wie verletzte ich ihn nicht nachdem ich gehe?

Ich habe vor 5 Monaten einen Jungen im Internet kennengelernt, er wohnt in den USA. Er ist 19 und ich 17, wir schreiben schon seit dem ersten Tag mega viel miteinander, das hört sich alles mega dumm an aber wir verstehen uns so gut und sind ineinander verliebt.

Wir schreiben miteinander Englisch und konnte bisher noch nie mit ihm telefonieren da mein Englisch mega schlecht von der Aussprache ist, er hat mich aber auch noch nie richtig gefragt ob wir telefonieren wollen. Wir schicken uns aber auch immer snaps und schreiben über unsere Probleme.

Ich weiß aber dass das nie mit uns klappen würde, und ich habe in der letzten Zeit einfach nachgedacht ihm zu sagen das wir nicht mehr miteinander schreiben sollten da es einfach keinen Sinn macht weil wir uns eh nie in echt sehen werden. Jedenfalls wenn ich dieses Thema "Distanz" anspreche meint er auch immer das er gar nicht darüber nachdenken möchte.

Ich fühle mich so arg schuldig, ich weiß nicht ob ich einfach schon früher aufhören hätte sollen mit ihm zu schreiben. Ich liebe ihn wirklich und ich weiß auch das er es tut, aber so eine Beziehung würde für mich niemals klappen. Ich bin mir sicher das es ihn sehr verletzten würde wenn wir garnichts mehr miteinander zutun hätten, aber ich denke es gibt keine andere Lösung.

Ich bin ehrlich verzweifelt und weiß nicht was ich tuen soll.

Schule, Freundschaft, verlassen, Liebe und Beziehung, Verzweiflung
Freund verlassen, um mehr Erfahrung zu sammeln?

Mein Freund (21) und ich (20) führen seit 2 Jahren eine Fernbeziehung. Wir sehen uns leider nicht sehr oft, also nur einmal alle paar Monate… Manchmal ist das natürlich schwer, aber wir kommen insgesamt gut mit der Situation klar. Wir verstehen uns sehr gut und telefonieren täglich. Ich liebe ihn und kann mir eine Zukunft mit ihm vorstellen, wir haben auch vor, nächstes Jahr zusammen zu ziehen.

So weit, so gut.

Doch vor kurzem hat ein alter Freund wieder Kontakt mit mir aufgenommen, mit dem ich mich damals extrem gut verstanden habe. Irgendwie waren wir auch ein bisschen verliebt, aber zu einer Beziehung ist es nie gekommen. Er scheint wohl immer noch Gefühle für mich zu haben. Das hat mich daran erinnert, dass ich gerne mehr Erfahrung hätte, was Beziehungen angeht. Diese ist nämlich meine erste, und da ist eine Fernbeziehung nicht gerade praktisch (auch wenn mir persönlich das wenig ausmacht). Ich würde eigentlich noch gerne ausprobieren und ein wenig mehr erleben, immerhin bin ich ja erst 20. Ich will aber meinem Freund nicht weh tun, das hat er nicht verdient. Er ist super, natürlich hat auch er Fehler, wir streiten manchmal heftig, aber ich liebe ihn trotzdem. Vermutlich würde ich es bereuen, ihn zu verlassen.

Ich fühle mich schuldig, über all das nachzudenken… Was würdet ihr an meiner Stelle tun?

Aufgrund der Umstände ist Vertrauen ein wichtiger Baustein unserer Beziehung. Ich würde ihn niemals betrügen, von wegen „er würde das sowieso nicht mitbekommen“!!!

