Beratung/Hilfe bei Laptop-Kauf und Technik?

Guten Tag, ich brauche einmal Hilfe und eine Beratung von jemanden, der sich mit Laptops und Technik auskennt. 😊

Hier einmal kurz Infos: und zwar fange ich ab Februar meinen Medienfachwirt an und benötige grundsätzlich dafür einen Laptop, um mir die Seminare anzusehen und für die Prüfung etwas zu bearbeiten. Somit brauche ich auf jeden Fall einen, den ich transportieren kann und mit einer guten Leistung, damit die Bearbeitungsprogramme wie InDesign, Photoshop, etc. darauf gut laufen (Photoshop braucht immer viel Arbeitsvolumen). Und zusätzlich zocke ich eventuell manchmal kleinere Games (normalerweise spiele ich nur auf der Playstation Konsole, das einzige auf dem Laptop wären beispielsweise Phasmophobia, It takes two, oder vielleicht Sims = also wirklich nur kleine Games und das eher selten).

Ich habe leider selbst nicht viel Ahnung von der Technik und weiß nicht worauf es ankommt (Werte bei Prozessor, Arbeitsspeicher, CPU, RAM, Kerne, usw.).

Ein Kollege hat mir den günstigen hier empfohlen (liegt unter 800 €, 16 GB RAM, flotte CPU (8 Kerne)), aber hat schon Windows 11 und das wäre angeblich noch nicht für viele Spiele/Programme geeignet?

https://www.alternate.de/HP/15s-eq3077ng-Notebook/html/product/1870219

Eine Kundenberaterin von notebooksbilliger hat mir diese Links geschickt: https://www.notebooksbilliger.de/gigabyte+g5+md+51de123sd+741777

und den hier: https://www.notebooksbilliger.de/hp+pavilion+gaming+15+dk2157ng+717925

Und meinte eine „dedizierte“ Grafikkarte wäre besser, allerdings hat der eine nur 6 Kerne, Windows muss separat erworben werden und ist teurer. Aber ich habe gedacht, ich brauche nicht unbedingt einen teuren „Gaming“ Laptop. Hat jemand von euch vielleicht einbisschen mehr Ahnung und könnte mir etwas empfehlen, was es so für Angebote gibt? Ich habe leider keine Vergleiche mit den CPU-Werten und andere Leistungen.. Danke euch schon einmal! :)

PC, Beratung, Computer, Internet, online, Windows, Tipps, Betriebssystem, Photoshop, Adobe, Technik, Notebook, Vergleich, CPU, Prozessor, Leistung, Grafikkarte, IT, Desktop, Arbeitsspeicher, Design, PC-Games, RAM, seminar, Gaming, Bearbeitungsprogramm, Computerproblem, Fachwirt, Fortbildung, Gaming PC, Kauf, Kaufberatung, Mediengestalter, PC-Problem, zocken, Beratungshilfe, Desktop PC, Gaming Laptop, Notebook kauf, Notebooksbilliger, Technikprobleme, Erfahrungen Tipps, Laptop
Fertig PC, HILFE ⚠️⛔️⚠️?

Hallo zusammen, ich weiß echt nicht mehr weiter. Also folgendes Problem.

Vor ca 1 Jahr, 2021, habe ich meinen 15 Geburtstag 🎂 gefeiert. Ich habe diesen PC hier von meiner Patentante bekommen, neu und vergünstigt auf Amazon bestellt.

AMD Quad Gaming PC mit 3 Jahren Garantie! Athlon X4 950 Quad Core, 3.8 GHz | 16GB GDDR4 | 256GB SSD + 500GB | Geforce GT 1030 2GB DDR5 | DVD±ROM | USB 3.0 | LAN | Win11 Pro | WLAN | MS Office #6902 https://amzn.eu/d/hS8Yv1Q

Vorerst, ich weiß das es definitiv ein fehlkauf war, da ich vor genau 2 Tagen ein paar Videos im test dazu gesehen habe. Das waren Experten.

Mein Problem fing vor gut 5 Monaten an. Erst fing der PC an zu laggen. Daher habe ich ein paar Spiele 🎮 gelöscht. Dann stürzte er das erste Mal ab. Ich dachte er wäre überlastet also habe ich ihn zurückgesetzt. Soweit so gut. Er ging wieder, vorerst. Dann so 1 Monat später fing er an, manche Dienste nicht mehr zu öffnen, bspw STEAM. Also habe ich ihn vom Netzteil getrennt und wieder hochgefahren. Doch er stürzte immer wieder ab, als er dann im Startbildschirm war. Und jetzt wieder ein paar Monate später, geht er noch nicht mal wieder in den Startbildschirm. Er geht gar nicht mehr richtig an ! Er fährt zwar hoch, dennoch geht das Logo des Unternehmens bereits nicht mehr weg.

