findet ihr ist er der richtige?

hallo leute ich möchte euch kurz meine geschichte mit ihm erzählen und bräuchte eure tipps.

also ich habe meinen freund mit 13 auf houseparty kennengelernt (die app) und nach einem halben jahr kennenlernphase haben wir uns getroffen gehabt und kamen mit 14& er 15 zusammen. wir hatten beide keine andere partner vor uns also er war mein erster freund und ich seine. leider hat er fehler gemacht die mein vertrauen gebrochen haben zbs war er in der anfangs zeit unserer bzh mit mädchen freunden draußen ohne es mir gesagt zu haben. ich hatte mich damals nicht getrennt keine ahnung warum. er hat auch freizügige frauen im internet angesehen auf tik tok und so seit diesen fehlern von ihm habe ich extrem vertrauen verloren und angst betrogen zu werden.ich bin gerade 17 und wir sind bis jetzt zusammen aber mit sehr vielen höhen und tiefen.wir haben uns letztens getrennt weil er mich richtig schlecht behandelte und egal wie oft ich es ihm gesagt habe er sich nicht geändert hat und einfach nicht mehr konnte. seit monaten hatte ich mich wertlos gefühlt und er hat nichts gegen eine trennung gemacht er meinte „gut lass uns trennen“. ich hab dann wirklich eine woche gelitten und mich dann abgefunden. ich habe dann angefangen storys von mir zu posten und mein leben normal zu leben und er reagierte auf alles mit ,,kahba“. darauf habe ich auch nicht geantwortet. eine woche später am 14. an valentinstag hat er mir geschrieben und wollte sich treffen er meinte er vermisst mich und meinte ,,ich weiß du vermisst mich auch“ er war vor meiner haustür also bin ich raus gegangen er kam mit blumen und so aber ich frage mich weshalb möchte er mich wenn er sich in der bzh distanziert hat und immer genervt von mir war. momentan läuft alles gut und er benimmt sich auch so wie ich es mir immer vorgestellt habe. ich bin wikrlich jemand der sehr verletzlich ist und viel aufmerksamkeit braucht und wenn er das wieder sieht wird er wieder lust an mir verlieren was soll ich machen?

Liebe, Männer, Frauen, Beziehung, betrogen, Fremdgehen, Jungs, Treue, Valentinstag, Vertrauen, freizügig
Jeden Tag einen neuen im Bett HILFEEE?

Hey Leute habe mal eine Frage an euch..

Ich bekomme in meinem Umkreis mit wie jeder die Sexualpartner beliebig wechselt, mal sex mit dem und mal mit dem jeder mit jedem und kriege dabei Kopfschmerzen. Ich frage mich ernsthaft was geht bei den Leuten ab?? Wie kann man nur?
Gibt es da draußen noch attraktive Menschen, die einen Wert auf sich und ihren Körper legen und bewusst auswählen wen sie an sich ran lassen und dass der oder diejenige sich den Sex dann auch hart erkämpfen muss? Gibt es noch Leute, denen sex so besonders und so intim ist, dass sie bis zu Ehe oder so lange warten, bis ein passender potenzieller Partner eintrifft ? ( und ich meine jetzt nicht diese normalo leute sondern auch extrem attraktive menschen ) Wo sind diese Menschen gibt es die noch???
Ich kann sagen das ich eine extrem attraktive Frau bin und wenn ich wollen würde könnte ich jeden Tag einen anderen haben aber niemals um Gottes willen würde ich das machen. Ich warte auf einen der mir richtig gefällt und derjenige muss mich dann auch lieben und vergöttern und mir zeigen dass ich seine nummer eins bin natürlich dann auch mein Freund sein anders könnte ich das nicht. Also Frage gibt es da draussen auch attraktive Menschen die nicht so sexgeil sind oder sexgeil sind aber sich selbst so wie ich vorbildlich Selbstbeherrschen können ??

Liebe, Männer, Religion, Freundschaft, Mädchen, Frauen, Beziehung, Sex, Trennung, Anziehung, One Night Stand, Sexualität, Psychologie, Penis, Attraktivität, Glaube, Gott, Jungs, Partner, Partnerschaft, Treue
Liebe Beziehung?