Liebe, Leben, Freundschaft, Liebeskummer, verlassen, Sex, Liebe und Beziehung, Vertrauen
Welche Arten für einen Auslandsaufenthalt gibt es?
Reise, Internet, Freizeit, Leben, Urlaub, Tourismus, Europa, Arbeit, hilfreich, Geld verdienen, Tiere, Lernen, Hobby, Südamerika, Pflege, Familie, Hund, Zukunft, Freundschaft, Haustiere, Job, Geld, Wetter, kalt, Erziehung, England, wandern, Mädchen, Sprache, verlassen, Gefühle, Menschen, Camping, Amerika, Träume, Informationen, Spanien, Sprachkurs, lachen, Bildung, Ausbildung, Frauen, Unterricht, Alltag, Kultur, Traum, Jugendliche, Meer, Island, Infos, Selbstbewusstsein, World, Neuseeland, Stadt, Camp, retten, Berge, alt, aupair, Auslandsaufenthalt, Auslandsjahr, Auslandsreise, auswandern, Backpacking, Bauernhof, beruflich, Ferien, Freiheit, Freiwilligenarbeit, freiwilliges jahr, FSJ, Gastfamilie, Gastgeschenk, Geschichte schreiben, Gesundheit und Medizin, Globus, Großbritannien, günstig, Heimat, High School, Internat, international, Irland, Isländer, Lebenserfahrung, Lehre, Lehrer, medizinisch, Nachhaltigkeit, Namibia, Nützliches, Packliste, politisch, Portugal, Selbstfindung, shetty, Spanisch, sprache-lernen, Sprachreise, sprachschule, teuer, Tour, Travel, umziehen, weiblich, Wohnwagen, Work, Work and Travel, zu Hause, Busreise, campus, erwachsen, fernweh, Lebenserwartung, nuetzlich, Sabbatical, Traumreise, verschwunden, 18 Jahre alt, Ferne, Gap Year, Gast, Kontinent, küsten, lebenstraum, lebenswichtig, ohne Führerschein, Ranch, Weite, zuhause bleiben, neu, jung, nachhaltig, Warm, Reisen und Urlaub, Rette die welt
Beste Freundin verloren? Verändert?

Hallo Community,

ich vermisse meine Freundin und bin selber weiblich. Ich habe mich bisschen distanziert, weil sie irgendwie neue Freunde gefunden hat und hat sich total verändern.

Ich habe mit ihr auch per WhatsApp diskutiert, aber da habe ich erfahren, dass ich ihr Druck mache.

Das kann ich nicht nachvollziehen. Ich will mich mit ihr treffen und die Sache klären aber sie ist scheu und gibt mit irgendwie die Schuld. Ich mache mir nur Sorgen um sie.

Sie hat sich seit einem halben Jahr stark verändert. Sie ist in ein komisches Umfeld eingeratten und habe das Gefühl, sie hat sich verloren.

Ich vermisse sie, wie sie vor einem halben Jahr gewesen war. Sie ist nicht die selbe Person.

Unsere Freundschaft existiert schon seit 5 Jahren und ich will nicht aufgeben.

Ich habe das Gefühl, ich bin auf der 2 Stelle für sie geworden. Sie hat auf einmal auf nichts Lust, keine Geburtstag Party kein Halloween, kein Gartenzelten. Einfach nichts. Nicht mal schreiben tut sie.

Ich habe ihr 3 Monate gegeben und hat sich nicht gemeldet.

Ich weiß nicht, was ich machen soll! Ich vermute ich habe sie verloren:(

Auf eine ehrliche Antwort würde ich mich freuen

Liebe, Freundschaft, Mädchen, verlassen, beste freunde, Veränderung, beste Freundin, bff, Liebe und Beziehung, verloren, vermissen, komisches Verhalten, antwort-bitte, Bff verloren, komisch, seltsam, Antwort
Internetfreundin ignoriert mich grundlos?

Also meine Internetfreundin (nennen wir sie mal Joy), die ich seit 4 Jahren kenne, wenn nicht sogar länger. Also Joy ist 1 1/2 Jahre älter als ich und meistens haben wir halt nur Rpgs (Rollenspielgruppen) zusammen durchgeführt, aber wir haben auch sehr viel mit einander normal geschrieben. Vor 2-3 Monaten hatten wir schon ein paar mal das Problem, dass sie einfach ein paar Tage nicht zurück geschrieben hatte, aber sie hat mir dann Erklärt, dass das wegen der Prüfungsphase war, was auch dann kein Problem für mich darstellte. Als sie jedoch in die Ferien kam hat sie etwas weniger als vor den Prüfungen geschrieben, das fand ich ja auch okay. Aber vor 1 1/2 Monaten schrieb sie garnicht mehr zurück. Ich hab sie in allen Gruppen und im Privatchat gefragt, ob alles gut ist. Mit Memes versucht eine Reaktion zu locken, hab sie auf Insta und Snapchat angeschrieben. Ich habe ja gesehen, dass sie meine Story sieht! Aber sie schrieb mir nicht zurück, ging nicht mal auf unseren Chat. Dann bin ich sogar 2 Wochen Social Media Off gegangen. Ich habe mich überall ausgeloggt, nichts mehr gepostet und mich auf Whatsapp unsichtbar gemacht, weil ich dachte "Hey, vielleicht bringt das ja seine Reaktion." Aber das hat auch nichts gebracht. Ich hab ihr auch schon geschrieben, dass sie mir doch nur sagen soll, wenn sie kein Bock auf mich hat, dann lass ich sie auch in Ruhe, aber sie soll mich doch bitte nicht einfach ignorieren... Das ist alles irgendwie sehr traurig für mich, da sie ja selber auch Sachen postet und so. Was soll ich tun?

