Neue Wohnung Satellit - alles komplizierter als mit Kabel! Pvr, aber nur ein Kabel - Hilfe?

Hilfe! Ich bin total überfordert. Ich kenne mich schon gar nicht mehr aus. in möglichster Kürze:

-Bin umgezogen in eine Wohnung mit Satellitenschüssel. (1. Mal im Leben sat vorher nur Kabel mit Vodafone und nun total verwöhnt -.-)

möchte nun im Wohnzimmer meinen Sender A (nix hd , paytv oder son schnickschnack - einfach meine normalen Sender) ansehen und gleichzeitig auf Sender B aufnehmen! Time Shift wäre auch nicht schlecht. Was mein Receiver können muss ist mir klar , dass er zwei Eingänge braucht auch irgendwie - nur was ist mit dem Rest? Möchte bei einem Kabel bleiben. Nix neu verlegen oder so. (das hat Gute Gründe, dessen Nennung den Text hier noch mehr in die Länge zieht)

Wäre es möglich, das Kabel zu splitten? Wie sieht das in der Praxis aus?

Dieses Unicable wäre das was für mich? Und kann ich dafür die vorhandenen Kabel belassen, wenn ich einen unicable lnb einbaue?

Hintergrundinformationen:

-habe eine eigene Schüssel am Balkon

-Lnb hat zwei Kabel dran, die durch die Sockelleisten führen. Eines dieser Enden hängt aus der Sockelleiste im Wohnzimmer heraus, eins ist in einem anderen Raum. Habe also KEINE sat-Buchse.

-Lnb (hab gegoogelt) ist nicht unicable fähig.

--hab noch nichts extra dafür gekauft, weil ich eben die Materie überhaupt noch nicht gescheit durch blicke. Will entweder einen Neuen Tv kaufen oder neuen Receiver. Aber erst, wenn ich weiß, wie ich die Sache anpacken muss und was meine Geräte dafür können müssen

-lnb-tausch wäre okay für mich.

Technik, Heimwerker, Kabel, anschließen, Satellit, Technologie, satellitenschüssel
1 Antwort
Spiegelschrank anschließen ohne Wandkabel(evtl mit Baldachin)?

Hallo, habe versucht Anleitungen und Mietswohnungs freundliche Lösungen zu finden, hab aber gar nichts gefunden. Ich habe einen Spiegelschrank mit integrierter Steckdose und Beleuchtung. In der alten Wohnung war dies kein Problem, da dort, wie es sich gehört Kabel aus der Wand hingen über dem Waschbecken. Nun jedoch nicht mehr. Das einzige, was mir zum Anschließen zur Verfügung steht ist ein Deckenlampenanschluss an einer Decke, die sich sogar mit einer Hammerbohrmaschine nur ultra schwer bohren lässt!!!

Möchte aber meinen Spiegelschrank weiter nutzen und nicht auf das Licht des Schranks verzichten!

Ich habe recherchiert, bin auf die Idee mit dem Baldachin gestoßen.

Nur, wie ist denn der Anschluss am Kabel des Spiegelschranks? Das reicht nicht bis zur Deckenlampe (sonst bräucht ich keinen Baldachin) und ich kann ja nicht die Lysterklemme sichtbar und offen lassen . 1. Sieht es unschön aus und 2. Ist es ja auch ein Raum, der recht feucht werden kann. Und mit Strom ist nicht zu spaßen.

Ich bin etwas handwerklich geschickt und wenn es sein muss würd ich einen Elektriker bezahlen. Wenn es jedoch so einfach ist, wie Lampen montieren möchte ich es doch lieber selber machen. Wie würdet ihr am besten vorgehen, welche Dinge muss ich kaufen und besorgen? Möglichst ohne weiteres Bohren (weder Fliesen noch diese fiese Decke will ich bohren)

Technik, Lampe, Elektronik, Handwerk, anschließen, Elektriker, Elektrizität, Handwerker, Sanitär, Technologie, Lampenschirm
3 Antworten
Ist das schon ausschließen?

Ich habe dieses Jahr (bin noch bis mitte August auch noch dort) in einer Schulkindbetreuung meine Ausbildungsjahr gemacht.

Dabei gab es immer wieder so Situationen in denen mich die Leitung (z. B. beim Elterninfoabend oder der Supervision) nicht dabei haben wollte.

