Freundin zieht sich vor Freund und mir nackt aus, ist das normal?

Hallo, ich habe eine Frage hauptsächlich an Mädchen gerichtet und ich danke schon mal allen für sinnvolle Antworten. Also vor Kurzem haben sich einer meiner besten Freunde und meine langjährige beste Freundin bei mir zu Hause getroffen. Meine Eltern waren die Nacht über bei Verwandten und ich habe die beiden einfach mal zum Übernachten eingeladen. Wir drei hatten einen echt schönen Abend. Meine Freundin war schon seit knapp 7 Jahren eine meiner engsten Bekanntschaften, aber nichts was man eine sexuelle Beziehung nennen könnte. Wir 3 entschieden also gleich zu schlafen, und sie duschte sich vor dem schlafen gehen, dass macht sie immer so wenn sie bei jemandem nächtigt. Wir zwei saßen also auf dem Sofa und schauten noch die Sendung zu Ende, als sie dann nur mit einem Handtuch bekleidet den Raum betrat. Dann ließ sie es einfach fallen, trat das Tuch in die Ecke des Zimmers und ging in dem Nebenraum, im dem sich auch das Bett und zwei Matratzen befanden. Die Sendung war gerade zuende und wir beide gingen also in das Schlafzimmer. Sie schlief schon fest und man konnte erkennen, dass sie gar keine Kleidung trug. Auch am nächsten Tag, als wir schon wach waren und gerade den Tisch deckten, kam sie auch ohne Klamotten auf uns zu und fragte, ob sie uns helfen kann. Erst danach zog sie ihre Kleidung im Badezimmer wieder an. Ich wusste zwar, dass sie nackt schläft, aber ist es wirklich "normal" dass sie sich einfach so vor uns beiden auszog, ohne ihre Blöße zu verdecken. Mein Kumpel hat sie vorher erst ein oder zwei mal gesehen und sie kennen sich eigentlich noch nicht. Ich selbst habe eigentlich kein Problem damit das sie das macht bzw. gemacht hat aber es kam halt sehr überraschend. Eine 15 jährige würde sich doch nicht ohne Scham vor zwei 16 jährigen nackt ausziehen und herumlaufen, oder? Ich jedenfalls könnte mich nicht dazu überwinden, bei ihr alleine vielleicht gerade so aber niemals vor einer Person die man kaum kennt. Jetzt zu meiner eigentlichen Frage: 

Habt ihr damit ein Problem oder macht das euch auch nichts aus ?

Mädchen, Freunde, Beziehung, Sex, Sexualität, Freundin, jugendlich, nackt
4 Antworten
Meine beste Freundin hat mich nachts befummelt?! (Sex)

Ja also ich bin w und 16 Jahre alt. Vor zwei Tagen hat meine beste Freundin bei mir übernachtet ...ich kenne sie ursprünglich durch eine andere Freundin also ich hab sie auf einem Geburtstag kennengelernt ..aber ich kenne sie jetzt schon 2 Jahre.....also wir lagen zusammen in meinem Bett ....dann bin ich eingeschlafen ..irgendawann bin ich dann aber wieder aufgewacht und habe versucht weiter zu schlafen ....doch dann drehte sie sich auf einmal um und lag direkt in meinem arm ....dann hat sie sich immer wieder bewegt und ist mir immer näher gekommen...plötzlich hat sie dann ihre Hand auf meine gelegt und meine Hand ganz langsam und unauffällig auf ihre Hüften geführt und schließlich bis zu ihren Brüsten hoch Oo Ich hatte meine Hnad dann halt auf ihren Brüsten...sie dachte ich würde schlafen also ich habe auch so getan doch ich war wach ! Als meine Hand dort lag habe ich gespürt wie sehr ihr Herzt schlägt ...richtig schnell...ich habe mich versucht nicht zu bewegen doch sie kam dann auf einmal nach längerer zeit noch näher und fasste mir auch unter mein t-shirt in dem moment giingen mir so viiele gedanken durch den kopf ich wusste nicht was ich machen sollte ! ;( Später hat sie ihre hand auch noch zwischen meine beine gelegt und meine zwischen ihre geführt und ist meinem Gesicht immer näher gekommen...ich habe einfach weiter so getan als ob ich schlafe ...dann habe ich mich weggedreht ..naja und dann war auch schon wieder morgens ...ich weiß einfach nicht wie ich damit umgehen soll bzw was hatte das wohl zu bedeuten ´?

Bitte helft mir ! ;(

Mädchen, Frauen, Sex, Sexualität, Lesben
33 Antworten
Was hat mein Vater mit mir gemacht?

Hallo ich bitte euch wenn ihr das liest euch nicht lustig über mich zu machen denn für mich ist das ..... einfach zu traurig! :'-(

Also es geht schon mein ganzes Leben so. Ich bin (w16) mein Vater kam immer wenn wir alleine waren zu mir, und fummelte an meinen Brüsten oder in meiner Unterhose rum. Rr wollte, dass ich ihn immer unten rum anfasse (sein liebstes Teil) und ich musste es immer streicheln (und das manchmal immer noch ) er hat gesagt es ist unser Geheimnis und wenn ich es jemanden erzähle muss er ins Gefängnis und da er doch mein Vater wäre und das Vater und Tochter immer ein Geheimnis haben.