Ich stell mir die Frage ob sie es ernst meint:

Und zwar schreib ich mit jemanden die ich schon einige Jahre kenn es fing ein wenig sexuell mit uns an. Man hat dann nicht mehr geschrieben irgendwann hatte sie ein Freund und ich eine Freundin über die Beziehung die wir hatten, haben wir dann wieder geschrieben uns aber auch immer wieder über sexuelle Sachen geschrieben und nackt Bilder.. wir sind beide Single schreiben gerade intensiver und oft miteinander, sie meinte das sie mich total mag, so gerne mit mir schreibt und ich total süß bin und das sie sich ein wenig verliebt hat, aber ein Treffen wollte sie nie, hat sich nicht getraut sie meinte sie will sich nicht komplett an einen Mann binden der sie dann komplett verarscht sie hat Angst sich noch mehr zu verlieben und ich sie dann doch nicht will da sie vor 1 Jahr genau so was erlebt hat er wollte nur Sex . jetzt hatten wir vor kurzem ein Treffen das echt gut war.. aber jetzt so richtig treffen will sie sich nicht hat grad Stress auf der Arbeit aber sie sagt immer sie will mich sehen, aber sie flirtet auch nicht mehr so krass..Anfangs habe ich ihr gesagt wir sollten mit offenen Karten spielen falls sie jemand anderen hat oder ich sollen wir es sagen nicht das irgendjemand dann blöd da steht.. sie meinte es gibt nur mich und sie hat niemanden.. jetzt stellt sich raus das sie doch dauernd mit zwei schreibt ok halb so wild aber da lügt sie mich an..sie sagt das sie so viel noch abends machen muss aber sich mit einem einen treffen tut. Bin ja nicht mit ihr zusammen aber lügen und sagen es gibt nur mich sie ist verliebt aber heimlich jemanden anderen treffen?? Meint sie es überhaupt ernst?? Soll ich sie gleich abblitzen lassen und ihr sagen das ich davon weiß das sie sich heimlich mit nem anderen treffen tut und mich hier anlügt..oder cool bleiben und schauen ob sie sich noch mal die Tage treffen möchte.. stell mir auch die Frage ob sie mich hier nur warm hält wen Nix draus wird bin dann halt ich 

Treue, Liebe Beziehungen
Ist das normal Beziehung?öffne mir die Augen bitte!?

Ich liebe meinen Freund wirklich und verbringe auch gerne Zeit mit ihm aber es gibt so viele Dinge die mich stören die ich dann aber Schuld bin Leute ich und mein Freund sind seit 9 Monaten zusammen in denn 9 Monaten musste ich natürlich denn ersten Schritt machen was mir erzwungen vorkam oft als ich ihn umarmen oder küssen wollte stoß der mich weg was ich in einer Beziehung nicht normal finde ich darf nur seine Hand halten und ihm ab und zu küssen auf Wange neben bei aber sucht er sich lieber andere Frauen mit dem er intim wird ich fühle mich richtig schlecht neben ihm und egal was ich mache oder versuche ihm zu erklären er lügt mich nur an seit gestern weiß ich alles er hat mich nämlich 9 Monate lang angelogen er sei Jungfrau was ich auch nicht verstehe einmal hat er sogar auf heimlich während er mich umarmt hat pornos geguckt er fragt mich auch warum ich nicht blond und klein bin und sich für mich schämen tut er auch was ich nicht verstehe zu seiner Ex stand er immer er hat sogar Bilder etc mit ihr gemacht mit mit mir schämt er sich immer seine Freunde dürfen mich beleidigen er steht daneben und lacht ich hatte im Sommer leider ein suizid Versuch er hat mich stundenlang ausgelacht mit seinem Freunden Leute mir geht es garnicht mehr gut ich fühle mich so nutzlos und hilflos ich weiß Gehen ist die beste Lösung ich weiß nicht wie .Draußen fotografiert er fremde Frauen ihre füsse etc ich fühle mich jetzt echt unwohl neben ihm ist das selbstverständlich? Ich habe ihm jetzt auch gesagt das er mich anekelt und ich würde ihn auch nicht mehr gerne anfassen müssen sonst was also führen wir eine bzh wie als wäre er mein bester Freund was sagt ihr dazu ich weiß nicht wie ich mit umgehen soll bitte öffne mir die Augen

Liebe, Freundschaft, Liebeskummer, Ekelhaft, Fremdgehen, lügen, Treue, Vertrauen, Vertrauensbruch, Ich
Welcher Typ Ehe-Mann will wirklich eine Affäre mit der jungen Frau oder wer blufft nur?

Mann 1)

verheiratet, keine Kinder, flirtet mit 7 Jahre jüngerer Kollegin, nennt sie Schnecke, macht ihr Komplimente, als seine Ehefrau ihn während der Arbeit kurz anruft, sitzt er gerade mit der Kollegin in der Pause allein zusammen und flirtet wieder mit ihr, er wimmelt seine Frau ab, er habe gerade absolut keine Zeit und viel zu tun....

Mann 2)

schon länger verheiratet ohne Kinder, tröstet eine junge Kollegin, die gerade Liebeskummer hat, er bietet ihr Sex an, seine Ehe sei sexuell nicht so dolle, aber er würde sich keineswegs trennen, die besten Ehen seien oft diejenigen, wo sich der Mann mal außerhalb vergnügt, das sei kein Problem, sagt er zu der jungen Dame...