LG Noah (weiblich)

Freundschaft, verlassen, Freunde, allein, Liebe und Beziehung
Auszug, Ausbildung, Schuldgefühle?

Hey ihr Lieben.

Ich weiß, es wird sich jetzt sehr blöd und komisch anhören, aber ich muss jetzt einfach mal mein Problem loswerden. Ich bin 15 Jahre alt und komme in den nächsten 2 Wochen in die 10. Klasse. Mit 16 Jahren werde ich die Schule abschließen und möchte gerne eine Ausbildung beginnen. Für diese muss ich allerdings umziehen und das sogar in ein anderes Bundesland.

Ich bin seit meinem 10. Lebensjahr Scheidungskind. Lebe bei meiner Mutter. Wir haben ein unfassbar gutes Verhältnis miteinander, (ich bin auch wesentlich reifer als jegliche andere meines Alters), weshalb wir auch über Erwachsenen Themen reden.

Mein Problem ist einfach, dass ich unfassbar Angst vorm Auszug habe.

Meine Mutter und ich sind vor knapp über einem Jahr von einem Haus in eine Wohnung gezogen. Und nun würde ich sie in knapp über einem Jahr wieder verlassen und sie müsste auch wieder umziehen, da sie diese riesen Wohnung nicht für sich alleine benötigt. Das ist einfach kosten und nervenspielig.

Ich habe das Gefühl, dass sie unfassbar traurig wäre, wenn ich sie mit 16 Jahren schon verlassen würde. Meine 2 älteren Schwestern sind schon lange ausgezogen. Und dieses Gefühl zerstört irgendwie meine Vorstellung von dem, was ich vorhabe. Wenn ich daran denke erwachsen zu werden, fange ich wirklich an zu weinen.

Meine Mutter hatte es die letzten Jahre einfach nicht leicht, mein Erzeuger, also ihr Mann, hat sie nach über 20 Jahren Ehe betrogen, das ist jetzt gut 5 Jahre her und es nagt immernoch an ihr.

Ich werde einfach dieses scheiß Gefühl nicht los, sie allein zu lassen. Sie hat dann nur noch eine meiner Schwestern und meinen Neffen. Mit dem Rest der Familie haben wir keinen Kontakt mehr.

Ich denke an meine vergangene Schulzeit zurück und möchte sie wieder haben, ich will die Schule irgendwie noch nicht beenden. Ich bin danach komplett raus und werde erwachsen. Ich habe das Gefühl, dass ich das nicht schaffe..

Falls sich das hier irgendjemand durchgelesen hat und mich auch nur irgendwie versteht, danke.

Ich möchte bitte keine sinnfreien Antworten lesen, ich musste einfach mal was von mir loswerden, es tat gut diese Zeilen zu schreiben.

LG.

Mutter, Schule, Familie, Freundschaft, Angst, verlassen, traurig, Trauer, Auszug, Erwachsen werden, Liebe und Beziehung, Schuldgefühle, 10. Klasse
Ich habe noch Gefühle für ihn, nach 4 Monate Trennung?

Hallo

mein ex hat vor 4 Monaten einfach schluss gemacht.

Ich hatte damals nicht viel Zeit für ihn, da ich mich auf Prüfungen vorbereitet habe. Wir hatten auch einen großen Streit da eine Schwangerschaft im Raum stand er aber noch keine Kinder haben wollte. Er meinte er habe keine starken Gefühle mehr für mich. Es reiche nicht mehr für eine Beziehung.

Ich dachte mir okay, wir waren öfter getrennt er kriegt sich schon wieder ein und wir kommen wieder zusammen. Aber dem ist nicht, es sind schon 4 Monate vergangen. Solange waren wir noch nie getrennt. Wir haben zwar nach unserer Trennung noch miteinander geschrieben und zwei mal miteinander geschlafen doch der kontakt wurde immer weniger. Irgendwann hörte er auf mir zu antworten. Jedoch schaute er sich jeden Tag meine Storys auf Instagram an. Er traf sich mit anderen Frauen.

