Ist der Altersunterschied von 11 Jahren eurer Meinung nach zu viel, gerade wenn einer Kinder hat?

Also ich bin 32 Jahre alt und alleinerziehender Vater von zwei Kindern.

Ich habe vor einem dreiviertel Jahr eine wunderbare Frau kennengelernt. Ich habe anfangs nicht viel über ihr Alter nachgedacht. Sie wirkt sehr erwachsen, hat ihre Mutter von klein auf bei der Erziehung ihres geistig "behinderten" Bruders geholfen, weil ihr Vater nie die Geduld hatte und hat daher recht viel Verantwortungsbewusstsein. Wir verstehen uns sehr gut.

Irgendwann kamen wir zum Thema Beziehungen...

Sie ist die erste Frau die ich nach meiner Ex und Mutter meiner Kinder kennenlerne.

Als ich sie fragte, meinte sie das sie noch nie in einer Beziehung gewesen sei und auch noch Jungfrau ist.

Ich hatte sie auf ungefähr 28 oder 29 geschätzt weil sie eine sehr reife und erwachsene Ausstrahlung hat.

Aber ich erfuhr dann das sie erst 21 ist.

Es hat mich wahnsinnig überrascht.

Sie ist komplett anders als die anderen Frauen mit 20. Sogar Frauen mit 25 oder 29 sind ein Witz gegenüber ihrer erwachsenen Art.

Das hat mich dann natürlich beeindruckt, allerdings bin ich am überlegen ob der Altersunterschied trotzdem ein Problem darstellen könnte.

Oder was könnten andere denken wenn sie sehen das ich mit einer Anfang 20 jährigen zusammen wäre. Alleinerziehender Anfang 30 jähriger Vater sucht sich junge Frau und tobt sich aus. Solche Sprüche würde ich sicherlich von Bekannten, Freunden oder auch von Familienangehörige von mir hören.

Andererseits mag ich sie sehr und bin auch auf dem Weg mich in sie zu verlieben.

Was meint ihr? Würde das Alter ein Nachteil sein? Gerade wenn ich auch noch Kinder habe?

Liebe Kinder Familie Freundschaft Alter Freunde Frauen Beziehung alleinerziehend Ex Kinder und Erziehung Liebe und Beziehung Unterschied jung groß
11 Antworten
Umzug bei H4?

Hat jemand von euch Erfahrung mit nem Umzug wenn das Amt die Wohnung bezahlt. 

Gehe ab 1.09 arbeiten (Teilzeit), heißt ich würde ja das meiste selbst übernehmen. Brauchen aber trotzdem noch Zuschuss. Ich bin Alleinerziehend und habe einen 2 Jahre alten Sohn.

Haben gestern eine Wohnung bei meinen Eltern im Dorf angeguckt. Sind ca 15 km von jetzt weg. Auch 79 qm aber 100€ teurer als unsere jetzige. Auf 3 Zimmer verteilt

Das Amt könnte ja auch komplett sagen Nö dürfen nicht umziehen oder komplette Miete selbst zahlen.. bleibt aber nix zum Leben 🙄 

Oder könnte es sein das sie sagen ich soll die Differenz selbst zahlen ?! 

Hab irgendwie das Gefühl das die die 100€ mehr nämlich nicht übernehmen werden. 

Laut Tabelle wäre die Wohnung ja zu groß und zu teuer, aber die Preise in der Liste sind auch sehr unrealistisch und wurden seit Ewigkeiten bestimmt nicht erhöht. Und grade in einer unistadt ist der Wohnungsmarkt ja eher schwer.

Ich hoffe ich kann auch mit meiner Argumentation überzeugen 😂🤷🏻‍♀️  zB. Oma und Opa könnten den kleinen aus der Kita abholen und ich könnte arbeiten. Wäre momentan eher nicht so einfach.

Jemand ähnliche Erfahrungen oder ne Ahnung 😊. Vielen Dank schon mal für antworten

und ich werde am Montag sofort die zuständigen anrufen, will mich nur schon mal schlau machen.

Arbeit Wohnung Umzug alleinerziehend Hartz IV Wohnungssuche Zuschuss Wohnungmieten
6 Antworten
Meine Schwester ist mit ihrem Freund aus Sicherheit zusammen. Sie tut mir unendlich leid und würde gerne was tun. Ist das irgendwie möglich?

Meine Schwester ist 26 und hat einen 6 jährigen Sohn.

