Wie findet ihr den Serengeti-Park in Hodenhagen?

Ich bin dort neulich gewesen weil jemand aus der Verwandtschaft an seinem Geburtstag unbedingt dort hin wollte.

Im Serengeti Park leiden die Tiere meines Erachtens viel mehr als in einem normalen Zoo. Extrem lange Autoschlangen schieben sich Stoßstange an Stoßstange durch die Tierwelt, stören die Tiere mit ihrem Lärm und ihren Abgasen. In Bezug auf Abgase sind die Busse des Parks mit völlig veralteten Dieselmotoren die außerhalb des Privatgeländes keinen Meter mehr fahren dürften für die Tiere ganz besonders gesund. Die Ansagen im Bus waren mit zahlreichen Witzen angereichert, die so flach sind, dass sie schon unter Nullniveau liegen. Natürlich übernimmt der Park keine Haftung für Schäden an den Autos durch die Tiere. Da auch die Vollkasko/Teilkasko solche Schäden nicht abdeckt (Nashörner, Tiger und Giraffen sind kein Wild im Sinne der Allgemeinen Bedingungen für die KFZ Kaskoversicherung) ist die Fahrt mit dem Bus alternativlos, um nicht auf Schäden am eigenen Auto sitzen zu bleiben.

Der Freizeitpark neben dem Safaripark bietet keine Interessanten Fahrgeschäfte. Die einzig gute Attraktion ist die Splash Safari mit den Schauchbooten, aber die Anstehzeit ist dort viel zu lang.

Auch sind die Coronamaßnahmen inkonsequent implementiert. Während in Fahrgeschäften/Fahrzeugen Plätze freigehalten werden, drängen sich die Menschen deshalb viel länger in den Anstehbereichen. Das ist lächerlich und frustrierend. Der Mindestabstand wird dort in keiner Weise eingehalten.

Ich habe diesen Park genau drei Mal heute besucht: das erste, das einzige und das letzte Mal.

Wie seht ihr das?

Gut 80%
Einfach schlecht. 20%
Tierfeundlicher als normaler Zoo 0%
Weniger Tierfreundlich als Zoo 0%
Freizeit, Zoo
2 Antworten

Meistgelesene Fragen zum Thema Zoo