Alle außer ich waren bei der Supervision von ihr zu gelassen. Sogar die ganz einfachen Praktikanten. Meine Anleiterin meinte vorher noch das sie die Leiterin fragt ob ich dabei sein darf und sie meinte auch das es sicherlich klappen wird. Aber dann schrieb sie mir das die Leitung Nein gesagt hat. Ich habe mich schon ausgeschlossen gefühlt gehabt. Vor allem weil es für meine Ausbildung wichtig ist auch mal eine Supervision kennenzulernen und dabei zu sein. Stattdessen nimmt sie FSJler und 6 Wochen Praktikanten dazu. Hätte sie diese mit ausgeschlossen, dann hätte ich es noch eher verstehen können. Aber ich war die Einzige.

Oder bei dem Elterninfoaend am Anfang des Schuljahres. Da mussten sich alle Betreuer und Praktikanten den Eltern vorstellen und als ich die Leiterin fragte, ob ich auch kommen darf, meinte sie ja aber ich darf mich dann nicht vorstellen wie die anderen. Meine Anleiterin und ich fanden es blödsinn, weil ich auch zum Team gehöre und die Eltern ja auch wissen sollen wer ich bin. Und wieder: FSJLer und Praktikanten durften sich vorstellen.

Also kam ich zum Elterninfoabend und die Leiterin hat auf einmal vergessen das ich sie gefragt habe ob ich dabei sein kann. Ein männlicher Kollege hat die Leiterin gefragt, wieso ich da bin und das er kein Schild mit dem Namen für mich gemacht hat.

Die Leiterin meinte dann nur was ich hier mache und es nicht geht wenn ich nicht frage ob ich dabei sein kann. Dabei habe ich sie ja vor Wochen gefragt gehabt und meine Anleiterin hat es auch bestätigt.

Also hat mir der Kollege schnell noch ein Namensschild gemacht und ich durfte mich letztlich doch mit allen anderen vorstellen.

Aber solche Situationen verunsichern mich sehr. Ich bin Auszubildene und bekomme das Gefühl von der Leitung, nicht dazu zugehören. Außgeschlossen zu werden, weniger wichtiger als FSJler zu sein.

Ps. Es gab auch eine komische Situation mit der Leitung und meiner Anleiterin wo die Leiterin sehr übertrieben gehandelt hat.

Kinder, Schule, Einrichtung, Ausbildung, anschließen, Auszubildende, Betreuer, Erzieher, Grundschule, Kollegen, Leitung, Praktikant, Ausbildung und Studium
5 Antworten
Aus Gruppenarbeit geschmissen und stehe alleine da!?

Hilfe. Ich (w,14) habe keine Freunde in meiner Klasse (außerhalb der Klasse zB Parallelklasse oder anderen Schulen und Hobbys habe ich viele beste Freunde! - nur in der Klasse nicht :(... )

... und wir hatten heute eine Gruppenarbeit in Biologie und wir machen diese Gruppenarbeit normalerweise Tischweise (also: immer zu viert, 1 Tisch = vier Personen) und ich war wie immer bei meiner Tischgruppe. sie mögen mich leider nicht und ich sie deswegen auch nicht, aber was soll`s.

Jedenfalls ist heute die "Anfüherin" zu mir gekommen und hat gesagt dass sie nicht will dass ich auf den Tisch sitze und das sie jetzt ein anderes Gruppenmitglied haben (sie hat mich zuerst angeschrien und dann sogar zum weinen angefangen weil sie es anscheinend so hasst mit mir in ner Gruppe zu sein?!) (der Grund? sie mag mich eben nicht ... sie ist immer so. Sie sitzt sich ständig auf meinen Sitzplatz in der Klasse und ich muss von meinen Freunden aus den anderen Klassen auch noch erfahren dass sie immer über mich lästert und mich bei den anderen schlecht macht) :(((

Jetzt stehe ich alleine da! was soll ich tuhn? Ich will mich nicht den anderen aufdrängen weil mich die nicht mögen & ich sie eben deshalb auch nicht!! und jetzt bin ich alleine und was soll ich tun? Morgen haben wir wieder Biologie und ich weiß echt nicht wohin ich jetzt soll... ich würde ja am liebsten alleine arbeiten aber das geht glaub ich nicht! ich will mich nicht so behandeln lassen und von Gruppe zu Gruppe geschoben wern :(

Was ich mir überlegt habe:

  • alleine arbeiten
  • in die Gruppe gehen, wo mich die eine ersetzt hat (die wollen mich aber auch nicht glaube ich...)
  • ... Ideen?
  • ... Wie kann dieses "ausschliesen" endlich aufhöhren? Wie kann ich das nicht zulassen? :(

Hilfe :(

Mobbing, Schule, Freundschaft, alleine, anschließen, Psychologie, keine-freunde, gruppenarbeit, Liebe und Beziehung
5 Antworten
Warum wird mein 2ter Pc nicht von der Elgato erkannt?

