgebracht und deswegen ist das Thema ein eher ernsteres für sie. Danach meinte sie, dass es ihr leid tut, dass sie so ausgerastet ist und dass sie schlecht gelaunt wäre.

Dann, ein Paar Stunde danach schreibt sie mich aus dem nichts nochmal an, und sagt „I think it‘s best we stop being friends Mali. I just don‘t think I can handle those sort of jokes, sorry.“ Ich verstehe, dass sie diese Witze nicht auf die leichte Schulter nehmen kann und ich habe dagegen auch nichts. Was mich aber gestört hat, war dann ihre nächste Nachricht, von wegen „Please don‘t be upset about this though, Mali. I don‘t want to upset you. [...] I just don‘t want to hurt you Mali, if I fucking stick around I‘m going to hurt you more because I can‘t cope with shit like that so don‘t get fucking pissed off at me for not wanting to hurt you. It‘s nothing about disliking or judging you. I just cared about you. So I was here because I cared.“ Wenn sie nicht mehr mit mir befreundet sein will, dann muss ich das akzeptieren, aber ich finde es nicht in Ordnung von ihr, dass sie mich als Ausrede dafür benutzt, ich hätte von ihr erwartet, dass sie ehrlich zu mir wäre. Sie tut mir mehr damit weh, wenn wir keine Freunde mehr sind, als wenn sie für immer auf mich wütend wäre. Aus Wut habe ich dann zu ihr gesagt „Stop caring about me then.“ und daraufhin kamen dann die Nachrichten „If that‘s what will make you happy. I really do hope things get better for you, Mali.“

Obwohl wir jetzt seit nur 2 Tagen nicht geschrieben haben, vermisse ich sie sehr aber ich bezweifle, dass ich noch mit ihr befreundet sein will und ich bezweifle auch, dass sie noch mit mir befreundet sein will. Jedenfalls weiß ich nicht so wirklich was ich tun soll und würde euch um irgendwelche Ratschläge bitten. Gibt es irgendwas, wie ich sie schneller vergessen kann? Ich kann ihr leider nicht aus dem Weg gehen, ich sehe sie fast überfall. Danke schonmal im Voraus.

Liebe, Freundschaft, Sprache, Beziehung, Liebe und Beziehung, internetfreunde, mentale gesundheit
1 Antwort
Leute aus dem Internet treiben mich noch in den Wahnsinn?

Person 1 ist ein Junge in meinem Alter. Wir verstehen uns gut. Er wollte schon zu Beginn ein Bild von mir, was mich skeptisch gemacht hat, aber nach ein wenig schreiben und nachdem er mir auch zwei von sich geschickt hat, habe ich ihm auch eins von mir geschickt. Wir beide sind Single und ich weiß nicht, ob er auf eine Internetbeziehung oder sowas aus ist. Ich bin es nicht, aber er macht keine Andeutungen oder so. Will nur die ganze Zeit schreiben und snappen (Bilder über die App Snapchat austauschen). Nebenbei schreibt er auch mit anderen Mädchen, aber wie bei mir auch eher auf freundschaftlicher Ebene. Er ist dabei kein bisschen aufdringlich oder pervers, nur sehr aktiv eben 😅

Person 2 ist ein Mädchen, dem ich meine Hilfe angeboten habe, als es ihr schlecht ging. Sie wollte aber nicht sagen warum es ihr schlecht ging. Es ist kompliziert mit ihr. Sie sagt einerseits, dass sie mir von ihren Problemen erzählen will, aber andererseits sagt sie, sie kann nicht reden. Inzwischen vertraut sie mir anscheinend, aber seit sie sich öffnet erzählt sie mir regelmäßig unglaubliche Dinge. Ein Junge hat sie belästigt, ihr Bruder stiehlt ihr Taschengeld, sie hatte einen Motorradunfall... Ich weiß nicht, ob sie wirklich die ist, die sie vorgibt zu sein.

Es ist nicht so, dass ich die beiden nicht mag, ich weiß nur nicht woran ich mit ihnen bin. Manchmal weiß ich auch überhaupt nicht was ich antworten soll und gehe dann einfach offline, aber dann kommen direkt wieder Nachrichten mit lass uns schreiben, mir geht es so schlecht, wmd und alles mögliche.