Sie lebt getrennt vom Vater des Kindes. Seit etwa dreieinhalb Jahren ist sie mit ihrem jetzigen Freund zusammen. Er ist 45 Jahre alt und wohnt bei seiner Mutter. Er ist streng katholisch und ein Ekelpaket. Die Art wie er mit einem spricht, so herablassend. Keiner kann ihn wirklich leiden und man hat gleich eine schlechte Stimmung wenn man mit ihm nur in einem Raum ist.

Seit etwa 2 Jahren wohnt sie nun mit ihrem Sohn bei ihm und seiner Mutter. Jedesmal wenn ich sie besuchen kam, wurde sie wie eine Putzfrau behandelt und von der Mutter sowie von ihm klein gemacht. Respekt bekommt sie keinesfalls und sie lässt es sich auch noch gefallen und hält immer den Mund. Wenn sie mich mal besuchen möchte oder unsere Mutter, dann wird ihr Freund misstrauisch, da in der Nähe ein Mann (70) wohnt und sie ihm sehr Nahe steht. Ich meine wie krank ist das bitte. Er ist eifersüchtig auf einen 70 Jährigen. Er denkt oft das die Beiden was miteinander haben.

Es kam schon oft vor das wenn sie mich besuchte, er sie anrief und kurzfristig befahl sie solle nach Hause kommen. Wenn sie es nicht tun will und es ihm auch so sagt, dann droht er ihr damit das er alles in die Wege leitet, damit ihr das Kind weggenommen wird. Sie weint dann immer und gibt schnell nach und kommt dann Nach Hause. In letzter Zeit gibt sie eine Ausrede nach der anderen, warum sie nicht zu mir oder unserer Mutter kommen kann. Dabei weiß ich das sie es gerne würde. Sie trifft auch kaum Freunde von sich mehr. Ich kann mir das Ganze gar nicht mehr ansehen. Wenn man sie fragt ob sie ihn liebt, kommen auch keine klaren Antworten auf oder gekünstelte Ja schon, eigentlich schon antworten.

Ich weiß das sie bei ihm aus Sicherheit bleibt. Sie denkt sie schafft es nicht alleine mit dem Kind. Sie hat keine Wohnung und möchte nicht bei unserer Mutter unterkommen.

Deshalb wollte ich fragen ob es Möglichkeiten gibt da etwas zu tun. Ich will meine Schwester nicht so leiden sehen. Und mein Neffe hat auch schon komische Anmerkungen über ihren Freund gemacht. Also spurlos am Kind geht das auch nicht vorbei.

Haus Kinder Mutter Familie Freundschaft Freunde Vater alleinerziehend Kinder und Erziehung Liebe und Beziehung Respekt drohen
15 Antworten
Rechte als Alleinerziehende Mutter in der Arbeit?

Hallo,

kann mir jemand mal die Rechte einer Alleinerziehnden Mutter erklären in einer Vollzeitstelle die ich habe. Ich arbeite seit 7 Jahren im Büro und nun nach meiner Elternzeit ist vieles Anders ohne das ich etwas unterschrieben oder gefragt wurde. Wir haben nun einen 6 Schichtbetrieb inkl Spätschichten bis 23 Uhr. Ich bin nun im Service. Mein Sohn ist 2 Jahre alt und ich kriege weder frei obwohl ich noch 38 Resturlaubstage habe in den Zeiten wo die KITA geschlossen ist. Da ich bei der EU Planung (die wir immer 1 Jahr voraus ) haben noch nicht im Unternehmen war sondern erst dieses Jahr .

Habe ich einen besonderen Kündigungsschutz?

Was soll ich tun wenn Betriebsrat und der Gewerkschaft die Häände gebunden sind?????Angeblich gibt es keine Präferenzanträge mehr, und wir unterliegen alle dieser Arbeitszeit. Was soll ich tun? Kündigen? Kündigen lassen? In meinem Arbeitsvertrag steht nix von solchen Schichten, sondern lediglich meine Kernarbeitszeiten die ich seit 7 Jahren arbeite. Mein Arbeitsverhältnis ist zudem unbefristet bis zur Rente.

Müssen Sie überhaupt Rücksicht auf mich nehmen? Steht mir den kein EU zu nur weil die Ferien nun alle rot sind??