Dies ist dort zu sehen

F11 F12

Usw.

Und ESC

Egal was ich drücke, es passiert nichts. Ich denke er stürzt bereits nach dem Signalton ab.

Bitte, helft mir bitte 😭. Ausführliche Antworten zu dieser Frage kann ich gut gebrauchen.

P.s. Da sind noch 1 oder 2 Jahre Garantie drauf, soll ich das dann so wegschicken, weil da sind ja noch meine Daten drauf. Wenn die runtersollen, wie mache ich das ?

Ich kenne mich damit überhaupt nicht aus. Danke für die Infos von euch

PC, Computer, Computerspiele, Techno, Technik, Notebook, Bildschirm, Amazon, Grafikkarte, IT, Festplatte, Acer, AMD, Asus, Computermaus, Computerproblem, Computervirus, hilflos, Nvidia, PC-Problem, Techniker, Technisch, Technologie, acer-laptop, Komponenten, Asus-Laptop, Fertig-PC, PCR-Test
Plötzliche FPS-Einbrüche in NFS Heat?

Hallo, ich habe mir heute Need For Speed Heat bei Steam gekauft und es mach mir an sich sehr viel Spaß. Allerdings gibt es 2 Probleme die beim Spielen auftauchen. Das erste ist das Starten des Spiels. Wenn ich das Spiel starte öffnet es sich im Fenstermodus. Wenn ich dann versuche dort rein zu klicken oder zu tabben bekomme ich nur auf meinem normalen Monitor (wo das Spiel laufen soll) und meinem zweit Monitor flackernde blackscreens. Um das zu beheben habe ich schon meinen Grafiktreiber neu installiert aber das hat nichts gebracht. Irgendwelche Tipps?

Nun zum zweiten Problem: Wenn ich es dann ins Spiel geschafft habe, läuft es auch erstmal Flüssig. Nach ein bisschen Spielen brechen die frames allerdings plötzlich ein und ich habe Standbilder. Nach 1-2 Minuten beruhigt sich das dann wieder aber ist ja trotzdem nervig mitten im Rennen zu auf 3 FPS zu fallen. Ich habe die Settings benutzerdefiniert auf hoch mit paar sachen auf mittel gestellt und zu den technischen Infos: ich habe eine 2070 Super, einen Ryzen 7 2700X und 16 GB Ram. Sollte eigentlich ausreichen. Ich habe bisher versucht das Problem mit einer user.cfg zu beheben weil ich gelesen hatte dass die benutze Engine den Prozessor falsch anspricht oder so aber das hat auch nicht geholfen. (kann aber gut sein, dass ich was falsch an meinen Prozessor angepasst habe oder die Datei im falschen Ordner ist, das wurde im Internet nicht gut beschrieben)

Ich hoffe mir kann jemand weiterhelfen :D

Danke im voraus

Grüße Sheggy

Sry für den langen Text :|

PC, Computer, Videospiele, Need for Speed, Computerproblem, Steam
Laptop oder Computer?

Ich habe folgende Situation, ich würde gerne einen Laptop oder einen PC kaufen, ich habe zwei Angebote die ich gut finde allerdings habe ich wenig Ahnung in dem Bereich.

Ich habe bisher einen okayen PC aber möchte upgraden, gegebenfalls auch zu einem Laptop wechseln weil ich diesen dann besser Mobil nutzen kann, da sind mir kleinere abstriche für den selben Preis das ganze Wert.

Meinen aktuellen PC möchte ich ebenfalls behalten als Gerät für meinen Bruder.
Das heißt, Einzelteile kaufen und die Ersetzen sind keine Option.
Bildschirme, Maus, Tastatur und Headset hab ich noch ein bis zwei Sets extra, das heißt die werden nicht benötigt und müssen bei der Bewertung im Preis nicht berücksichtigt werden.

Ich habe persöhnlich zwei Angebote die ich bisher fein finde, allerdings ist das eine Oberflächlige Meinung.
Einmal hier

https://www.notebooksbilliger.de/msi+katana+gf76+11ug+090+718532?nbbct=7009_hwd-nvidia_171222

msi Katana GF76 11UG-090
- 17,3" FHD IPS, Intel Core i7-11800H, 16GB RAM, 512GB SSD, RTX 3070, FreeDosA 935770

Preis 1299€

und

https://www.notebooksbilliger.de/omen+desktop+gaming+pc+gt12+1107ng+747669

[AMD Ryzen 5 5600X, 32GB RAM, 512GB SSD, 1TB HDD, GeForce RTX 3070, Windows 11]

A 966047

Preis 1299€

Falls ihr etwas vergleichbares in wesentlich günstiger oder mit anderen Boni habt, gerne her damit.
Ansonsten möchte ich einfach wissen ob das gute Angebote sind und welcher der beiden Angebote ihr besser findet.
Geht speziell um Gaming, Streaming, Videobearbeitung, Grafikbearbeitung und Gamedesignprogramme, in der Reihenfolge mit der Wichtigkeit.