Wie geht man mit solchen Leuten am besten um? Ich hab schon Lust auf eine Internetfreundschaft oder ein wenig schreiben, habe im echten Leben keinen. Aber wie stelle ich das am besten an? Will über Hobbys, Interessen, Ansichten und Erfahrungen schreiben, nicht nur solche unpersönlichen Dinge, bei denen ich eigentlich nur zum Zuhören und Ja-Sagen da bin.

Sport, Internet, Freundschaft, Freunde, Psychologie, Freundin, Gesundheit und Medizin, Liebe und Beziehung, roleplay, RPG, internetfreunde, WhatsApp, IBF, Snapchat, WhatsApp-Gruppe, IBF gesucht
3 Antworten
Jetzt verstehe ich nichts mehr?

Hallo, ich habe in meiner letzten Frage schon über meinen Internetbesten Freund erzählt und seit 3 Tagen verstehe ich etwas absolut nicht und würde gerne wissen was ihr dazu denkt.

Also ich habe ihm geholfen als seine jetzige Ex-Freundin ihn nur betrogen und belogen hat wieder fröhlicher zu werden und es hatte auch funktioniert nur jetzt verstehe ich absolut nichts mehr.

Seit 3 Tagen hatte er scheinbar eine neue Freundin und will mir über sie einfach nix verraten ich meine klar er ist nicht dazu gezwungen aber er weicht meinen Fragen immer aus. Sobald ich ihn Frage wie sie denn so ist hatte er erst nicht geantwortet bis er etwas erzählte was mich verunsichert. Er sagte das sie ihm viel Glück für seine baldigen Tests gewünscht hat und sie für ihn eine große Bedeutung hat und das sie immer auf ihn aufpasst und fragt ob es ihm gut geht.

Alles gut bisher nur jetzt kommt es, er meinte plötzlich zu mir das er mir etwas am Wochenende zeigen will das er geschrieben hat und dann wiederholte er die oben Beschriebenen Dinge die er von seiner Freundin hält und sagte noch zu mir das er sein geschriebenes am liebsten schon gleich mir schicken würde es aber nicht kann. Und er sagte plötzlich noch das ich seine beste Freundin bin ohne einen Grund gehabt zu haben es mir einfach so zu sagen. Ich hoffe ihr versteht was ich meine.

Und jetzt finde ich es komisch, daß wie er seine Freundin beschrieben hat, habe ich alles getan. Ich weiß nicht ob er nun mich damit meint oder jemand anderes. Ich sehe ihn nur als Freund. Ich habe auch meine ältere Schwester und meine Mutter gefragt was sie dazu meinen aber beide sagten nur das gleiche, das sie das Gefühl haben das er mich damit meint nur ich denke mir die ganze Zeit das er mich nicht damit meint sondern jemand anderes den ich nicht kenne.

Bitte helft mir. Was denkt ihr über diese Sache.

Danke

Liebe, Freundschaft, bester Freund, hilflos, Korea, Liebe und Beziehung, internetfreunde
4 Antworten
Wie überkomme ich meine Angst vorm Sprechen?

Hey Leute!

Also, ich habe seit ca. 1 1/2 Jahren eine Internet-Beste-Freundin. Sie kommt aus England, also spricht Englisch. Wir verstehen uns super, und ich kann ihr vertrauen, wir haben uns sogar schon einmal getroffen. Ich habe kein Problem mit der englischen Sprache, bin so ca. c1.

Das Ding ist, dass wir uns natürlich auch manchmal anrufen wollen. Das haben wir bisher 3(!) Mal gemacht, und auch nur für so ca. 30 Minuten. Warum? Weil ich eine extreme Angst davor habe Englisch zu sprechen! Ich verstehe sie, sie versteht mich, und mein Akzent ist fast nicht hörbar. Trotzdem bekomme ich jedes Mal Panikzustände. Bei Anrufen generell, also auf Deutsch, habe ich kein Problem, oder auf Französisch. Aber bei Englisch... geht garnichts! Wenn meine Eltern zu Hause sind erstrecht schon nicht.

Früher hatte ich auch keine Probleme damit, ich habe Fortnite gespielt (ja, ein Verbrechen) um mich da mit Amerikanern zu unterhalten, auch wenn meine Eltern zu Hause waren, und habe stundenlang Englisch geredet.