Ich war bei der EU-Wunsch-Urlaubsplanung vergangen Jahres im Oktober noch nicht im Unternehmen. (Elternzeit)

Die Personalleute meinten ich sei ein Sonderfall und müsste mir keine Sorgen machen. Aber nun streiten sie ab das gesagt zu haben.

Recht alleinerziehend alleinerziehende Mutter Arbeitsver Ausbildung und Studium
4 Antworten
Wie organisieren? Vollzeitjib, 4 kids, haus, garten, Tiere?

Hallo!

Ich werde ich Kürze allein erziehend sein...bisher hatten wir es nett; ich bin seit 17 Jahren Hausfrau, wir haben 4 Kinder, mein Mann hat gearbeitet.

Im Herbst fange ich an Vollzeit zu arbeiten, da wir uns getrennt haben und bin mit Allem allein.

Alles heißt: 4 Kinder zwischen 15 und 8, eines davon mit Lernschwäche, 170m² Haus, an dem Einiges zu machen ist, 2400m² Garten, Hund, Katze, drei Hasen - und ich muss echt viel lernen an den Abenden und wir wohnen ländlich, vieles geht auch bei den kids nur mit Auto.,

So ist mein Plan:

Ich stehe um 5.30uhr auf, fange um 8 an und habe um 16.30Uhr Schluss. Das Haus muss ich um 7.10Uhr verlassen, drei der Kinder nehmen um 7.05 den Bus, Nummer 4 liefere ich auf dem Weg zur bahn ab. Um 17.20 bin ich wieder zu Hause. wenn ich pünktlich weggkomme.

Die Kleinen(10 und 8) werden abwechselnd von den Großen(15 und 14) an der Schule abgeholt, 2 Tage die Woche essen alle in der Schule Mittag, an den anderen 3 Tagen werde ich versuchen vorzukochen, oder meine Tochter kocht was Schnelles. Mittags gehen die Kinder dann auch mit dem Hund( und die nachbarin einmal vormittags)

Meine Tochter zudem 4 mal die Woche Sport, der Große 2 mal, die kleinen auch je zweimal.

Abends dann Hausaufgaben schauen, haushalt, schule mit dem lernschwachen Kind nacharbeiten, Tiere versorgen, sehen, was bei den kids so los war bzw die kinder vom Training holen, etc...ja, und dann muss ich lernen wie ne Große.

Am Samstag wollte ich einkaufen und vorkochen und mich im Garten kümmern.

Jemand kluge ideen dazu?

lg

alleinerziehend Kinder und Erziehung Organisation
11 Antworten
Arbeitsschutzgesetz für alleinerziehende Mütter mit Kindern unter 12 Jahren?

Hallo,

 

Ich arbeite schon seit 8 Jahren in meiner Firma im Büro ohne Kundenkontakt und hatte immer eine Regelarbeitszeit inkl Gleizeit von 07:00 – 15:00 Uhr.  (Mo-Fr)

Nun ist am 28.5 eine neue Arbeitszeit gekommen, dieser unterliegen wir alle, diese beinhaltet eine Regelarbeitszeit mit 3 Schichtmodellen von 06:00 – 23:00 Uhr.

Also z.B. Spätschicht von 14:00 – 22:00 Uhr und Frühschicht von 06:00 – 14:00 Uhr.

Ich bin aus finanziellen Gründen und Trennung meines Mannes nun zur Vollzeit verpflichtet um für meinen 2 jährigen Sohn und mich zu sorgen.

Er besucht nun schon eine Vollzeit Kita und diese öffnet um 07:30 . Mein Chef usw sehen wohl keine Präferenzanträge mehr angemessen wobei ich im Kopf habe gehört zu haben das Alleinerziehende Mütter mit Kindern unter 12 Jahren Schichtbefreit sind.

Wenigstens von der Spätschicht. Ich sehe mein Kind kaum noch und habe nachts niemanden der ständig meinen Sohn um 19:00 – 19:30 Uhr ins Bettbringt wenn ich bis 23 Uhr arbeiten muss.

Was soll ih tun?

Dazu kommt noch das unser Standort 80km von meinem Zuhause ab 2019 umzieht. Jetzt sind es nur 30km.

Ich war von Mai 2016 /als mein Sohn auf die Welt kam/ bis Oktober 2018 in Elternzeit . Dann war ich von Oktober 2017 bis März 2018 auf Teilzeit und wurde von diveresen Ämtern unterstützt. das war aber irgendwie finanziell so schwer da ich mich auch auf eine Kindesunterhaltszahlung vom Ex nicht verlassen konnte und war eig mehr oder weniger gezwungen in Vollzeit zu gehen. Jetzt arbeite ich seit März 2018 Vollzeit und bin aufgeklärt worden das ab Mai die Arbeitsbedingungen immer schlimmer werden.

