Hip Hop oder contemporary?

Hallo,

ich tanze nun seit ca. 8 Jahren in einer Hip Hop Gruppe. Wir sind ca. 30 Mädchen, 1h die Woche. Zum Training kommen aber nur die die gerade Lust haben. Dementsprechend hat unsere Gruppe relativ wenig Niveau. Seit längerem fühl ich mich nicht mehr wohl in der Gruppe. An Weihnachten hab ich mich dann entschlossen nach anderen Tanzschulen und -gruppen zu suchen. (Wir sind immer nur bei Abschlussbällen aufgetreten - > ungefähr 6x pro Jahr). Bei Auftritten wird eine andere Gruppe und wir zusammen gesetzt (gleicher Tanz). Jedoch von ca insgesamt 50 Mädchen, die den Tanz gelernt haben kamen 5-8. Dabei war es bei der Aufstellung egal ob wer nach links oder rechts geht, jeder machts halt so wie ers immer macht. "Proben" vor den Auftritten hatte wir eig nie, nur die Aufstellung wurde gemacht und dann einmal durchgetanzt. Da wir die "Proben" immer in irgendwelchen Hinterzimmern hatten, konnten wir nie austanzen. Nach jedem Auftritt wurde uns gesagt wie toll wir waren und wie schön es war uns zuzusehen. Es gab aber immer mindestens eine Person bei der es absolut gar nicht geklappt hat. Meiner Meinung fehlt in der Gruppe halt Teamgeist, Ehrgeiz und der Wille was hinzubekommen. Ich möchte hiermit NICHT angeben oder jemanden zu nahe treten oder verletzten. Aber in meiner Gruppe sind max. 5/6 Leute die tanzen können.

Wie gesagt hab ich nach anderen Tanzschulen gesucht. Ich habe eine gefunden, die sogar auf Meisterschaften geht (Ich weiß, dass ich nicht sofort in der Formation drin bin, wenn ich dort anfange).

Contemporary dance gefällt mir aber genauso wie Hip Hop. Ich hab eine Tanzschule gefunden, die Contemporary anbietet. Jedoch wird man dort trainiert, um vielleicht mal als Beruf zu machen. Außerdem sind da die monatl. Gebühren wesentlich höher als bei der anderen.

Nun weiß ich nicht was ich machen möchte. Mir gefällt beides, ich will jedoch nicht Tanzen zu meinem Beruf machen. Contemporary findet man hier halt auch nicht so leicht.

Vielen Dank schonmal im voraus ;)

tanzen, Hip Hop, Sport und Fitness, Contemporary
1 Antwort
Zu spät um Modern Jazz Dance anzufangen?

Hallo,

Ich beschäftige mich schon seit ungefähr einem Jahr mit dem Tanzen. Ich habe zwar noch nie „professionell“ wenn man das überhaupt so nennen kann da ich erst 14 geworden bin. Ich habe mit ca 6 Jahren angefangen Ballet zu tanzen doch nach ungefähr einem Jahr habe ich aufgehört. Ich tanze in einem Verein in dem wir traditionelle Tänze aus dem Balkan lernen, ich weiß nicht ob ich dadurch irgendwelche Vorteile habe aber bei diesen Tänzen braucht man auch sehr viel Konzentration, eine gute Haltung und man spricht sozusagen mit seinen Füßen und nicht mit dem Mund wenn man das so sagen kann. Also man muss auch bestimmte Gefühle während man tanzt zum Vorschein bringen. Für die, die nicht wissen wie die Tänze aussehen; man tanzt meistens nur mit dem Unterkörper, der Oberkörper wird da eher nicht benutzt ( nur bei manchen Tänzen muss man bestimmte Sachen mit den Armen machen ) aber sonst tanzt man nur mit den Beinen.Deswegen wollte ich fragen ob sich jemand mit Modern Jazz Dance auskennt und mir vielleicht sagen kann ob es zu spät wäre mit 14 anzufangen obwohl ich noch nie wirklich richtig getanzt habe + ich bin nicht die dünnste weshalb ich mich auch nicht getraut habe mich irgendwo anzumelden. Ich möchte modern Jazz tanzen weil ich die Tänze liebe, ich mag es auch sehr mich einfach auszupowern und ich bin mir sehr sicher dass es mir auch sehr viel Spaß machen könnte. Nur bin ich mir sehr unsicher da die meisten Tänzer mit 3/4 anfangen zu tanzen.

danke im voraus

tanzen
1 Antwort
Ein paar Fragen zum Thema ballett?