Ihr müsst wissen, ich bin generell ein echt schüchterner Mensch, allerdings nicht bei Personen, denen ich vertraue.

Habt ihr eine Idee wie ich mich endlich dazu überwinden kann, Englisch zu reden (auch z.B. wenn ich im Englisch-Unterricht aufgerufen werde ist das so) und meine englischen Freunde anrufen kann?

Jeder Tipp wird sehr wertgeschätzt, tippt einfach drauf los.

Danke!

Englisch, Schule, Sprache, Sprechen, internetfreunde
5 Antworten
Keinen Umgang mit Menschen, unnötige Eifersucht, dumme Gedanken, Verlustangst?

Hey ihr,

Ich weiß, es ist ziemlich komisch sowas im Internet zu fragen, aber ich weiß keinen anderen Ausweg weil mich sonst niemand ernst nimmt. (Bitte spart euch dumme Kommentare wie Freundschaft kann nicht über das Internet funktionieren)

Ich hab damals viele Enttäuschungen erlebt mit "Freunden". Ich habe nicht viele Freunde und bin allgemein ein Mensch der sich schwer tut neue Menschen kennen zulernen oder ihnen vertraut. ( Bin auch ein Mensch, der lieber allein ist. )

90% Meiner Freunde habe ich im Internet kennengelernt. Und sie sind die einzigen, mit denen ich mega gut klar komme. Und finde es auch nicht schlimm, dass sie weiter von mir weg wohnen da es IMMER einen Weg gibt, sich zu sehen! Mit den Menschen hier bei mir komm ich irgendwie 0 klar, ich weiß nicht mal wieso..

Wenn ich dann mit meinen Freunden beispielsweise auf Discord bin, reden sie meist auch mit anderen. Ich werde dann meist voll eifersüchtig weil ich angst habe, dass sie mich ersetzen. Ich sag mir dann immer selbst, dass es komplett dumm von mir ist und komm mir dann auch voll dumm rüber. Zurzeit schreibe ich mit einem Typen, wir haben auch schon oft telefoniert und wollen uns bald treffen. Er meinte, er könnte sich mehr vorstellen als nur eine Freundschaft was ich aber überhaupt nicht verstehen kann, ich denk mir immer " wieso mit gerade mit MIR es gibt noch 1239239 andere Menschen auf der Welt " dass zB finde ich ebenfalls komplett dumm von mir.

Ich denke auch immer, dass ich voll der komische Mensch bin aber meine Freunde sagen mir oft, dass ich ein herzensguter,lustiger Mensch bin.Was ich ebenfalls nicht verstehe da ich es verständlich finde, dass man z.B. für seine Freunde da ist, wenn es ihnen nicht gut geht oder ihnen zuhört. Ich würde gerne aufhören so dumm zu denken aber ich weiß einfach nicht WIE. Es bringt mir nichts, wenn ich mir immer sage das es komplett dumm ist, eifersüchtig zu sein oder zu denken, dass Leute denken könnten ich sei komisch. Da jeder Mensch so ist, wie er ist. Das geht einfach nicht in meinen Kopf rein.

Menschen, Psychologie, Eifersucht, Liebe und Beziehung, Verlustangst, internetfreunde
5 Antworten
Internetfreunde aus Frankreich treffen?

Also, ich (m) kenne ein Mädchen aus Frankreich übers Internet. Wir haben 2014 das erste mal durch Zufall geskyped, irgendwann haben wir unsere Nummern ausgetauscht und haben bis heute, mit ein paar Pausen dazwischen, Kontakt. Wir sind heute beide 20, haben also seit 6 Jahren kontakt. Ich wollte sie schon mal sehen, da war ich aber jünger und habe gar nicht so über das alles nachgedacht. Damals wollte sie jedenfalls nicht, weil sie nervös wäre, und das ist eigentlich heute genau mein Problem (und damals habe ich es einfach nicht bedacht)

Heute hat sie gesagt, dass sie entweder Ende diesen Jahres (wenns mit der ganzen Coronasache klappt), ansonsten irgendwann nächstes Jahr in Deutschland ist mit einer Freundin (die ich auch ein wenig von ihr kenne, aber nicht sehr) und hat mich gefragt ob ich auch kommen will damit wir in Berlin feiern usw.