Naja ich habe es niemanden erzählt ich war doch noch so Jung und dachte, dass es das richtige ist und, dass das jedes Mädchen macht. Nun weiß ich, dass das nicht stimmt aber ich kann nichts mehr dagegen tun. Wenn er zu mir kam war ich immer wie gelähmt wollte das nicht mehr seit dem ich es wusste aber ich könnte mich nicht währen, da ich Angst vor ihm habe er hat mich früher manchmal auch geschlagen und ein mal ist er mit einem Messer hinter mir hergelaufen darum die Angst.

Einmal ein einziges mal habe ich es meiner Mutter erzählt und meinem Bruder meine Mutter hat's mir nicht geglaubt, warum soll man auch einer damals 5 jähriges glauben und mein Bruder hat mich ausgelacht. Er hat mich damit ständig aufgezogen macht dies immer noch, seit dem sage ich, dass das nur ein Traum von mir war. Ich weiß jetzt, dass mir eh keiner glaubt und wenn die sich über mich lustig machen. Aber ich weine oft deswegen und fühle mich als ob ich nichts wert wäre. Und die in meiner Klasse denken, dass ich verrückt bin (ich bin sehr schüchtern und kann nicht mit Jungs reden, umgehen)

Ich will nur die Klarheit wie man das nennt was mein Vater immer mit mir gemacht hat? Und wie ich ohne fremde Hilfe wieder das Vertrauen zu Jungs gewinne?

Ich hoffe mir kann jemand helfen, der sich nicht über mich lustig macht. Sorry für Rechtschreibfehler.

Eure Stich ins Herz.

Mädchen, traurig, Sex, Vater, Junge, Vergewaltigung, misshandlung, Tochter
144 Antworten
Erfahrungen mit Garnier -Wahre Schätze Serie?

Hallo, Garnier hat eine neue Serie namens "Wahre Schätze" auf den Markt gebracht. Da ich fast 3 Jahre nur Naturkosmetik benutzt habe und gemerkt habe, dass nichts meine Haare pflegte, bin ich zu dem Entschluss gekommen, auf Silikonen umzusteigen. Natürlich nur an den Spitzen. Meine Shampoos werden nach wie vor silikonfrei bleiben.

Da ich lockige Haare habe (Typ 3a/3b) brauche ich eine ziemlich feuchtigkkeitsspendende Pflege. Kein NK Produkt hat mir je geholfen, auch kein Öl der Welt, bis auf Kokosöl (Der hat seine Arbeit leider nur zum Teil erfüllt).

Ich werde zu silikonhaltigen Produkten umsteigen, da es die einzige Variante war, die ich zur Haarpflege nicht benutzt habe.( Ich habe dicke, schulterlange, lockige und krause Haare)

Nun, welches Produkt ist besser geeignet?

  • Garnier- Wahre Schätze mit Arganöl und Cameliaöl
  • Garnier - Wahre Schätze mit Olivenöl

Beides ist zwar für trockenes Haar geeignet, aber ich habe in der Vergangenheit oft mit reinem Olivenöl versucht meine Haare zu pflegen, es hat nichts gebracht. Da hatte ich mir die Arganölmaske überlegt.

Habt ihr Erfahrungen? Was ist besser? Wann habt ihr einen Unterschied gemerkt?

PS: Ich weiß dass viele Menschen sagen, dass Silikon schädlich sei. Aber ich werde sie nicht auf der Kopfhaut benutzen sondern lediglich an den Spitzen (Ab den Ohren ungefähr)

Danke

Gesundheit, Beauty, Haarpflege, Haare, Mädchen, Frauen, Kur, Shampoo
5 Antworten
Tampon länger als 8 Stunden drinlassen - gefährlich?

Tampon länger als 8 Stunden drinlassen - gefährlich?

Hi, Ich habe meine Tage und finde es echt nervig, dass ich am langersehnten Wochenende (und mal schulfrei) nie ausschlafen kann, weil man den Tampon laut Anleitung ja nicht länger als acht Stunden drin lassen darf. Deshalb meine Frage: ist es wirklich so schlimm, den Tampon 10-12 Stunden drinzulassen? Ist das nur unhygienisch oder eine wirkliche Gefährdung für meine Gesundheit? Ihr wisst nicht wie sehr ich den Schlaf brauche um nicht schlecht gelaunt und verstimmt oder todmüde durch den Tag zu gehen. Und ich will auch nicht bis zwei Uhr nachts aufbleiben um um zehn aufzustehen. Ich will auch nicht meinen Schlaf unterbrechen um den Tampon zu wechseln - ich habe so schon einen leichten Schlaf, wie wird es dann sein wenn ich irgendeine Schlafphase unterbreche!?! (< das war keine Frage an euch xD) Gibt es eine Schmerzensgrenze? Zehn Stunden wenigstens? Nur eine Binde zu nehmen ist für mich der reinste Horror!! Am nächsten Morgen wache ich (meistens sind es dann 8 Stunden weil ich mit Binde einfach keinen ruhigen Schlaf finde) blutüberströmt aus, dadurch entsteht Hektik und Stress und schon bin ich hellwach und kann nicht mehr einschlafen. Das Wochenende ist das wichtigste an meiner Woche! Ich hab einfach Angst meine Gesundheit zu gefährden...  Was sagt ihr dazu?? Liebe Grüße :)

Hygiene, Mädchen, Frauen, Bakterien, Frauenarzt, Gebärmutter, Menstruation, Tampon
10 Antworten