Hat der Thomas Tuchel eurer Meinung nach mit seinem Interview Auftritt und Pressekonferenz beim PSG nicht etwas übertrieben?

Wie er da sich präsentiert hat. Er hat sich ständig wie Goofy benommen. Er hat meiner Meinung nach viel zu viel rumgelächelt.Vor allem im Interview, ich dachte er holt ein Bier raus. Ich meine klar ist man überglücklich wenn man bei einem Club wie PSG ist, kann ich absolut verstehen er ist vielleicht jetzt der mächtigste Trainer geworden vom Transferbudget aus gesehen. Ich mag ihn zwar als Trainer und finde ihn auch erfolgreich.

Nur die Sache ist die, er soll das einfach nicht von sich raushauen. Wenn er sich so wie ein Clown benimmt, dann denken sich viele "ey ist der für PSG nicht paar Nummer zu klein ?". Was auch der Fall ist. Diese Aussage liegt auch nicht daneben. Er hat erst 1 Pokal in seiner Karriere und ist noch ein Neuling. Die Meisterschaft wird wohl kein Problem sein. Doch wenn er in der Championsleauge im Viertelfinale rausfliegt, dann wird er gekündigt. Da wird ihm die Meisterschaft in der Liga nicht weiterhelfen.

Jürgen Klopp benimmt sich beispielsweise beim jedesmal wie ein Affe. Ich weiß nicht ob der Jürgen Drogen zu sich nimmt, aber der hat das von Zeit zu Zeit gemacht. Bei seinem ersten Pressekonferenz bei Liverpool war er wie ein Roboter. Das hat er natürlich gespielt, weil er erfahren ist und ganz genau wusste, wenn er sich wie ein Clown benehmen und 3 Spiele hintereinander verlieren würde, dann würden die ihm in den Hintern treten.

Lg

Sport Fußball Champions-League Trainer auftritt Interview Pressekonferenz psg Thomas Tuchel
4 Antworten
Habt ihr die Erfahrung auch schon gemacht (Ausstrahlung, Gesellschaft?

Guten Morgen liebe Community,

wer meine Ängste und Sorgen bzw. Probleme mit verfolgt hat, weiß wie sehr ich zu kämpfen habe in der Gesellschaft. Für alle anderen kurz und bündig: Ich > fühle < mich weder als Frau, noch als Mann. Kleide mich figurbetont aber noch aus der Männerabteilung und oben rum greif ich gern mal zu Makeup und style mich an sich gern und aufwändig. Die Dame beim Passfoto machen war letztes mal übrigens so begeistert von mir und hat mir sogar viel Glück gewünscht meinen weiteren Weg zu gehen (solche Menschen gibt es also Gott sei Dank auch noch). Sie meinte sie sieht in mir 2 Menschen, Mann & Frau. Und genau das bin ich eben.

So nun aber zum eigentlichen Teil. Es kam ja nicht selten vor, das wenn ich unterwegs war blöd angegrinst, angestarrt oder zum Teil auch seltsame Dinge hinterhergerufen werden, die ich aber zum Teil nicht hören kann, da ich fast immer mit Kopfhörer in der Öffentlichkeit herumgeistere. Nun ich habe mal versucht die Teile weg zu lassen, wo ich denke das sie dazu beitragen könnten das ich negative Reaktionen provoziere. 1. ich gucke die Leute im vorbeigehen nur noch gering oder für 1 - 2 Sekunden an. Und oft kommt gar keine Reaktion oder sogar ein freundliches lächeln. Das war bisher eher ein abwertendes. Das hat mich überrascht. Und ich hatte sogar mal hier ein "alle gucken mir auf den Bauch seitdem ich extrem abgenommen habe". Naja was soll ich sagen, irgendwie ist das auch verflogen seitdem ich mich wohl fühle und das akzeptiere und erfreue was ich geschafft habe .Zuvor ging ich eher mit der Einstellung herum als wäre ich zu dünn geworden. Die  Leute gucken mir wenn dann nur noch obenrum ins Gesicht kurz oder gucken sofort wieder weg. Denn an sich hab ich versucht stark und selbstbewusst zu wirken. (Gerader rücken, Kopf nach vorne und leichtes lächeln). oft kommt sogar eines zurück.