An sich hätte ich da Lust drauf, aber es ist eine echt komische und einzigartige Situation. Ich habe bisher ein mal im Leben einen Kumpel getroffen, den ich zuvor nur durchs Internet kannte. Das war schon komisch, aber am Ende eine gute Erfahrung und damit habe ich eine Freundschaft gewonnen. Aber es ist nochmal ein Unterschied wenn es Leute aus einem ganz anderem Land, 1000km entfernt sind. Einerseits denke ich an den Spaß den wir haben könnten, ich denke es würde echt lustig werden. Andererseits denke ich daran, dass es sich extrem komisch anfühlt solche Bekanntschaften zu treffen und dass es auch sein könnte, dass man sich in echt gar nicht versteht.

Es gab auch manchmal Spannungen und Streits zwischendurch, eine Zeit lang war ich zugegeben echt komisch zu ihr, ich habe irgendwelche Geschichten erfunden um ihr zu gefallen, aber heute Blicke ich zurück und frage mich selbst was ich da gemacht habe. Alleine wegen sowas könnte es komisch werden. Andererseits könnte es eben auch eine Erfahrung sein, die ich mein ganzes Leben lang nicht vergessen werde.

Internet, Ratgeber, Berlin, Freundschaft, Angst, Alkohol, feiern, Frankreich, Bekanntschaft, Brieffreunde, Digitalkamera, Entscheidung, Erfahrungsaustausch, kennenlernen, Kontakt, Liebe und Beziehung, nervös, Soziales, Treffen, Unsicherheit, Situation, Verabredung, internetbekanntschaft, internetfreunde, soziale-medien, Treffen mit Mädchen, Rat, Erfahrungen
7 Antworten
Kontakt abgebrochen mit Türkischem Internetfreund.?

Hey, also vorab: Der Text ist bisschen lang aber in ca. 3 Min. durchzulesen.

Mein BF wird immer sehr komisch, wenn ich was über Islam sage. Soo;

Hatte auf snap vor 2 Jahren einen sehr netten Jungen kennengelernt. Er ist Türke. Seit 2 Jahren schreiben wir und sind seehr eng. Also eher gesagt waren.

Nun hatten wir vor 2 Tagen Streit.

Eher gesagt er.

Was die Islamische Religion betrifft, wird er immer anders und denkt nie nach.

Hatten auch mal Streit, weil ich angeblich keine Interesse auf die Soldaten die Tod sind gab.

Also: Wir hatten über Telegram gesprochen, er fragte wrm ich es heruntergeladen hatte ich meinte wegen einer berühmten Person. Danach;

Er hat mir einen Link zu nem Livehörvideo geschickt, wo über den Islam gesprochen wurde. & meinte: geh auf diese seite und guck es dir an.

Ich: was ist das, ich will es nicht anhören es ist zu lang.

Er: was für lang, das ist live

Ich; warum soll ichs anhören, ist nicht meins.

Er: es ist was die Religion betrifft, hör es einfach an. Du kannst paar sachen lernen

Ich: ich will nicht

Er: Gut,öffne du und guck nen pxrno.

Ich: was hat das damit zu tun? Warum bist du jetzt so? Usw.

Dann meinte er: ich höre mir livestream an, kann jetzt nicht schreiben. Du sagst unnötig zu einer religiösen sache

Wie ihr sieht verdreht er mir die wörter aus dem Kopf. Er hätte 1 mal fragen können, warum ich es nicht angucken will.

Ich: du bist sehr religiös. hör auf mit dem rauchen. Macht keinen sinn. "Dein religxxöxxs sein ist sehr stark" und du rauchst. Komische sache. Geh und guck deinen live an, rauche dabei ne zigarette.

Er meinte iwas was ich nicht verstanden habe. Er so: es soll laufen (der live vllt.) Wie auch immer dann

Ich: ich habe nichts von unnötig geschrieben. Wann wirst du aufhören mir die Wörter ausm Mund zu verdrehen

Und er : Du bist behinxdxert Ich sag nur so viel.

Wir waren echt immer so gut. Wollten uns auch mal treffen. Er ist und bleibt der Beste Mensch auf der Welt aber im Thema islam wird er halt komisch.

Er ist nicht mal so gläubig. Er betet nicht und raucht. Also.

An dem Tag habe ich ihn gelöscht auf Snapchat, denn wie kann er mir sowas schreiben.