Also ich tanze seit 9 jahren ballett zu und seit 2 jahren auf spitze. Ballett Unterricht habe ich eigentlich 1 Mal die Woche für ungefähr 2 stunden, aber eigentlich sollte ich seit April eine Vorausbildung machen, weil ich mich an einer schule für Bühnentanz beworben habe was sich durch Corona gerade irgendwie erledigt hat. Zusätzlich mache ich jeden tag ein strength& flexibility workout, und halt barre, center, pointe barre: beginner & intermediate und manchmal auch pointe center (meistens mit videos von kathryn morgan) Vor der Corona zeit habe ich das meistens 2 mal die woche gemacht und jetzt jeden tag.

Frage Nummer 1)

Wenn ich auf spitze gehe knicke ich mit meinem rechten Fuß meistens zurück auf demi pointe und das obwohl mein rechter fuß eigentlich der stärkere ist. Kann das am schuh liegen?

Frage Nummer 2)

Ist es normal das ich keine blasen bekomme? Meine Füße tun nicht mal weh und das obwohl ich so viel auf spitze mache. Das wundert mich ein bisschen weil man auch im Internet und von freunden immer hört wie schlimm deren füße aussehen und wie weh die tun

Frage Nummer 3)

Kennt ihr noch gute dehn Übungen für das turnout? Ich weiß das es auch viel mit kraft zu tun hat aber ich finde im Internet immer nur die gleichen Übungen und frage mich langsam ob es noch mehr gibt😅

Ich hoffe ihr könnt mir helfen

Lg

Sport, tanzen, dehnen, Blasen, Ballett, Ballettschule, spitzenschuhe, Sport und Fitness
3 Antworten
Erste mal in Technoclub?

Also, da meine Freunde irgendwie nicht mehr viel machen wollen ausser Zocken saß ich auch vor der Coronakrise jedes Wochenende zuhause. In letzter Zeit habe ich mir einige Technotracks angehört, auch Videos dazu gesehen, unter anderem aus Clubs und (illegalen) Raves. Die Atmosphäre finde ich einfach mega gut und die Musik auch, deswegen bin ich mit dem Gedanken am spielen, nach der Krise mal in einen Technoclub zu gehen.

Allerdings bin ich eignetlich absolut kein Clubgänger. Sonst habe ich immer nur mit Freunden privat im Garten getrunken, selten neue Leute kennengelernt oder mal ein paar Joints geraucht. Selten mal auf irgendwelche Open Air Veranstaltungen, aber da auch eher unter uns rumgehangen.

Deswegen ist das für mich eine komplett neue Welt. Habe irgendwie Angst, dort nicht akzeptiert zu werden, weil man irgendwie sieht, dass ich eigentlich nicht 'dazu gehöre', denn leider tu ich mich ein wenig schwer, wenns darum geht, an Leute oder Gruppen anzuknüpfen. Tanzen tu ich eigentlich auch nicht gerne, was Hörer dieses Genres ja eigentlich schon gerne machen :D. Deswegen bin ich mir irgendwie unsicher. Andererseits habe ich nämlich gehört, dass die Leute in Technoclubs und auf Raves immer mega korrekt sind. Wie sind eure Erfahrungen da so?

Musik, tanzen, Männer, Disco, Techno, Party, reden, alleine, Alkohol, Gefühle, Menschen, Electro, feiern, Drogen, ausgehen, Club, Erfahrungsberichte, erstes Mal, Freiheit, Jugend, kennenlernen, Kontakt, Leute kennenlernen, Männer und Frauen, rausgehen, Rave, Soziales, Unsicherheit, Veranstaltung, Weggehen, Wochenende, Erfahrungen
3 Antworten

Meistgelesene Fragen zum Thema Tanzen