Natürlich gibt es noch die ein oder andere Situation wo ich denke es wird gerade über mich getuschelt. Aber das steck ich irgendwie weg, weil ich jetzt weiß das ich auch so akzeptiert werde von vielen, auch wenn ich aus dem Rahmen falle. Aber das muss ich wohl akzeptieren. Es gibt immer Menschen denen ich nicht passen werde. Bei mir ist das halt dann extremer als bei anderen, weil "anders".

Wer hat hier ähnliche Erfahrungen?

Aussehen Psychologie auftritt Ausstrahlung Gesellschaft Liebe und Beziehung Toleranz
3 Antworten
Wie komme ich mit seiner Vergangenheit klar?

Ich bin jetzt schon seit mehr als einem Jahr mit meinem Freund zusammen und hab mir gestern seine WhatsApp Chats und E-Mail Verläufe durchgelesen, da meine Freundinnen mich vor ihn warnten, da er eine Freundin von mir auch schon mal vor Jahren angeflirtet hat. Ja ich weiß, das macht man eigentlich nicht, aber ich habe es eben gemacht. Naja auf alle Fälle habe ich in WhatsApp nen archivierten Chat gefunden, in dem er noch bis zum Oktober 2016, also noch vor unserer Beziehung mit ner Frau sehr anzügliche Sachen geschrieben hat und eben auch über Sex. Weitere Chats habe ich auch noch gefunden, da wo er mit Frauen sehr anzüglich geschrieben hat und da kannten wir uns schon 3 Monate und waren sozusagen auch zusammen. Als ich dann in seinem E-Mail Fach einen Ordner gefunden habe mit AAAAAAAA-endlich, der durch die vielen As eben oben stand habe ich dort auch sehr anzügliche Sachen gefunden, sozusagen Dirty Talk, aber das war sehr schmutzig. Das war vor ungefähr 3 Jahren. Andere Chats habe ich auch gefunden und dabei noch entdeckt, dass er sich auf einer ausländischen Website irgendwelche fake russische Mädchen angeschrieben hat bzw angeschrieben haben. (Ich habe nichts gegen russische Mädchen bzw. Frauen!) Nur das war eben eine Fake-Website mit reinen Fake-Profilen, das war für mich ziemlich offensichtlich. Warum hat er es nicht gemerkt? Dann habe ich noch ne Buchung für ein Stundenhotel gefunden für zwei Personen. Wer war die zweite Person? Und warum war er bitteschön so? Wir haben vielleicht einmal bis viermal im Monat Sex, weil es ihm nicht so wichtig ist, aber warum ist er so ich kenne ihn als lieben Mann, der kein perverses Zeug redet und mit pervers meine ich echt saupervers, sowas habe ich noch nie gelesen oder selbst geschrieben, obwohl ich auch schon mal einen Partner hatte, der das sehr gerne mit mir gemacht hat. Ich verstehe es nicht! Wie ist er denn jetzt? So wie ich ihn kenne? Oder ist etwa doch anders? Ich habe Angst, dass er mich betrügen wird, weil ich ihm vielleicht nicht gut genug bin? Ich habe keine Ahnung und bin total ratlos. Wie trete ich ihm denn jetzt gegenüber auf?

Schon mal Danke für eure Nachrichten und überhaupt fürs Durchlesen!

LG

Liebe Männer Freundschaft Sex Affäre auftritt Liebe und Beziehung Partnerschaft stundenhotel Vertrauen Vertrauensmißbrauch
7 Antworten

Meistgelesene Fragen zum Thema Auftritt

Probleme beim Auftreten morgens - ist das normal?

16 Antworten

Weiße knubbel am Fuß beim auftreten?

2 Antworten

Karnevalsauftritt - was machen?

3 Antworten

Weber C Sprunggelenkfraktur - trotz Stellschraube aufgetreten

2 Antworten

was kann man tun, wenn man aufgeregt ist?

4 Antworten

Angst nach Krankheit wiederzukommen

4 Antworten

Ab wie viel Jahren darf man auf das Konzert von KMN?

1 Antwort

Kabarett Vorstellung: Wie lange geht sowas?

2 Antworten

Geschwür am Zeh

2 Antworten

Auftritt - Neue und gute Antworten

Beliebte Themenkombinationen