Vor 30min. blockiert. War ne spontane Reaktion.

Hätte er sich entschuldigt oder was geschrieben würde ich ihn nicht blocken. Aber nein. Ich will so einen Typen nicht in meinem Leben.

Und ich werde ihm nie mehr schreiben. Vllt nach 3 Jahren um zu hören warum er so überreagiert hatte.

Aber naja Schicksal, kann nichts versprechen.

Was sagt Ihr dazu? Schreibt bitte was Ihr denkt.

Tut mir leid für den langen Text.

Liebe, Internet, Islam, Schule, Verhalten, Freundschaft, Türkei, Liebeskummer, Gefühle, Menschen, Freunde, Gehirn, Kommunikation, Psychologie, Kontakt, Liebe und Beziehung, Psyche, Streit, Türken, verstand, internetfreunde, Kontaktabbruch
7 Antworten
Wie wird unsere WhatsApp Gruppe aktiver?

Hallo, ich bin seit über 3 Jahren in einer WA-Gruppe mit meinen Internetfreunden/-innen. Mit der Zeit sind einige rausgegangen, andere dazu gekommen usw -wir sind jetzt nur noch 3 aus der ursprünglichen Gruppe und 6 Neue, aber das hat uns nie gestört. Wir verstanden uns trotz Altersunterschied (Jüngste ist 13, Älteste 18) super, sodass sich 2018 sogar ein paar getroffen und ich wollte da eig auch hin, aber meine Eltern erlaubten es nicht, weil wir uns wie gesagt nur übers Internet kennen. Ich musste die Gruppe verlassen, hatte aber noch zu einzelnen Leuten Kontakt. So habe ich mitbekommen, dass die Gruppe seit dem Treffen sehr inaktiv geworden ist, weil sich einige ausgeschlossen gefühlt haben und es eine neue Gruppe gab wo nur die waren, die sich getroffen haben. Vor 2 Monaten bin ich der Gruppe wieder beigetreten und wurde direkt freundlich begrüßt. 2 Tage haben wir dann geschrieben wie früher, aber seitdem herrscht Funkstille. Ich versuche irgendwie den Kontakt aufrecht zu erhalten, zb. habe ich allen Frohe Weihnachten und einen guten Rutsch gewünscht. Danach schrieben wir wieder mal ein paar Stunden miteinander, bevor wieder tagelang nichts kam. Ich möchte, dass die Gruppe wieder so aktiv ist wie früher, ohne dass ich ständig den ersten Schritt machen muss (bin die einzige). Ist das überhaupt noch möglich oder haben wir uns vielleicht auseinander gelebt?

chatten, Handy, Freizeit, Chat, Smartphone, Freundschaft, Technik, Schreiben, Freunde, Jugendliche, Gesprächsthemen, Gruppe, Jugend, Kontakt, Liebe und Beziehung, Liebe und Freundschaft, Chatverlauf, Gesprächsstoff, internetfreunde, WhatsApp, IBF, WhatsApp-Gruppe, Ibf treffen
5 Antworten
Hilfe, raus aus Liechtenstein ( Schweiz )?

Hallo,

Ich ( w17 ) wollte gerne wissen was man da machen kann ich brauche unbedingt hilfe:

Mein Internet Kumpel ( auch 17 Jahre alt ) und ich kennen uns seid nem Jahr.. er war immer für mich da.. ich hab ne große Familie und viele Freunde weswegen ich nicht immer Zeit hatte.. wir hatten uns immer viel über Familie unterhalten und bei mir läuft es in der Familie überhaupt nicht gut ( aber darum gehts eigentlich nicht ) und er berichtete auch Sachen von seiner Familie.. ich hab ihn das nicht immer wirklich geglaubt ( da ich auch ziemlich misstrauisch bin gegenüber anderen ) was da ab ging. Freunde hat er auch nicht. Aber heute bei einem Anruf habe ich gehört wie sein Vater drauf ist und es tut mir so leid, dass ich das nie wirklich geglaubt. Ich habs ihn nie gesagt aber der Gedanken Gang ging immer: stimmt das wirklich? Das was heute bei Telefonat abging hat meine Familien Situation, die zu Hause ist echt getoppt. Ich saß nur leise weinend am Telefon und hoffte dass ihm nichts passiert. Er war für paar Monate in der Klink und seine Familie mit dem ganzen respektlosen umgehen und anschreien macht Situation nicht besser. Seine Psychologin konnte zu Hause bei ihm auch nicht an die Eltern Ran kommen. Er Arbeitet nun und geht zur Schule und muss das noch zwei Jahre machen.. er hat nicht genug Geld um auszuziehen und seine Eltern werden ihn nicht unterstützen. Der Job den er macht ist auch stressig. Ich habe leider keine Ahnung wie das Schulsystem, Gesetze und Regelungen in Liechtenstein ist aber ich würde ihn da gerne raus holen.. ich selber wohne in Niedersachsen und versuch mein Abi ( 11. Klasse ) zu schaffen.. ich möchte ihn unbedingt helfen... weiß jemand was man machen kann ? Übers Internet kann man leider nicht viel erreichen.. ;-;

