Sollte ich mit der Arbeit aufhören? Vor und Nachteile?

Hallo, ich hab mal die Vor- und Nachteile aufgeschrieben um mich selbst und meinen Job zu reflektieren. Ich denke, das sind zuviele negative Gefühle.. und mein Gefühl sagt mir auch eigentlich die ganze Zeit, ich solle aufhören und mir etwas anderes suchen. Aber hab riessen Angst davor. Und ausserdem wärs blöd, da eine andere Arbeitskollegin von sich auch gekündigt hatte und so 3 Monate kein Geld bekam.

Vorteile

  • super Chef
  • super Stellvertreterin
  • verdiene 800 euro
  • pendle nur 30 min mit dem Zug

bin nicht mehr bei der Hauptkassa(arbeite im Verkauf)

Nachteile(geht eher um Gefühle)

  • Keine Teamfähigkeit
  • Falschheit in Kollegen
  • Haben schon einige Leute gekündigt
  • Zuwenig Personal (dann natürlich mehe Arbeit)
  • Keine Freude an der Arbeit
  • Mobbing hat schon stattgefunden
  • Andauernde Müdigkeit
  • Komme schwer aus dem Bett
  • Ständig schlechtes Gefühl im Magen
  • Nehme mir keine Zeit mehr für meine Hobbys(oder sehr schwer)
  • Energielos
  • Weine oft
  • Das Gefühl, innerlich schon längst gekündigt zu haben
  • Egal, wieviel ich schlafe, bin immer erschöpft
  • Rückzug aus privaten Kontakten ( ist einer Freundin von mir aufgefallen)
  • Veränderung durch Essverhalten (war mal gut beim Essen dabei,dann wurde das Hungergefühl weniger)

Das sind die negativen Aspekte die mir aufgefallen sind.

Ich habe schon überlegt zum Hausarzt zu gehen, ob das noch normal ist, oder es nicht gut wäre mir etwas anderes statt Verkauf zu suchen.

Hab übrigens einen Burnout Selbsttest online gemacht wo man Fragen beantwortet(klar; der muss nicht immer stimmen. Aber so kann man es gut einschätzen )

Ich bedanke mich für eure Hilfe.

Sollte ich mit der Arbeit aufhören? Vor und Nachteile?
Arbeit, Beruf, Job, Entscheidung, Gesundheit und Medizin, kündigen, Vor und Nachteile

Meistgelesene Fragen zum Thema Vor und Nachteile