Ich lernte auch jemanden kennen doch irgendwie war das Ganze nur eine Ablenkung, ich hatte immernoch Hoffnung wir kommen wieder zusammen. Irgendjemand steckte meinen ex, ich hätte angeblich einen neuen freund. Daraufhin blockierte er mich überall. Laut dem Motto ich will nix von dir und deinen neuen sehen. Ich hörte nichts mehr von ihm.

Jedoch bemerkte ich nach ein paar Wochen, dass sich ein stummer acc meine Storys auf Instagram anschaut. Durch meine Fähigkeiten im Internet fand ich raus, dass es sich um ein Fake acc meines Ex handelt.

Er stellte sich ein fake acc her um sich meine Storys anzuschauen.

Ich schrieb ihn an und tat so als wüsste ich nichts. Er meinte kann man dich kennen lernen? Ich schrieb dafür müsste ich wissen, wer du bist. Er gab mir einen falschen namen. Ich fragte ihn, wieso er sich denn meine Storys anschaute und er meinte: Wieso bist du so viel im Internet und achtest penibel auf sowas? Du solltest mehr auf dein wirkliches Leben achten, du bist was besonderes.

Ich ignorierte das. Seit nun mehr als 4 Wochen schaut er sich meine Storys vom Fake acc an. Letzte Woche habe ich meinen ex wieder beim vorbeilaufen gesehen und alles kam in mir hoch. Ich vermisse ihn wirklich sehr. Ich schrieb ihn auf sein richtiges acc doch er ignoriert mich dort.

Gestern schaute er sich wieder vom fake acc meine sachen an & ich schrieb ihm (dem fake acc) ob es denn was besonderes zu sehen gibt

Daraufhin kam folgendes: Du denkst wohl auch du bist hübsch und was besonderes zieh mal weg, hau einfach ab

Ich meinte warum er sich dann meine Storys anschaue und er meinte aus Langeweile

Irgendwie seltsam sein Verhalten oder?

Auf sein richtiges acc ignoriert er mich. Auf sein fake acc schaut er sich jeden tag meine bilder an ist erst sehr nett will mich angeblich kennen lernen und gestern dann sowas?

Ich weis nicht was dieser Kindergarten soll

Er fehlt mir wirklich sehr und ich liebe ihn noch

was soll ich tun?

Liebe, Freundschaft, verlassen, Beziehung, ex Freund, Hass, Liebe und Beziehung, Verlust, vermissen, hassliebe, Instagram
Was soll ich machen? Könnt Ihr mir bitte helfen?

Es gab ein Junge die jeden Tag auf weg vom meine Schule oder Hause gestanden er hatte jeden Tag zu mir gesagt dass er liebt mit, ich habe das meine beste Freundin erzählt sie hat zu mir gesagt dass er ist schlechte Junge und sie hat gesagt dass er steht auf ihre Freundin auch er lügt nur und ich soll nicht er glauben nach dem Tag ich habe ihn gehasst weil ich habe gedacht dass er spielt mit mir oder er will nur für ein Nacht mich, einen Tag wollte ich zur Schule gehen er war plötzlich mit diese schöne Größe Augen vor mich gestanden (er ist sehr Attraktiv und schön) auch deswegen ich habe gedacht dass meine Freundin hat recht und ich habe gedacht dass warum so schöne Junge muss mich lieben er kann schönere Mädchen als mich suchen , aber diese mal war alles anders an Wir starrten uns an dass war unabsichtlich ich könnte nicht mehr weg schauen ich glaube das hat 2 bis 3 Minuten gedauert bis ich weiter gegangen bin er war noch immer so geschaut seit den Tag ich habe so komische Gefühle bekommen aber ich habe ihn meine Gefühle nie gesagt ich weiß es auch noch nicht was ist das für ein Gefühl ich war verliebt oder was,ich vermisse ihn noch immer, das war vier Jahre vorher und ich habe drei Jahre vorher diese Land verlassen er war unsere Nachbar

  • Ich kann nicht in die Heimat zurück gehen und ich habe keine Kontaktdaten von ihm
  • Ich habe versucht ihn vergessen aber ich habe nicht geschafft
  • Nach vier Jahren gibt es diese komische Gefühl immer noch was soll ich jetzt tun??
  • Wenn Ihr auch solche Erfahrungen habt schreibt bitte in die Kommentare .
Liebe, Freundschaft, verlassen, Liebe und Beziehung, Junge und Mächen
Wie schaffe ich es mich zu befreien?