Familie, Notfall, Freundschaft, Deutschland, ausziehen, Kein Geld, Liebe und Beziehung, Liechtenstein, internetfreunde
3 Antworten
In Internetfreund verliebt~ Was tun?

Ich habe in den Sommerferien einen Jungen auf Instagram kennengelernt. Seitdem schreiben wir ziemlich regelmäßig auf Whatsapp und telefonieren auch manchmal (teilweise bis zu 2 Stunden). Wir wissen vom anderen jeweils wie er aussieht und finden uns auch ganz "attraktiv" lol. Er hat mir halt mehrmals klargemacht dass er mich total hübsch findet.

Wir haben eine Zeit lang (um die 2 Wochen oder so) nicht mehr geschrieben, warum weiß ich auch nicht. In der Zeit hat er halt ne Freundin gekriegt, die er immernoch hat, und als wir wieder angefangen haben zu schreiben hat er mir aber nicht gesagt, dass er eine Freundin hat. Er hat es mir einmal geschrieben, meinte aber kurz danach "spaß" weil er gesehen hat, dass ich ziemlich kritisch reagiert hab. Dann hab ich ihm auch geglaubt, dass er keine hat...

Wir haben die letzten Wochen dann auch echt oft telefoniert und ich hab ihn richtig in mein Herz geschlossen. Er hat mir auch oft gesagt, dass er mich mal treffen will und er sagt mir auch oft, dass sich der der mich kriegt glücklich schätzen kann. Er macht bzw. hat halt wirklich immer Anzeichen darauf gemacht, dass er mich mega mag, vielleicht sogar ein bisschen auf mich steht, auch wenn wir uns noch nie persönlich gesehen haben.

Dann hat er mir aufeinmal geschrieben, dass er eine Freundin hat. Er hat mir sogar ein Bild von ihr geschickt und gefragt ob ich sie hübsch finde... dann hab ich halt erstmal nicht drauf reagiert weil ich echt geschockt war. Er hat theoretisch so getan als würde er auf mich stehen, und dann kam aufeinmal, dass er eine Freundin hat.

Er hat dann auch gefragt ob ich sauer sei oder so, ich habs verleugnet und so getan als würde ich mich für ihn freuen. Ich hatte im Nachhinein dann aber auch das Gefühl, dass er mich eifersüchtig machen wollte? Er wollte schauen wie ich drauf reagiere.

Jetzt haben wir seit paar Tagen nicht mehr geschrieben, und ich muss nonstop an ihn denken... ich hab das gefühl wir wollen dem anderen schreiben, trauen uns aber nicht. Das tut total weh

Freundschaft, Liebeskummer, Liebe und Beziehung, internetfreunde
2 Antworten
Geschenk für Internetfreundin - Treffen am Samstag das erste Mal?

Hallo liebe Community,

ich (w/18) treffe meine 'beste' Internetfreundin nächsten Samstag auf der MAG in Erfurt bzw. im Zug, sollten wir mit dem Zug fahren (kann sein, dass die Eltern meiner Freundin, die mitfährt, uns hinfahren, dann würden wir uns die 26€ Zuggeld pro Person sparen) und ich möchte ihr gerne etwas schenken, einfach weil ich mich schon riesig darauf freue sie zu sehen. Wir schreiben jeden Tag, machen auch einige Rollenspiele zusammen und sind allgemein in den letzten Monaten ziemlich dicke geworden.