Zudem muss ich sagen bin ich beim Marktführer der Telekomunikation beschäftigt, also ein großer Konzern.

Recht Arbeitsrecht alleinerziehend Arbeitsschutzgesetz Kinder und Erziehung Ausbildung und Studium
7 Antworten
Mache mir große Sorgen um meine Mutter?

Meine Mutter ist allein erziehend und muss sich um mich und meinen großen Bruder kümmern (er ist 13, ich 12).

Sie geht von Montag - Freitag um 3 Uhr bis 10 Uhr arbeiten. Sie arbeitet im Krankenhaus als Putzfrau und sie hat mir mal erzählt, das sie nicht alles bezahlt bekommt. Also z.B. wenn sie 7h arbeitet dann bekommt sie nur 5h bezahlt. Die Chefin macht das nicht nur bei ihr so sondern auch bei anderen, aber meine Mutter ist die einzige die den Mund aufmacht und sie hat gedroht zu kündigen, weshalb sie das Geld bekommen hat. Aber ich glaube sie hat das Geld nicht bekommen, sondern hat das nur gesagt, damit ich mir keine Sorgen mache.

Sie hat auch keinen ruhigen Schlaf. Sie steht Nachts immer wieder mal auf um was zu essen und sie hat mir erzählt das sie schwer einschlafen kann. Sie schläft auch auf dem Sofa. Bei mir im Zimmer ist eigentlich ein Bett, aber ich kann nicht einschlafen wenn noch jemand im Zimmer ist (keine Ahnung warum, mache mir deshalb auch große Vorwürfe). Außerdem hat sie oft Kopfschmerzen und im Kühlschrank sind auch viele Tabletten.

Beim Haushalt versuche ich ihr so gut wie möglich zu helfen und ich versuche ihr auch wegen meinen Noten so wenig stress wie möglich zu machen, weil meine Mutter bei schlechten Noten nachts nicht einschlafen kann und nur darüber nachdenkt.

Ich weiß nicht was ich tun soll und mache mir große Sorgen.

Stress alleinerziehend Gesundheit und Medizin Schlafprobleme Sorgen
3 Antworten
Ex Mann kümmert sich mehr um seine neue Partnerin als um das eigene Kind,wer hat ähnliche Probleme/ Erfahrungen?

Hallo,

Bin seit 3 1/2 geschieden von dem Vater meines Kindes. Ich habe eine beschissene Ehe hinter mir und bin froh, das ich Ihn los bin. Er hat sich paar Tage nach der Trennung die erst beste genommen und ist nach 3 Monaten mit Ihr zusammengezogen. Diese Frau ist so eine.......Wegen ihr kümmert er sich monatelang nicht um sein Kind. Ruft weder zum Geburtstag, Weihnachten und etc nicht an. Stattdessen kann ich mir immer irgendwelche Vorwürfe oder Beleidigungen anhören.Zudem mischt Sie sich die ganze Zeit ein und es kommt mir vor, als hätte ich mit Ihr das Kind und nicht mit ihm. Ich habe nur Stress. War mehrmals vor Gericht, damit er sich auch um sein Kind kümmert, hat aber nix gebracht. Jetzt musste ich sogar meine Nummer ändern, weil es total eskaliert ist. Jugendamt hab ich natürlich sofort eingeschaltet und denen alles mitgeteilt und die haben mir dann auch gesagt, das ich unter diesen Umständen den Umgang verbieten kann. Ich habe keine Lust mehr drauf, zudem bringt er unser Kind durcheinander, verspricht irgendwas znd hält sich dann trotzdem nicht dran und ich bin diejenige die das Kind trösten muss. Zudem hatte ich auch nie richtig Zeit einen anderen Mann kennenlernen, weil er mir keinen Freiraum gelassen hat. Dies ist nur ein kleiner Teil von Allem. Kennt das jemand? Was habt ihr gemacht?

Danke :)

Familie Single alleinerziehend alleinerziehende Mutter Kinder und Erziehung Liebe und Beziehung probleme-mit-ex
5 Antworten
Gesundheitliche Einschränkungen – welcher (Umschulungs-)beruf könnte passen?