Hi

Ich möchte meine neuen gaming PC von meinem alten (jetzt Streaming PC) mit einer Elgato HD 60 S capturen. Dies hat beim ersten mal anschließen auch funktioniert, nur habe ich nicht wirklich meinen Bildschirm gesehen sondern nur den Desktophintergrund und die Taskleiste. Also wenn ich ein Fenster/Programm geöffnet habe z.B. Discord sieht man dies nicht. Selbst die Desktopshortcuts wurden nicht angezeigt. Also habe ich die offensichtlichen Dinge als erstes geprüft z.B. neuer PC neustarten, in den Elgato Treiber nach Lösungen suchen etc. Ich habe dann auch den Treiber neu gestartet und die Elgato neu angeschlossen (HDMI Kabel von Grafikkarte in Elgato "HDMI IN" und USB C in USB 3.0 in den alten PC). Also genauso wie davor.

Nun habe ich jedoch das Problem dass Der Elgatotreiber sagt es wurden keine Aufnahmegeräte gefunden. Und mein Gaming PC glaubt nun ich hätte einen 2ten Bildschirm angeschlossen. Ich kann sogar mit der Maus über den Bildschirmrand gehen und mich scheinbar auf diesem nicht existierenden Desktop bewegen. Auch in der NVIDIA Systemsteuerung wird dieser Bildschirm erkannt und trägt auch den Namen "HD60 S". Ich habe bereits im Internet nach Lösungen geschaut jedoch ist es schwierig darüber etwas zu finden da die meisten die Elgato für das capturen von Konsolen verwenden. Deswegen bin ich Hier.

Würde mich sehr über eine detaillierte Antwort/Lösung freuen. :)

Computer, Technik, anschließen, HDMI, Technologie, Spiele und Gaming
1 Antwort
Warum werde ich immer und überall ausgeschlossen?

Ich verstehe es einfach nicht und weiß auch nicht, was ich immer so falsch mache, dass sich Menschen von mir abwenden.

Das fing schon in der Schule an, ich wurde gemobbt, hatte aber dennoch einen Freundeskreis, der zu mir stand. Heute habe ich diesen "Freundeskreis" immer noch, musste nun aber feststellen, dass sich alle außer mir regelmäßig treffen, ohne dass ich es damals mitbekommen habe.

Dann habe ich einen Bundesfreiwilligendienst absolviert. Dort hatte ich nette Kollegen, wir haben auch einiges miteinander unternommen, aber seitdem viele weggezogen sind, wollten sie nichts mehr von mir wissen (mit den anderen Kollegen haben sie jedoch Kontakt, das weiß ich) und diejenigen, die noch da blieben, zu denen habe ich auch keinen Kontakt mehr. Sie nehmen nicht mal mehr Freundschaftsanfragen auf Facebook an.

Im Studium erneut. Ich dachte, ein paar nette Mädels gefunden zu haben und wir hatten anfangs echt Spaß, auch eine WhatsApp-Gruppe, um sich über lustige Dinge auszutauschen. Später, als diese Gruppe ruhiger wurde, musste ich feststellen, dass alle aus der Gruppe außer ich eine neue Gruppe gegründet haben und da munter weiter geschrieben wird. Von anderen Kommilitonen hab ich dann auch erfahren, dass dort über mich gelästert wird.

Jetzt habe ich einen neuen Job begonnen und da wird aber über jeden Kollegen irgendwie gelästert, so auch wie immer über mich. Ich würde nix können etc.

Ich verstehe einfach nicht, warum das immer mich trifft. Ich bin eine eher ruhige Person, die immer nett zu allen ist und sich für andere auch interessiert. Okay, ich habe Interessen (bedeutet jedoch nicht, dass ich darin auch gut bin^^), die jetzt nicht unbedingt jeder hat (Makrofotografie, Felsklettern, Musik-Harmonielehre und Kompositionstechniken). Und ich gehe sehr offen mit Dingen um, also ich verurteile keine Meinung, höre jedem gerne zu.

So habe ich auch oft versucht, neue Menschen kennenzulernen, aber nach einem Smalltalk ist das meistens schon vorbei.

Ich weiß einfach nicht, was an mir so falsch ist. Ein paar wenige Freunde habe ich, aber die wohnen so weit weg, dass man sich leider nicht oft sieht. Ich bin die meiste Zeit wirklich allein.

Mobbing, Freundschaft, einsam, Freunde, anschließen, Psychologie, Liebe und Beziehung
4 Antworten

Meistgelesene Fragen zum Thema Anschließen