Erektionsprobleme mit 19?

Hey,

ich bin männlich und 19 Jahre alt. Ich hatte heute neulich zum dritten mal sex gehabt in meinem leben und es wieder zu einem disaster geworden.

Und zwar ist es bei mir so, dass wenn ich mit einem Mädchen ins Bett steige, ich einfach keinen Ständer kriege, oder er direkt wieder klein wird.
Es nervt echt, weil ich in solchen Momenten eigentlich geil bin , aber mein penis trotzdem schlaff ist. Beim Vorspiel zum Beispiel (massiere, küssen und co..) wird er steif. Doch sobald der eigentliche Akt losgeht, wird er schlaff, als würde etwas aufeinmal in meinem Körper deaktiviert werden. Ich bin noch sehr jung und es nervt bzw frustriert mich sehr, zumal dies auch sehr beschämend gegenüber der Partnerin ist. Selbst wenn ich dann mal das Mädchen kurz alleine lasse und aufs klo gehe um mir einen runterzuholen (mit einem porno, was auch sehr beschämend für mich ist, da ich dies dann heimlich und schnell tuen muss), tut sich rein gar nichts in dem moment. Pein bestes stück fühlt sich damn einfach taub an und bleibt winzig...

Normalerweise bekomme ich schnell einem Ständer, wenn ich masturbiere. Aber beim sex setzt mein penis einfach aus und macht es nahezu unmöglich gutem sex zu haben.

hat jemand Erfahrungen und tipps was ich in solchen Momenten tuen muss, damit er steif wird?

woran liegt das, weil wie schon gesagt, normalerweise bekomme ich einfach und schnell einen Ständer?

und gibt es eine ursache für mein problem?

Liebe, Schule, Mädchen, Jugendliche, Junge, Sexualität, Gesundheit und Medizin, Jungsprobleme, Liebe und Beziehung
Dieser Junge bodyshamed mich und beschützt andere Mädchen davor?

ich bin so sauer nh

Wir haben einen neuen Jungen in der Klasse und ich mochte ihn halt,der war lustig,guckt Anime und halt einfach sympathisch.

Gestern hat er aber im Bus so etwas wie ,,Lgbt Drecks Scheiße‘‘ gesagt,dann fand ich ihn halt nicht mehr so toll weil ich selber dazu gehöre.

Dachte aber dass er das vllt nicht so ernst meint und habs halt Ignoriert.

Heute im Bus stand da eine jüngere Schülerin neben uns (sitzen vorne) und glaube sie war halt 11 (Er wird in 4 Tagen 13),sie hatte sich stark geschminkt,hatte große Brüste und so.

Also hab mir dabei nichts gedacht sie kann ja nicht entscheiden wann sie diese Körperteile so richtig bekommt und hab auch nichts gegen sie natürlich,fande sie auch hübsch.

Auf einmal sagt ein anderer Junge zu ihr ,,Hä du bist doch diese Josy oder? Lena ist viel dünner als du‘‘ (Das ist glaube eine Freundin von ihr) und er hat sich halt da eingesetzt und ja hat sie beschützt das fande ich auch mega süß von ihm

Der hat mir heute ohne Grund einf so mit seinem Bein an den Arsch gehauen da war ich einfach geschockt ist aber eine andere Sache

In der letzten Stunde in den letzten Minuten beim Arbeiten hat er einfach ohne Grund so durch die ganze Klasse geschrien:,,DU BIST FETT‘‘ zu mir,obwohl ich eindeutig nicht fett bin

Hä ich fand den am Anfang richtig nice und dann fängt der mit sowas an? Diggah lass mich doch einfach in ruhe ich hab dir nichts getan.

Die jüngere Schülerin die du sehr wahrscheinlich ,,geil‘‘ findest (So nach meiner Erfahrung mit dem) beschützt du und mich bodyshamest du selber?

Warum macht der das? Hat der kein Respekt? Also wenn der noch mal sowas machen würde (wegen bodyshamen und anfassen) dann sag ich das unseren Lehrern.

was würdet ihr da machen?

Schule, Freundschaft, Mädchen, Frauen, Junge, Klasse, Liebe und Beziehung, Streit, Bodyshaming
Warum kann ich keinen Orgasmus bekommen?

Heyy ich bin w/16 und hab schön länger das „Problem“ dass ich bei SB keinen Orgasmus bekomme. Vorab, dass das etwas ungewöhnlich ist, ist mir noch nicht solange bewusst, also kann ich direkt sagen, nein es ist keine Kopfsache in dem Sinne dass ich zu sehr das Ziel oder einen Zwang vor Augen hätte, definitiv nicht. Und tut mir leid, dass der Text so lang geworden ist, danke an alle die mir helfen:)

Jetzt etwas zur Beschreibung, was ich denn tue, vielleicht findet ja jemand einen Fehler, also ich mache es mir fast nur klitoral weil fingern mir ziemlich weh tut. Manchmal benutze ich auch Hilfsmittel, wie eine elektronische Zahnbürste, einen Duschstrahl oder ich mache Kissen- oder Deckenreiten. Vorstellen tue ich mir dabei nicht wirklich was, da ich den Gedanken an nackte Männer Körper irgendwie gar nicht erregend finde und auch die Vorstellung das ich mich nicht selbst berühre sondern ein (fremder) Mann eher unangenehm finde. Auch habe ich keine Bekannten oder Stars die ich attraktiv finde und mir vorstellen könnte, weswegen ich nur bei der Wahrnehmung des Gefühls bleibe.

Bei der SB selbst sieht es halt meistens so aus, dass das „gute Gefühl“ recht lange genau gleich bleibt irgendwann minimal besser wird und ich werde schneller/intensiver bei meinen Bewegungen und dann fällt das gute Gefühl plötzlich ab ohne sich davor zu steigern oder irgendwas und ich hab kein Interesse mehr weiterzumachen. Manchmal passiert das sogar schon noch bevor sich irgendwas verändert hat. Wenn ich trotzdem probiere weiterzumachen, funktioniert halt gar nichts mehr und das Desinteresse verändert sich in andere negative Emotionen. Des weiteren könnte es vielleicht sinnvoll sein anzumerken, dass ich mich selbst nicht erregen kann durch irgendwas. Also ich bin manchmal recht zufällig geil und kann dann masturbieren, aber wenn ich grade nicht einfach so geil bin ich auch ziemlich trocken und kann mich gar nicht dazu bringen das zu mögen.

Außerdem nehme ich die Pille und habe eine soziale Angststörung, die aber behandelt wurde bis zu einem Punkt an der ich gut damit leben kann, falls das relevant sein könnte. Und falls dies jemand schreiben will, nein ich will kein Spielzeug kaufen, lebe bei meinen Eltern und will das nicht kaufen gehen und bin auch nicht lesbisch oder sowas.

Männer, selber machen, Schule, Mädchen, Selbstbefriedigung, Frauen, Sex, Junge, Sexualität, Pubertät, Frauenprobleme, Geilheit, masturbieren, Orgasmus, Pubertät Mädchen, selbstbefriedigen, Sexualleben, Höhepunkt, Selbstbefriedigung Mädchen, geil machen, masturbieren frauen

Meistgelesene Fragen zum Thema Junge