Amd Ryzen 9 5950x kein Bild d_ram led leuchtet gelb?

Hallo, ich habe folgendes Problem:

Es erscheint kein Bild nach CPU Upgrade, alle Lüfter laufen, alle Kabel sind da wo sie hingehören also alles funktioniert an Hardware was verbaut ist, Erklärung dafür ist das, wenn ich die alte CPU AMD Ryzen 3700x wieder einbaue alles ganz normal funktioniert. Sobald ich die Ryzen 9 5950x CPU einbaue, kommt kein Bild und es leuchtet die gelbe Lampe auf dem Mainboard "d_ram"

Folgende Hardware ist verbaut:

-Mainboard: Asus Tuf Gaming x570-plus(WIFI)

-Neueste BIOS Version wurde mehrfach neu drauf gespielt(steht auch im BIOS und ist mit alter CPU ersichtlich)

-Grafikkarte: Asus RX 580 8GB

-RAM: DDR4 Vengeance RGB PRO 2x 16GB(3600Mhz)

-Netzteil: 650Watt

-Wasserkühlung: Liqmaxx 3 Argb Version

-Gehäuse: Talius Cronos

Getestet wurde:

Andere DDR4 RAM verwendet mit weniger MHz da man öfters liest, dass die RAM Schuld sein können aufgrund der Mhz und Volt.

Alle Steckverbindung trotzdem einfach mal geprüft.

BIOS Update neueste Version vom 10.08.2021.

Hdmi Kabel genutzt statt Display Port Stecker(sowohl in Grafikkarte als auch in On Board Grafikkarte gesteckt)

CPU auf Sauberkeit und verbogene oder abgebrochene Pinne geprüft, alle kontakte gecheckt auch im AM Socket)

RAM wurden in allen Varianten durchgesteckt sogar wie im Board Handbuch beschrieben. Auch ein einzelner RAM wurde nur eingesteckt und es wurden auch schon alle Ram-Plätze gleichzeitig belegt(4Steckplätze verfügbar)

Ram Mhz und Volt wurden im BIOS runtergeschraubt mit alte CPU aber nach wechsel der neuen CPU sind alle Einstellungen wieder verloren bis auf das neuste BIOS Update.

Cmos durchgeführt

Alles was geprüft wurde ist aber OK da ja alles mit die alte CPU funktioniert wie oben schon beschrieben.

Das Mainboard gibt es sogar als Bundle mit dem Ryzen 9 5950x. Ich frage mich nun woran kann es liegen das der Computer mit den Ryzen 9 5950x nicht funktioniert aber mit den 3700X schon ?

Ich bitte um Hilfe! Vielen Dank schonmal im Voraus ! :)

Computer, Technik, Computerproblem, Technologie, Spiele und Gaming
Reicht mein Netzteil für mein PC System aus?

Frage steht ja oben.

Mein System:

Gigabyte B450 Aorus Elite

Ryzen 5 1600

Crucial P1 500gb

R9 280x

Silentium Pc Navis Argb 240 (AiO Wakü)

5 × Led Lüfter

2× 16Gb DDR4

Und dies alles ist im Fractal Design Meshify C (Dark Glas)

Mein Netzteil ist ein BeQuiet Straight Power 10 mit 500Watt und 80+Gold.

Reicht dies um die Grafikkarte R9 280x in meinem System zu betreiben, nutze dies nur für Gaming und Schularbeiten.

Das System startet mit der Gpu, doch wenn ich ein Spiel starte (z.B. Gta5), das kommt nach einer kurzen Zeit ein verpixelter Bildschirm und alles Freezed und stürtzt kurz darauf hin von einem white screen in einen blackscreen ab.

Der Vorbesitzter meinte, dass er die Karte wohl schon durch backen ein mal repariert hätte und dann das man diese manchmal hoch/fest drücken müsste damit sie läuft. Hatte das problem als ich sie als ersten einbauen wollte. Da hat ich sie eingesteckt alles verbunden und der Pc ging an, Gpu Lüfter drehten, aber kein Bild und auf dem Mainboard leuchtete die Gpu Lampe. Ein mal fester zusammengedrückt und dann kam ein Bild doch beim nächsten wackler oder beim loslassen kamen Pixelstrwixen und die Lampe für Dram und Cpu blinkte abwechselnd , also es ist immer blinkent hin und her zwischen Cpu und Dram.

Ich habe die Karte ausgebaut und die alte wieder rein und alles lief wieder Perfekt. Ich habe die R9 aufgeschraubr und gesehen, da ist ja keine Wärmeleitpaste drauf. Ich hatte selber keine mehr und habe etwas aus einer alten Gpu rausgekratzt und drauf geschmiert, dies ist jedoch vergleichsweise echt wenig, aber die Gpu lief dann problemlos, bis auf ingame (beschrieben).

Computer, Technik, Prozessor, Grafikkarte, Netzteil, AMD, Computerproblem, Intel, Nvidia, Technologie, Spiele und Gaming
Grafikkarte Fehler 43?

Guten Abend zusammen,

(Specs des PCs stehen unten)

ich habe bereits seit einer Woche dass Problem, dass meine PC nicht mehr richtig funktioniert. Ich erkläre mal kurz, was passiert ist:

1. Ich habe Apex gespielt und hatte den Fehlercode 0x887a0006. Daraufhin habe ich, wie in einem Video erklärt wurde, einen Eintrag im Register gemacht. Danach ist mein PC sofort nach dem Boot eingefroren. (Der Eintrag ist auch schon wieder gelöscht)

2. Im Abgesicherten Modus konnte ich den PC starten und konnte den Grafiktreiber als Problem identifizieren. Also habe ich alles deinstalliert und neuinstalliert. Hat nicht funktioniert und der PC ist immernoch eingefroren.

3. Nach dem 4. Versuch wurde der Treiber zwar augenscheinlich installiert, aber offensichtlich nicht, da die Grafik nicht richtig funktoniert. Stellt sich heraus, dass auch Geforce Experience nicht mehr richtig funktioniert, auch wenn ich es neuinstalliere. Zudem gibt die Grafikkarte den Fehler Code 43 aus, den ich mit neuinstallationen usw. nicht beseitigen konnte

4. Ich hab auch schon eine Systemwiederherstellung eingeleitet, BIOS resetet, vorherige Treiber der GraKa installier und Windows Updates installiert.

Specs:

GraKa: GTX 770

Procesor: i5-3570k

Mainboard: Gigabyte Z77-D3H

SSD: Cruicial CT500MX

Ich hoffe, dass mir irgendjemand helfen kann.

Danke!

Computer, Technik, Grafikkarte, Computerproblem, Technologie, Spiele und Gaming

Meistgelesene Fragen zum Thema Computerproblem