Wettkampfsport Tanzen? Latein, Standard? Wie?

Heyy Leute,

vorab; ich hasse es eigentlich wenn Leute fragen, wie man mit etwas „anfangen kann“ aber bitte ignoriert die dumme Fragestellung einfach und nehmt das bitte ernst.

Meine Frage; Wettkampf-(Leistungsmäßig-) Tanzen, wie? Man sieht ja manchmal wie auch schon jüngere (12,13,14 Jährige) auf großen Wettkämpfen Standart oder Latein Tanzen. Meine Frage ist jetzt, wie man damit anfangen kann wenn man möchte, wo, wie und mit wem man trainiert etc.

also an alle die sich auskennen, bitte schreibt unten einfach alles rein was Ihr wisst :)

kurze Biografie; Ich frage, weil ich schon seit über einem Jahr schwere Beschwerden in den Beinen beim Laufen oder Sprinten habe und mein Arzt mir bei meinem letzten Besuch erklärt hat dass das wahrscheinlich etwas chronisches ist. Ich mache Leistungsmäßig Leichtathletik (bzw. habe gemacht) und auch mindestens vier fünf mal die Woche trainiert (bin 15). Ich hatte starke Schmerzen und hab aber weiter gemacht als es weh getan hat, daraus hat sich dann dieses chronische entwickelt. Wir dachten erst es wäre ein Wachstumsfehler, aber da das jetzt nach langjähriger Physio, artzbehandlungen etc. immer noch nicht besser ist (geht jetzt insgesamt schon weit über ein Jahr, angefangen hat es vor zwei Einhalb), kann ich diesen Sport wohl abhaken. Mein Doc hat gesagt das es von einer bestimmten Bewegung kommt die meiner sehne beim sprinten wohl nicjt gut tut die allerdings auf Grund von anderm Schuhwerk, Bodenbelag und anderen schritten beim Tanzen so direkt eher selten vorkommt.

Ich suche also schnellstmöglich einen Sport für mich, in dem ich Leidenschaft entwickeln kann. Ich habe schon immer von Tanzen geträumt so auf Bällen etc. und habe jetzt meinen ersten Kurs fertig. (Hab nen Grundkurs gemacht) ohne Mist ich hatte glaube ich noch nie so einen Spaß bei einem Sport. Auch wenn man den Grundkurs ja noch keinen Sport nennen kann 😂

allerdings hat dieser eine Kurs auch 140€ gekostet und Die WettkampfTänzer können ja so gut wie alles, also nehme ich mal an, dass ich dafür mindestens mal den Gold Kurs bräuchte.

Diese ganzen Kurse zu machen kostet a) Unmengen Geld (hab das mal ausgerechnet das wären bei unserer Tanzschule knapp 600-650€...)

und b) eeeeewig viel Zeit also ich glaube noch fast 2 Jahre....

und dann ist das ja noch lange kein Sport..

hat jemand Tipps für mich? Wie lief es bei euch? Ich wäre so dankbar

seid Ihr auch in einer tanzschule? In einem Verein? Wie läuft das? Vielen vielen Dank schon mal

Sport, tanzen, anfangen, Leistungssport, Sport und Fitness, Sportart, Standard, Tanzschule, Wettkampf
2 Antworten
Wie sage ich ihm, dass ich nicht nochmal mit ihm tanzen will?

Ich habe leider ein kleines Problem :/ Es ist ein wenig kompliziert... und zwar besucht mein Jahrgang eben die Tanzschule. Ich bin die erste Stunde ohne Partner hingegangen. 

Am Tag darauf hat mich ein Junge aus der Parallelklasse gefragt, ob wir nicht zusammen tanzen wollen. Dafür hat er sogar extra den Kurs gewechselt, bzw. Geht jetzt zweimal. Ich habe wohl mehr oder weniger indirekt ja gesagt, einfach weil er mich auch ein wenig überrumpelt hat. 

Jetzt ist es aber so, dass ich weiß dass er schon länger total auf mich steht. Ich aber nicht auf ihn. Er interpretiert da jetzt aber irgendwas rein und bildet sich ein, ich würde auf ihn stehen. 

Dazu kommt noch, dass meine Eltern ihn überhaupt nicht mögen und das ganze langsam einfach echt unangenehm wird. Ich habe zum Beispiel gesagt, dass wir ihn nicht mehr hin- und zurück fahren können, habe eine Stunde extra nur mit anderen getanzt und ganz oft angemerkt, dass er nicht nur für mich noch einmal kommen muss, aber das bringt natürlich nichts. 

Ich weiß, ich müsste ihm klipp und klar sagen, dass aus uns nichts wird, aber ich weiß einfach nicht wie... deswegen suche ich jetzt einen Weg um nicht mehr mit ihm tanzen zu müssen, weil ich ihn ja lieber jetzt "verletzen" möchte als später wenn es noch schlimmer wird. Danke fürs lesen :')

Liebe, Freundschaft, Korb geben, Liebe und Beziehung, tanzpartner, Tanzschule
6 Antworten
Ich bin 13 jahre alt und suche nach einer guten Tanzschulen in Köln,die professionel ist wie die Schule bei dance moms(ALDC).Gibt es genau so eine in Köln?

Hallo! Ich bin 13 jahre alt und habe eine Leidenschaft zum Tanzen❤️Tanzstyles wie:Contemporary,Jazz,Lyrical,acrobatic usw. interessieren mich megaaaa und ich würde so gerne alle diese tanzen.Doch in Deutschland haben Kinder so gut wie garkeine Gelegenheit die meisten Tanzarten zu tanzen.Ich möchte sooooo gerne eine Tanzschule wie die ALDC (-Dance moms,Abby Lee Dance Company) besuchen.Vielleicht kennt ihr diese aus der amerikanischen reality show:Dance moms.Falls nicht:In der show geht es um ein Tanzteam,das jede Woche aufs neue an einem Wettbewerb teilnimmt und es werden Solos,Duette usw verteilt,die bei dem Wettbewerb(-Competition:)) vorgeführt und von der Jury dort beurteilt werden.Am Ende werden die Gewinner verkündet und gewinnen quasi Pokale,Medalien usw.Die Kinder trainieren jeden Tag alle Tanzarten die ich aufgezählt habe (sogar mehr) die sind alle sooo gut.Ich möchte auch auf eine Tanzschule auf der man so viele Tanzarten zur verfügung hat(nicht nur für Erwachsene) ich möchte eine Tanzschule,die auch ein Competition Team hat (natürlich weiß ich,dass man erst richtig gut sein muss um in dieses Team reinzukommen) aber ich kriege hier nirgendwo die Gelegenheit "gut" zu werden.Kennt ihr Tanzschulen wie diese?Die bei Competitions teilnehmen?Die so viele kurse haben?TANZEN IST SOO TOLL und ich will einfach professioneler unterrichtet werden.Nicht nur Ballett &Hip Hop!Akrobatik,Jazz,CONTEMPORARY,LYRICAL!Kennt ihr solche Schulen in Köln?

tanzen, Schule, Tanzschule
1 Antwort

Meistgelesene Fragen zum Thema Tanzschule