Hardware, Streaming, Gaming, Computerproblem, Gaming PC, MSI, Preis, Preis Leistung, Gaming Laptop, Omen, Laptop
40°C idle CPU temperatur?

Hallo, Ich habe heute die MSI Coreliquid C240 eingebaut und habe im normal zustand knapp 40°C auf der CPU und unter last knapp 85°C.

Ich hatte damals mit einer gebrauchten wakü das selbe problem, wobei diese über 90°C erreichte. Meine Vermutung, dass die Pumpe defekt oder das System verstopft war. Ich hatte mir einen Tower zugelegt, wobei die Cpu dort unter last ca. 70°C erreichte.

Ich habe über eine Software die Pumpe mal angesteuert und bei 0% stieg die Cpu temp drastisch und kann die soweit ausschließen. Allerdings wenn ich die Lüfter ausschalte hat dies kein einfluss auf die temp was mir komisch vorkommt.

Ich habe auch gelesen, dass schläuche und Radiator eine gewisse temp erreichen sollten und dies ist nicht der fall.

bezüglich montage weiß ich nicht, was ich da falsch machen könnte. Kühlpaste hat sich gut verteilt und meiner meinung nach ist die menge Perfekt.

Die Frage ist nun, ob meine CPU einen schaden hat, ich die wakü umtauschen soll und es mit einer neuen nochmal probieren soll oder es eine eventuelle Lösung für das Problem gibt.

Betriebssystem: Windows 10 Pro x64

Cpu: ryzen7 5800x

Mainboard: Asus rog crosshair viii formula

Ram: 2x16GB Corsair Vengeance 3600Mhz

Gpu: RX6800

CPU Kühler: MSI Coreliquid C240

Netzteil: bequiet Dark Power Pro 11 850W (80+ Platinum)

Festplatte:

Samsung 980 PRO 1TB (windows)

Samsung 860EVO 1TB

WD10EZRZ 1TB

40°C idle CPU temperatur?
PC, Computer, CPU, Kühler, Kühlung, Wasserkühlung, AMD, Computerproblem, MSI, PC-Problem, CPU-Kühler, CPU-Temperatur, AMD Ryzen, AMD Ryzen 7
WLAN bricht am PC ab und Netzwerke verschwinden?

Hallo, ich habe schonmal eine Frage zu diesem Problem gestellt, leider konnte ich es nicht fixen und probiere es nochmal.

Vor einer Weile habe ich einen PC zusammengebaut (mit Hilfe von einem Kumpel). Nun kam das Problem auf, dass sich der PC ab und zu bei normaler Nutzung für einen ganz kurzen Moment aufhängt, der Sound buggt und ca. 1 Minute später mein WLAN am PC weg ist.

Wenn ich versuche unten über die Taskleiste auf das Wlan zu gehen wird mir nichts mehr angezeigt (Keine Netzwerke). Auch in den direkten Einstellungen kann ich kein Wlan noch irgendwas anderes auswählen, weil nichts aufgeführt wird.

Mit manuellen Neustarten behebt sich das Problem auch nicht, sondern ich muss die Stromzufuhr kappen und dann wieder den PC anschalten, damit das WLAN wieder da ist.

Ich habe bereits vielen möglichen Lösungsansätzen folge geleistet, wie den Treiber neu zu installieren, Troubleshoot (der zum Neustart führt und nur temporär das Problem löst, bis es wieder passiert) und mir auch einen WLAN USB stick angeschafft. Alles davon hat zu keinem Ergebnis geführt.

Jedoch ist mir aufgefallen, dass wenn mein PC sich aufhängt (also das Problem auftritt) auch nun gleichzeitig der Windowssound kommt, dass sich ein USB Gerät entfernt hat. Also schließe ich daraus, dass das Problem nicht am Wlan alleine liegt..

(Lan Anschluss kann ich leider bei mir nicht einrichten)

Unten habe ich noch Bilder angehängt, die vielleicht bei der Problemlösung helfen können.

Hat irgendwer eine Ahnung was das Problem sein könnte und wie man es beheben kann? Langsam bin ich nämlich echt am verzweifeln. Es wäre nett, wenn mir jemand dabei helfen könnte :(

WLAN bricht am PC ab und Netzwerke verschwinden?
Computer, Internet, WLAN, Internetverbindung, Netzwerk, Computerproblem

Meistgelesene Fragen zum Thema Computerproblem