HDR10 oder HDR400?

2 Antworten

HDR10 ist ein Open Source Standard und bedeutet erstmal nur, dass das Gerät Farben mit mind. 10 bit Tiefe darstellen kann. Eigentlich jedes HDR-Gerät unterstützt daher HDR10. HDR400 ist ein Standard der VESA und besagt neben den 10 bit Farbtiefe auch noch, dass das Gerät mindestens 400 Nits unterstützen muss. Von den beiden ist keiner besser. HDR400 ist der Einstiegsstandard.

Was möchtest Du wissen?