Ich bin knapp über 40 Jahre, habe als Teenager eine Ausbildung als Einzelhandelskauffrau gemacht, aber nie in dem Bereich gearbeitet. Hab danach meine Fachhochschulreife nachgeholt und später mit einem Architektur-Studium begonnen, welches ich hauptsächlich aus finanziellen Gründen abbrechen musste. Habe viele Jahre als Technische Kundenberaterin gearbeitet, wo ich dann aus gesundheitlichen Gründen irgendwann aufgeben musste.

Es folgte eine Umschulung als Mediengestalterin. Abgeschlossen, jedoch auch aus gesundheitlichen Gründen nicht auszuüben. Das ist jetzt natürlich ganz zusammengepresst die Kurzform meiner Karriere.

Ich bin alleinerziehend und lebe derzeit leider von Hartz 4. Wurde vom Gutachter des Jobcenters für unter 3 Stunden täglich arbeitsfähig beurteilt. Damit wäre ich eigentlich arbeitsunfähig bzw. nicht vermittelbar und müsste EM-Rente beantragen. Das möchte ich aber auf keinen Fall. Ich drehe ab, wenn ich nur zu Hause rumsitze, keine Sozialkontakte habe etc. Deswegen habe ich nun vom Jobcenter auch einen Job mit 15 Std./Wo. bekommen, wo getestet wird, ob ich die „Belastungen“ aushalte. Bis jetzt klappt es sehr gut, aber abgesehen davon, dass ich dort keinen Festvertrag bekommen kann, ist der Job zwar ganz nett, aber wenig anspruchsvoll.

Ich habe eine Erwerbslosenberaterin, mit der ich überlege, was ich beruflich so machen kann. Sie setzt sich für mich ein, dass ich ggf. noch einmal eine weitere Umschulung machen darf. Es geht darum, heraus zu finden, was mir nicht nur Spaß macht, sondern realistisch ist.

Mein Hauptlaster ist eine stark ausgeprägte Migräne und Hochsensibilität, aber auch Einschränkungen im Bewegungsapparat. Alle Berufe, bei denen ich Lärm, Gerüchen, Kälte, Hitze, grelles Licht etc. ausgesetzt wäre, fallen von vornherein raus. Auch geht keine Schichtarbeit, Spät-/Nacht, ständig stehende, bückende, körperlich anstrengende Berufe.

Ausgearbeitet haben wir, dass ich einen Beruf im Büro brauche, nicht im Großraumbüro, sondern alleine oder 1-2 Kollegen. Ggf. auch ab und zu Kundenbesuche. Möglichst regelmäßige Arbeitszeiten. Überwiegend sitzende Tätigkeit, dennoch die Möglichkeit, jederzeit aufstehen zu können (Aktenordner holen, zur Toilette gehen etc). Außerdem möchte ich sehr gerne Kunden individuell beraten (also nicht „kaufen Sie Produkt x“, sondern maßgeschneidert), analysieren, nach Lösungen suchen, Hilfestellungen anbieten, sozial „angehaucht“. Wollte im letzten Jahr ein Sozialpädagogikstudium beginnen, aber wieder war es u.a. finanziell nicht machbar.

Im Moment sind unsere Überlegungen, dass ich Schuldnerberaterin werden könnte. Das ist jedoch kein Ausbildungsberuf und wird daher vermutlich nicht unterstützt. Aber wie käme ich an den Beruf ran (Oldenburg / Ammerland) oder welcher Beruf wäre ähnlich? Im privaten Umfeld habe ich schon oft Menschen geholfen, ihre Finanzen wieder in geordnete Verhältnisse zu bringen oder ihr Leben wieder zu verbessern.

Ich bin für jeden Tipp dankbar.

Migräne Ausbildung Berufswahl alleinerziehend Jobcenter Umschulung belastungserprobung Ausbildung und Studium Gesundheitliche Einschränkungen Beruf und Büro
4 Antworten
Kitaplatz einklagen?