Mann 3)

verheiratet, keine Kinder, kontaktiert junge Kundin per Whatts app, nachdem sie ihm ihre Privatnummer gab und sie ihm mit Herzchen schrieb, sie denke die ganze Zeit an ihn, er verabredet sich mit ihr, stellt sie seiner Frau auch vor und diese hat nichts dagegen, er fährt dann mit der jungen Dame in den Wald spazieren, beide haben viele gemeinsame Interessen, er umarmt sie intensiv, berührt sie dauernd an Schulter/Arm und sagt, er wolle sie wiedersehen, da es so schön mit ihr sei....

Typ 2 will nur eine Affäre und wird es evt. weiter versuchen 75%
anderes und zwar.... 25%
Typ 1 will nur eine Affäre und wird es evt. weiter versuchen 0%
Typ 3 will nur eine Affäre und wird es evt. weiter versuchen 0%
Typ 1 hat sich verliebt 0%
Typ 2 hat sich verliebt 0%
Typ 3 hat sich verliebt 0%
flirten, Männer, Date, Gefühle, heiraten, Single, Frauen, Sex, Scheidung, Affäre, betrogen, Ehe, Fremdgehen, offene Beziehung, Treue, Untreue
Soll ich Die Beziehung aufgeben?

Hey mein Problem ist ich hab vor 5 Monaten jemand kennengelernt wir sind nach 2 Wochen zusammengekommen alles war super. Es fing an das sie mit Jungs geschrieben hat. Ich hab mir nix gedacht weil mich sowas eig nicht interessiert. Ich musste festellen als ich sie mal neben mir beobachtet habe das sie chats mit jung löscht und nachts heimlich schreibt. Ich habe sie drauf angesprochen sie lügt und sagt dem war nicht so. Weiter gings als sie mit freundinnen essen war. Ist sie danach heimlich in einen Club gegangen. Is stand davor weil ich merke wenn sie lügt und sie hat eiskalt behauptet sie wäre nicht im Club. Naja darauf trennten wir uns und nach gut 4 Tagen waren wir wieder zsm sie wollte alle jungs löschen und meinte das sie auch nicht mehr mit der Freundin befreundet sein will weil sie ihr nicht gut tut. 2 Wochen später war sie wieder mit dieser freundin. Sie sagte sie fährt jetzt nach hause ich wusste das kein bus mehr kommt und ich sagte zu ihr ob sie in einem auto sitzt anstatt im bus. Sie machte ihr handy auf Flugmodus und 1 std später kam ein Anruf wo sie Sagte der akku war leer der vater ihrer freundin hätte sie gefahren. Nach 2 Stunden diskussion und unter Druck setzen meiner seite (ich mache sowas wirklich ungern) war sie wirklich im auto mit 2 Typen und ihrer besagten freundin. akku hatte sie auch und alles war wieder Gelogen. Und während der ganzen Beziehung sind immer wieder viel Lügen herausgekommen. NUN ZUR FRAGE
Das Problem ist ich Liebe Sie wirklich das sie vor mir viele Jungs hatte ist mir auch egal das fand ich eher positiv für mich. Aber es geht um die Lügen es wir gelogen was das zeug hält und ich glaube einfach das ich das Vertrauen bei ihr nicht mehr wieder bekomme egal was sie sagt habe ich mittlerweile zweifel dran. Somit die Frage sollte ich mich Trennen ? Ich habe wirklich von anfangs 100% vertrauen garnichts mehr würde ihr sogar zu trauen das sie mich schon betrogen hat...

was sagt ihr ?

Beziehung, lügen, Treue, Beziehungspause
Freund ist ständig eifersüchtig und geht am Ende selbst fremd?

Halloooo,

ich suche gerade Rat wegen meiner Beziehung. Mein Freund und ich sind seit einem Jahr in einer Art Beziehung, der wir aber nie einen richtigen Namen gegeben haben. Unsere Freunde und Familie haben aber immer gesagt/gedacht, dass wir zusammen sind und wir hatten auch ein „Einverständnis“, dass wir monogam sind.

Es gab ein paar Mal ein paar Situationen, in denen mein Freund extrem eifersüchtig war und mir Fremdgehen unterstellt hat (obwohl ich es nicht getan habe!!!!!!!!!) einmal an Fasnacht, habe ich mit einem Typen geschrieben, der mich im Chat als Süße bezeichnet hat und habe das einfach ignoriert und über andere Sachen weiter geschrieben. (Habe ihm auch geschrieben, dass ich einen Freund habe.) Diesen Chat hat mein Freund dann gesehen und war den ganzen Abend komisch zu mir. In der Nacht, hat er mich dann ca 2 Stunden „verhört“ und ausgefragt und wollte mir einfach nicht glauben, dass ich nichts von diesem Typen wollte. Ein paar Male musste ich so ein Verhör mitmachen, weil ich Mal einem halben Tag nicht geantwortet habe zum Beispiel oder weil ich mich mit Bekannten von meinem Exfreund getroffen habe...