Jedenfalls haben wir uns letztes Jahr in einer Gruppe für internationale Panic! At the Disco Fans kennengelernt und angefangen privat zu schreiben, nachdem wir beide herausgefunden haben, dass wir beide Kpop lieben.

Jedenfalls möchte ich ihr etwas besonderes schenken. Da unsere absolute Lieblingskpopgruppe BTS ist, dachte ich daran, ihr etwas zu schenken, wss sich auf BTS bezieht. Allerdings möchte ich nicht einfach irgendetwas kaufen. Ich dachte daran, ihr etwas zu zeichnen, aber so künstlerisch begabt bin ich dann doch nicht.

Ich habe für mich vor ein weißes T-Shirt zu kaufen und da mit Stoffstiften K-Pop Community draufzuschreiben und dann Kpop Fans auf der MAG drauf unterschreiben zu lassen & ich dachte evtl. ihr ein Tshirt in ihrer Größe zu kaufen und dasselbe zu machen. Andererseits ist das auch kein wirkliches Geschenk. Ich weiß, dass sie auch ein großer Attack on Titan Fan ist, aber außer Mangas könnte ich ihr da auch nichts kaufen und da ich erst 18 bin und noch kein Konto habe, weil sich das für das bisschen Taschengeld nie gelohnt hat, kann ich ihr auch nichts bestellen. Ich habe zwar noch ne Trinkflasche von BTS für sie, aber die hat ein Internetfreund zweimal für uns bestellt und mir geschickt, weil ihre Eltern ihr das Handy wegnehmen würden, wenn sie von nem Fremden Geschenke bekommt. Deshalb haben wir ausgemacht, dass sie dann sagt, sie hätte die Flasche auf der MAG gekauft.

Jetzt ist meine Frage, was ich ihr schenken könnte. Einerseits wäre etwas selbstgemachtes schöner, andererseits bin ich im Zeichnen & Co, ne richtige Niete.

Was meint ihr könnte ich ihr schenken? Wäre gut, wenn es sich entweder auf BTS bezieht oder auf Attack on Titan.

Danke im Voraus LG :)

Freundschaft, Geschenk, Convention, erstes Treffen, Geschenkideen, Treffen, BTS, internetfreunde, Kpopper, Attack on Titan
1 Antwort
Freundschaft und eventuell Eifersucht?

Guten Abend

und zwar ich bin jetzt mit meinem Freund ein Jahr zusammen.

am Anfang hat er mir von seiner besten Freundin erzählt, die haben viel telefoniert, mehr als mit mir. Er hatte dann irgendwann keinen Kontakt mehr und ich habe rausgefunden das es seine Ex Freundin war, mit der er immer noch Kontakt hatte.

Ebenfalls hat er mir von seinem besten Freund erzählt, er schreibt jeden Tag mit ihm und ich hab ihn gefragt wie oft sie sich so treffen und irgendwann hat er gesagt das sie sich sehr selten sehen, weil er über 400 km weg wohnt.

Sein bester Freund ist sein einzigster Freund aber sie sehen sich halt nur 1 - 2 mal im Jahr.

und ich dachte halt immer das eine beste Freundschaft, etwas ist wofür man sich viel Zeit nimmt und viel unternimmt und nicht nur 1 - 2 mal im Jahr sich mal sieht für ein paar Stunden.

hab auch Angst das er ihn weniger sieht wegen mir.

oder vielleicht bin ich einfach nur eifersüchtig weil er einen besten Freund hat der immer für ihn da ist.

Ich habe meine beste Freundin letztes Jahr verloren, und vermisse das so...

Ich mag den Typen irgendwie net ich halte nicht viel von so internet Freundschaften wo man sich so selten sieht, aber es ist sein einzigster Freund.Er sagt er ist der Freund fürs Leben.

Ich möchte die Freundschaft nicht kaputt machen, nur denk ich halt das da nicht viel wahres dran ist und das er lieber echte Freunde haben sollte und ich misch mich da immer ein.

was kann ich da gegen tun?

Freundschaft, beste freunde, Eifersucht, Liebe und Beziehung, internetfreunde
4 Antworten
Wie kann eine Freundin von mir nicht mehr abhängig von ihrer besten Freundin sein?

