Problem mit neuer Waschmaschine, wer kann helfen?

Heute kam eine neue Waschmaschine. Aus irgend nem Grund konnte der Lieferant die alte nicht mitnehmen. Er wolle zum abhohlen bald nen neuen Termin machen und dann nochmal kommen.

Nun hab ich gesehen was sein Problem war und hier bräuchte ich rat, eh ich nen teuren Handwerker kommen lassen muss.

Situation:

  1. Zuerst wollte der Lieferant die Waschmaschine unter der Spüle in meiner Küche von der Wand lösen, also Kabel aus der Steckdose und Schläuche abmontieren
  2. Hier merkte er, das noch Wasser im Schlauch ist und wollte über der Spühle an nem Drehknauf das Wasser abstellen
  3. Daraufhin merkte er, das egal wierum er dreht zwar mein Heißes Wasser nicht aufgeht, dafür aber immer noch das kalte Wasser
  4. Dann hat er nach dem Schlauch geguckt, der für die Wasserzufur der Waschmaschine ist, aber da kommt immer noch Wasser b.z. wenn man versucht den Schlauch von der Waschmaschine zu trennen spritzt dort hemmungslos Wasser raus

Danach ist der Typ gegangen und meinte er würde sich demnächst nochmal für nen Abholtermin melden. Ich denke aber das ich bis dahin die alte Waschmaschine mindestens vom Wasser getrennt haben muss.

Nun hab ich diese Probleme:

  1. Wie bekomme ich das Wasser abgestellt, wenn der Drehknauf über der Spüle anscheinend nicht mitmacht?
  2. Und wie krieg ich sobald die alte Waschmaschine erfolgreich abgetrennt ist mein Heißes Wasser wieder an?
Waschmaschine, Wasser, Wasserhahn, anschließen
Fühle mich total unwohl und ausgeschlossen in der schule?

Hi, ich bin w13.

Bitte helft mir! Ich bin echt am verzweifeln.

Ich habe einfach totale Angst vor der schule. Es ist einfach so eine große Belastung, weil ich da immer ausgeschlossen werde. Ich habe eine beste Freundin, doch ich fühle mich einfach nicht von meiner Klasse aufgenommen.

Ich bin frühs immer am Bus mit einem Mädchen, doch wenn wir in die schule kommen ,bin ich Luft für sie. Ich werde von ihr überhaupt nicht beachtet.

Zum Beispiel heute, nach französisch, ist sie und ein beliebtes Mädchen aus dem Raum gegangen , doch hat mich garnicht beachtet, obwohl wir am Tag vorher ausgemacht haben, zusammen in der Pause zu stehen oder sich zu unterhalten.

Es ist immer so. Die denken alle , dass ich nichts rede oder total schüchtern bin.

Js ich bin schüchtern , aber nur ,weil ich nicht weiß wie ich mich bei denen verhalten soll.

Und in der Pause, steht meine beste Freundin und ich auch alleine und die anderen stehen einen Meter entfernt .

Immer die 2 Streber stellen sich extra von mir entfernt und die anderen Mädchen stellen sich zu denen.

Ich habe langsam so eine Angst entwickelt .

Meine Mutter hört mir einfach nicht zu .

Ich bin jeden Tag am verzweifeln.

Ich will ,dass das aufhört ! Aber ich kann mich einfach nicht wirklich öffnen.

Schule, Freundschaft, Angst, Mädchen, Freunde, anschließen, Außenseiter, Klasse, Liebe und Beziehung, schulangst, streber, unwohl
Scheiß Situation und will keinen Ausschließen... Und jetzt?

Hey, vorab für diese Frage: Bitte nicht darüber beschweren, dass Menschen mit zu viel "Luxus" (ich werde meinen "Luxus" gleich beschreiben) sich nicht beschweren sollten! Also: Aktuell haben wir Wechselunterricht an meiner Schule und wir wurden einfach in der Hälfte der Klasse geteilt. Leider bin ich lonely in meiner Gruppe, also alle meine Freunde sind in der anderen Gruppe.