Hallo zusammen,

Ich befinde mich nun seit 6 Jahren in einer toxischen Beziehung. Ich habe einen Mann kennen gelernt, der mich immer wieder abgewertet und entwertet hat. Sei es das Ausüben von Kontrolle, künstlich erzeugte Dramen, On/Off Beziehung und das hinten an Stellen meiner Person. Auch er steht in Kontakt zu einer giftigen Person die seine Nr 1 ist und das ließ er mich in der Vergangenheit mehrfach spüren

Meistens habe ich mich dann wieder bei ihm gemeldet aus Abhängigkeit weil ich irgendein Problem hatte. Der Kontakt hat in den letzten Jahren auch abgenommen aber bei fast JEDEM Treffen kommen durch sein Verhalten alte Wunden auf. Auch die giftige Frau steht mit ihm noch im Kontakt, erzählt Lügen und horscht aus.

Vernünftige Gespräche sind dann kaum möglich weil er schon so manipuliert wurde das er egal was ist, IMMER zu ihr hält. Ich habe mich von ihr distanziert aber selbst das ändert nichts daran, daß sie nach wie vor durch Gespräche vorkommt. Dann wird mir wieder die Schuld gegeben. Man könnte sagen sie ist Narzisstin und er ihr Flying Monkey. Ein ewiger Tanz.

Ich leide unter der Vergangenheit, ich leide unter seiner Gegenwart weil alles hoch kommt. Und dieser Missbrauch wird fortgesetzt. Gleichzeitig bin ich schon so abhängig und einsam das ich nicht weiß wer mir dann weiterhilft.

Letztens bin ich bei einem Treffen mit ihm im Kino danach weggelaufen. Der Film war sehr emotional und ich habe mir überlegt ohne ein Wort zu sagen zu verschwinden. Sie hat auch wieder vor dem Kino bei ihm angerufen und hat wieder Lügen erzählt.

Was bringt mir dieser Kontakt?

Was nutzen Worte wenn sie nicht verstanden werden?

Wozu dienen Grenzen wenn sie nur überschritten werden?

Das alles weil ich es soweit kommen lassen habe.

Wie soll ich jemals heilen wenn dieser Mensch weiter so in meinem Leben exestent ist?

Mobbing, verlassen, Seele, Missbrauch, Abhängigkeit, befreiung, Heilung, Kontrolle, Liebe und Beziehung, Narzissmus, Opfer, Psyche, Psychoterror, Heilungsprozess, ghosting, Intrigen, Kontaktabbruch
Ghosting - Kontrollverlust vom Abbrecher?

Hallo

Ich bin Opfer von Ghosting geworden ohne das was konkretes vorgefallen ist.

Versuche die Situation zu analysieren verlaufen ins Leere. Es wäre zwar möglich aber die GEWISSHEIT werde ich nicht haben.

Wie steht ihr zum Thema Ghosting ohne regelrechten Zusammenhang von Heute auf morgen?

Welcher Empathischer Mensch wäre dazu fähig?

Es wird ja davon ausgegangen das der Abbrecher die Kontrolle über die Situation haben. Denn er/sie entscheidet ja schließlich ob Kontakt besteht oder nicht.

Der Verlassene grübelt und sucht nach einer Erklärung. Fühlt sich nicht gut genug. Dann gibt es die Leute die reagieren mit Unverständnis und reden vom abschließen - so schnell wie möglich...

Ich hatte einen Albtraum. Das alles scheint mich zu bewegen.

Geht es sich um Kontrolle? Schrei um Aufmerksamkeit? Es ist perfide vor allem wenn man keine Erklärung vorfindet, kein reagieren auf die Nachfrage was denn los ist.

Man hat hinzunehmen was man nicht verstehen kann!!! Vor allem: Die Person kennt diese meiner Schwäche. Ich hatte sie gefragt was in solchen Leuten vorgeht, die so vorgehen.

Wir sind uns schon näher gekommen. Sie weiß wie sensibel ich bin. Sie hat mich selbst so beschrieben. Sie wird wissen das mich das verfolgt.

verlassen, Psychologie, Aufmerksamkeit, Kontrolle, Psyche, schweigen, Verlust, Albtraum, Funkstille, ghosting, Kontaktabbruch, Kontrollverlust

Meistgelesene Fragen zum Thema Verlassen