Hallo. Ich würde mal gerne eure Meinung und auch Hilfe zu der folgenden Situation haben:
Ich hab eine Internet Freundin und sie wird bald 16. Ihre beste Freundin ist schon 17. So jetzt das Problem:
Meine Freundin ist richtig abhängig von ihrer besten Freundin. Ihre beste Freundin behandelt sie meiner Meinung nach wie ein stück Dreck(auf WhatsApp oft ignorieren, sehr oft lügen, viele Sachen nicht ernst nehmen.... usw.). Meine Freundin hat auch schon oft wegen ihrer besten Freundin geweint und ihre beste Freundin ist einfach richtig komisch zu ihr. Mal ist sie auf WhatsApp voll der kalte und abwesende Mensch und mal wieder jemand anderes. Ihre beste Freundin hat auch schon oft gelogen; meine Freundin denkt auch, dass ihre beste Freundin ihr eig verheimlicht, wo sie wirklich wohnt und auf welcher Schule sie wirklich geht. Sie hat auch schon Beweise, die alles 100% klar machen. Oder es gibt auch Sachen wie, dass ihre beste Freundin einfach einem anderen Mädel auf insta folgt, was meine Freundin hasst und ihre beste Freundin meinte zu meiner Freundin, dass sie das Mädel auch hassen tut, aber anscheinend waren da wohl wieder lügen.
Meine Freundin hat ihr schon soo oft Texte geschrieben, wo sie ihre Gefühle gesagt hat und mit ihr vieles klären wollte, aber es bringt nie was, weil sie nicht wirklich ernst genommen wird.
Ich und auch andere haben ihr oft gesagt, dass sie ihr nicht gut tut und ihre Psyche echt belastet und das weiß meine Freundin auch selber und ihr ist auch alles klar; nur sie kann keinen Kontaktabbruch machen, weil sie wirklich abhängig von ihr ist und wirklich an ihr hängt. Meine Freundin hat auch viele andere Freundschaften opfern müssen, nur für ihre beste Freundin, aber anscheinend schätzt ihre beste Freundin nichts.
Meine Frage an euch ist jetzt, wie kann meine Freundin aufhören so abhängig von ihrer besten Freundin zu sein? Sagt bitte nicht Kontaktabbruch, weil das tue ich schon seit ich sie kenne, aber das bringt bei ihr nichts. Sie muss erst mal aufhören abhängig zu sein, erst dann kann sie ihre beste Freundin los lassen. Wäre dankbar für antworten ;)

Freundschaft, Freunde, Psychologie, beste Freundin, Liebe und Beziehung, Abhängig, internetfreunde, internetfreundschaft
4 Antworten
Internetfreunde, aber Eltern wissen nichts davon?

Hallo, das alles hört sich vermutlich extrem komisch an, aber wie kann ich meinen Eltern von meinen Internetfreunden erzählen? Hier erstmal die Geschichte dahinter; Ich hatte früher keine Freunde im Real Life und habe mich generell immer alleine gefühlt, da ich kein sonderlich herzliches Verhältnis zu meiner Familie habe. Meine Eltern haben mir eigentlich alles was mit dem Internet zu tun hat verboten, obwohl sie wissen, dass ich niemals etwas gefährliches machen würde. Irgendwann hatte ich darauf keine Lust mehr, weil ich auch endlich mal Freunde haben wollte. Deshalb habe ich mir heimlich YouTube runtergeladen (Ja, sogar YouTube Videos schauen haben mir meine Eltern damals verboten) und in einer Community Freunde gefunden. Mit drei Mädchen habe ich mich besonders gut angefreundet und angefangen mit ihnen über Twitter (habe ich mir auch heimlich runtergeladen) zu schreiben. Wir haben auch über Discord telefoniert, ich weiß wie sie aussehen usw., aber ich musste eben alles heimlich machen. Meine Freunde dort sind wirklich die verständnisvollsten, nettesten, coolsten und liebsten Menschen die ich jemals kennengelernt habe. Ich will sie nicht verlieren, aber ich habe auch keine Lust mehr das alles vor meinen Eltern verstecken zu müssen. Tut mir leid wegen dem langen Text, aber vielleicht versteht man jetzt was ich meine. Hat irgendjemand eine Idee was ich machen kann?

Internet, Freundschaft, Angst, Freunde, Eltern, Liebe und Beziehung, internetfreunde
3 Antworten

Meistgelesene Fragen zum Thema Internetfreunde