Jetzt meinte mein Lehrer, wir werden morgen ein Meeting mit Breakout-Seasion machen. Also, die Gruppe A und B sind in einem Meeting und es werden Zufällig 2er-Gruppen gebildet. Allerdings gibt es zwei in meiner Gruppe (ein anderer Junge und ich) die in die andere Gruppe gehen wollen. Wir beide sollen uns jetzt eine Person wünschen, mit der wir dann die Aufhabe per Meeting machen werden.

Das Problem ist, dass es 3 Mädels gibt, mit denen ich gleich Befreundet bin, aber ich will jetzt keinen Ausschließen oder so.

Ich beschreibe Euch mal die drei

1. Mädchen: Nett, Schlau, spielt Geige und wohnt 15 Minuten von mir entfernt

2. Mädchen: Nett, Schlau (außer in Mathe🙃), spielt Klavier und zieht in einem halben Jahr um

3. Mädchen: Nett, Schlau (außer in Latein, so wie ich🙃), und wohnt 1 Stunde von mir entfernt

Was jetzt? Danke für Eure Antworten (auch gerne mit Begründung)!

P. S. Ich mag alle drei gleich!

1. Mädchen (weil...) 60%
2. Mädchen (weil...) 40%
3. Mädchen (weil...) 0%
Schule, Freundschaft, anschließen, schlechtes gewissen, Keine Ahnung
Neue Wohnung Satellit - alles komplizierter als mit Kabel! Pvr, aber nur ein Kabel - Hilfe?

Hilfe! Ich bin total überfordert. Ich kenne mich schon gar nicht mehr aus. in möglichster Kürze:

-Bin umgezogen in eine Wohnung mit Satellitenschüssel. (1. Mal im Leben sat vorher nur Kabel mit Vodafone und nun total verwöhnt -.-)

möchte nun im Wohnzimmer meinen Sender A (nix hd , paytv oder son schnickschnack - einfach meine normalen Sender) ansehen und gleichzeitig auf Sender B aufnehmen! Time Shift wäre auch nicht schlecht. Was mein Receiver können muss ist mir klar , dass er zwei Eingänge braucht auch irgendwie - nur was ist mit dem Rest? Möchte bei einem Kabel bleiben. Nix neu verlegen oder so. (das hat Gute Gründe, dessen Nennung den Text hier noch mehr in die Länge zieht)

Wäre es möglich, das Kabel zu splitten? Wie sieht das in der Praxis aus?

Dieses Unicable wäre das was für mich? Und kann ich dafür die vorhandenen Kabel belassen, wenn ich einen unicable lnb einbaue?

Hintergrundinformationen:

-habe eine eigene Schüssel am Balkon

-Lnb hat zwei Kabel dran, die durch die Sockelleisten führen. Eines dieser Enden hängt aus der Sockelleiste im Wohnzimmer heraus, eins ist in einem anderen Raum. Habe also KEINE sat-Buchse.

-Lnb (hab gegoogelt) ist nicht unicable fähig.

--hab noch nichts extra dafür gekauft, weil ich eben die Materie überhaupt noch nicht gescheit durch blicke. Will entweder einen Neuen Tv kaufen oder neuen Receiver. Aber erst, wenn ich weiß, wie ich die Sache anpacken muss und was meine Geräte dafür können müssen

-lnb-tausch wäre okay für mich.

Technik, Heimwerker, Kabel, anschließen, Satellit, Technologie, satellitenschüssel
Spiegelschrank anschließen ohne Wandkabel(evtl mit Baldachin)?