Im August werde ich meine Traumausbildung anfangen, die ich mir so sehr wünsche. Ich habe bisher keine Ausbildung und bin alleinerziehend. So nun habe ich seit über 1 Jahr gesucht und wurde nach mündlicher Zusage hängen gelassen. Das war im Oktober. Seitdem keine Plätze mehr gefunden, auch nicht bei einer Tagesmutter. Auch nicht im Umkreis. Nichts. Die Stadt hat sich nicht dafür interessiert, könne man nichts machen. Da habe ich zum ersten mal meinen Rechtsanspruch erwähnt. Ein Kindergarten hat immer wieder die Auskunft über die Platzvergabe verschoben, zuletzt auf März . Als ich wieder dort anrief war man plötzlich überhaupt nicht mehr freundlich, man könnte mir absolut nichts sagen ob wir Plätze bekommen oder nicht. Soll die Stadt anrufen. Dort das selbe. Würde irgendwann nach Ostern (1. April) Bescheid bekommen ODER EBEN AUCH NICHT. Vor 4 Wochen habe ich im Bürgerbüro nochmal eine Anmeldung abgegeben, um dieser Wiederspruch einlegen zu können und zu klagen. Es kommt nichts zurück. So nun ist mein Verdacht, dass sie das absichtlich machen, denn um den Rechtsanspruch geltend machen zu können muss man damit 3 Monate vor Benötigung der Plätze anfangen. Die schieben das auf, bis es zu spät ist. Das wäre August. Hatte jemand schon mal so einen Fall? Ich werde Harz 4 anmelden müssen und die Zukunft von mir und meinen Kindern scheitert an den nicht vorhandenen Betreuungsplätzen 😢

Kinder Rechtsanwalt Recht Familienrecht alleinerziehend Kindergarten Kitaplatz Rechtslage Stadtverwaltung Bürgermeister Ausbildung und Studium
6 Antworten
Finden einfach keine Wohnung (alleinerziehend)?

Moin!

Seit fast nem Jahr sind meine Ex und ich auf Wohnungssuche, aber irgendwie klappt es einfach nicht.

Ich bin mit meinen Finanzen schon sehr eng gestrickt und will mich endlich mal auf MICH konzentrieren und wieder „SPAREN“

Entweder wollen die Vermieter nicht, dass jemand einzieht, der vom Amt "abhängig" ist oder die Mietpreise sind einfach zu hoch bzw. es kommt generell keine Rückmeldung mehr.

Im Freundeskreis wird auch schon seit längerem tatkräftig geschaut und auch ein „Wohnungstausch“ habe ich bereits inseriert auf ebay Kleinanzeigen.

Meine letzte Alternative ist einfach, dass ich konsequent ausziehe, so dass das Amt für min. 6 Monate für die Miete aufkommt und man daraus hofft, dass in der Zeit was gefunden wird … mehr Motivation/Antrieb, etc. Auch wenn es hierbei um „Kulanz“ vom Amt geht und sie es nicht machen müssen … daher bin ich umso ratloser.

Ich weiß einfach nicht mehr weiter … das Budget ist so schon knapp und dadurch, dass ich eben nahezu ~1000 EUR Miete alleine zahlen muss + anderer Verpflichtungen habe, was mich auf ~1500 EUR FIX Kosten bringt – sehe ich da wirklich kein Licht am Ende des Tunnels

Für Wohnungsgeld kommen wir auch nicht in Frage.

Einen Makler engagieren würde auch min 1500 EUR kosten … aber das Geld habe ich leider auch nicht und ich weiß nicht, wie es da mit Ratenzahlung aussieht und ob sich so viel Geld überhaupt lohnt auszugeben…

Vielleicht kennt es ja jemand selber oder hab den einen oder anderen Tipp … eine bessere Community ist mir auch nicht eingefallen an die ich mich hätte wenden können :/

Geld alleinerziehend Wohnungssuche
4 Antworten

Meistgelesene Fragen zum Thema Alleinerziehend

Uvg für Mai 2018?

99 Antworten

Wie viel Wohnraum (Zimmer/Größe) steht einer alleinerziehenden Mutter zu?

7 Antworten

Weiß jemand, wann der Unterhaltsvorschuss für Juni 2018 kommt?

9 Antworten

alleinerziehende mutter mit 3 kindern wieviel hartz 4 steht mir zu?

4 Antworten

Exfrau hat Steuerklasse 2,lebt aber mit neuem Partner zusammen, Finanzamt melden?

8 Antworten

Muss Kindesvater Lohnerhöhung von sich aus angeben

6 Antworten

Wann kommt der Unterhaltsvorschuss für Juni 2018?

6 Antworten

Alleinerziehend trotz neuem Partner?

3 Antworten

Kinder nackt erziehen?

19 Antworten

Alleinerziehend - Neue und gute Antworten

Beliebte Themenkombinationen