Hallo, habe versucht Anleitungen und Mietswohnungs freundliche Lösungen zu finden, hab aber gar nichts gefunden. Ich habe einen Spiegelschrank mit integrierter Steckdose und Beleuchtung. In der alten Wohnung war dies kein Problem, da dort, wie es sich gehört Kabel aus der Wand hingen über dem Waschbecken. Nun jedoch nicht mehr. Das einzige, was mir zum Anschließen zur Verfügung steht ist ein Deckenlampenanschluss an einer Decke, die sich sogar mit einer Hammerbohrmaschine nur ultra schwer bohren lässt!!!

Möchte aber meinen Spiegelschrank weiter nutzen und nicht auf das Licht des Schranks verzichten!

Ich habe recherchiert, bin auf die Idee mit dem Baldachin gestoßen.

Nur, wie ist denn der Anschluss am Kabel des Spiegelschranks? Das reicht nicht bis zur Deckenlampe (sonst bräucht ich keinen Baldachin) und ich kann ja nicht die Lysterklemme sichtbar und offen lassen . 1. Sieht es unschön aus und 2. Ist es ja auch ein Raum, der recht feucht werden kann. Und mit Strom ist nicht zu spaßen.

Ich bin etwas handwerklich geschickt und wenn es sein muss würd ich einen Elektriker bezahlen. Wenn es jedoch so einfach ist, wie Lampen montieren möchte ich es doch lieber selber machen. Wie würdet ihr am besten vorgehen, welche Dinge muss ich kaufen und besorgen? Möglichst ohne weiteres Bohren (weder Fliesen noch diese fiese Decke will ich bohren)

Technik, Lampe, Elektronik, Handwerk, anschließen, Elektriker, Elektrizität, Handwerker, Sanitär, Technologie, Lampenschirm
Aus Gruppenarbeit geschmissen und stehe alleine da!?

Hilfe. Ich (w,14) habe keine Freunde in meiner Klasse (außerhalb der Klasse zB Parallelklasse oder anderen Schulen und Hobbys habe ich viele beste Freunde! - nur in der Klasse nicht :(... )

... und wir hatten heute eine Gruppenarbeit in Biologie und wir machen diese Gruppenarbeit normalerweise Tischweise (also: immer zu viert, 1 Tisch = vier Personen) und ich war wie immer bei meiner Tischgruppe. sie mögen mich leider nicht und ich sie deswegen auch nicht, aber was soll`s.

Jedenfalls ist heute die "Anfüherin" zu mir gekommen und hat gesagt dass sie nicht will dass ich auf den Tisch sitze und das sie jetzt ein anderes Gruppenmitglied haben (sie hat mich zuerst angeschrien und dann sogar zum weinen angefangen weil sie es anscheinend so hasst mit mir in ner Gruppe zu sein?!) (der Grund? sie mag mich eben nicht ... sie ist immer so. Sie sitzt sich ständig auf meinen Sitzplatz in der Klasse und ich muss von meinen Freunden aus den anderen Klassen auch noch erfahren dass sie immer über mich lästert und mich bei den anderen schlecht macht) :(((

Jetzt stehe ich alleine da! was soll ich tuhn? Ich will mich nicht den anderen aufdrängen weil mich die nicht mögen & ich sie eben deshalb auch nicht!! und jetzt bin ich alleine und was soll ich tun? Morgen haben wir wieder Biologie und ich weiß echt nicht wohin ich jetzt soll... ich würde ja am liebsten alleine arbeiten aber das geht glaub ich nicht! ich will mich nicht so behandeln lassen und von Gruppe zu Gruppe geschoben wern :(

Was ich mir überlegt habe:

  • alleine arbeiten
  • in die Gruppe gehen, wo mich die eine ersetzt hat (die wollen mich aber auch nicht glaube ich...)
  • ... Ideen?
  • ... Wie kann dieses "ausschliesen" endlich aufhöhren? Wie kann ich das nicht zulassen? :(

Hilfe :(

Mobbing, Schule, Freundschaft, alleine, anschließen, Psychologie, keine-freunde, gruppenarbeit, Liebe und Beziehung

Meistgelesene Fragen zum Thema Anschließen