Ich habe das immer okay gefunden, weil mein Freund von seiner letzten Freundin betrogen wurde und habe mir seine Eifersucht damit erklärt. Nun, vor einem Monat habe ich sein Instagram geöffnet und gesehen, dass er mir schon seit einiger Zeit selbst fremdgegangen ist!!!!!!!!!

Wie zur Hölle ist sowas zu erklären?? Ist es so, dass Leute, die selber fremdgehen es gerne ihren Partnern vorwerfen??? ich bin echt wütend über diese scheiß Doppelmoral... würdet ihr ihm jemals vergeben können?

Liebeskummer, Beziehung, betrogen, Beziehungsprobleme, Eifersucht, Fremdgehen, Partnerschaft, Partnerschaftsprobleme, Treue, verliebt
Wie "datet" / "trifft" man Frauen, die schlechte Erfahrungen gemacht haben?

Tja, habe ich neulich erst noch gefragt, wie ich die Passende finde, ist es nun soweit. Ich habe eine alte Bekannte wiedergetroffen und es war Liebe auf dem ersten Blick. Sie fand und findet mich wirklich attraktiv, das hat sie zumindest gesagt und man spürt es auch.

Nur leider lehnt sie kategorisch alles ab, was in Richtung Beziehung geht, weil sie in der Vergangenheit richtig schlechte Erfahrungen gemacht hat. Es muss etwas ganz furchtbares passiert sein (sie redet nicht mal mit Freunden darüber) seitdem kann sie niemanden mehr trauen. Sie war und ist in Therapie deswegen.

Ich würde gerne mit ihr was anfangen, ganz langsam und vorsichtig. Sie soll das Tempo bestimmen und was sie nicht will, machen wir auch nicht. Ich weiß, dass es ein langer Prozess wird, aber sie ist es wert, dass ich mich darauf einlasse. Ich denke, wir können gut zusammen glücklich werden.

Aber sie hat große Angst davor, dass ich vielleicht doch schlechte Absichten habe. Also sie traut der Sache nicht und gleichzeitig will sie nicht, dass ich mich mit ihren Problemen beschäftigen muss. Sie meinte, das wäre zu anstrengend für mich und ich solle mir eine Freundin suchen, die ich einfacher bekommen kann. Sie meinte, sie wäre den Aufwand nicht wert und es gäbe bessere Partnerinnen, die hübscher sind als sie. Scheinbar waren die Typen, mit denen sie in der Vergangenheit zu tun hatte auch ziemlich rüpelhaft und nur an einer Sache interessiert.....

Wie kann ich ihr beibringen, dass ich nicht so bin? Ich bin sicher, dass wir glücklich zusammen wären, wenn der Anfang gemacht ist. Ich habe die nötige Geduld und ich weiß mich zurückzuhalten. Ich werde sie nicht enttäuschen, übergriffig werden oder sie wegen einer vermeintlich "hübscheren" sitzen lassen.

So nun nochmal meine Fragen:

- Wie kann ich ihr beibringen, dass ich nicht so bin, wie andere, die sie schlecht behandelt haben? (steht so ähnlich auch schon oben).

- Wie kann ich es ihr so angenehm wie möglich machen?

- Wie bekomme ich das hin, dass sie bereit ist, sich darauf einzulassen? Also sie weiß schon Bescheid, dass ich Gefühle für sie habe. Hat das auch ganz gut aufgenommen.

- Ich will sie nicht verlieren. So eine trifft man nur einmal in seinem Leben. Wie kann ich ihr das mitteilen, dass ich es ernst meine und keinen dämlichen One-Night-Stand oder eine billige Affaire will?

- Und wie kann ich ihr klar machen, dass sie mir richtig viel bedeutet und dass sie es auch wert ist, dass man sich mit ihren Problemen beschäftigt?

Für hilfreiche Antworten bin ich sehr dankbar.

Achso, die Chance nicht zu nutzen kommt nicht infrage. So Sprüche wie "Andere Mütter haben auch schöne Töchter." habe ich oft genug gehört. Es muss einfach klappen.

Liebe, Angst, Date, Mädchen, Gefühle, Frauen, Freundin, Schüchternheit, Treffen, Treue, Vertrauen, Wahre Liebe, beziehung-aufbauen, Schlechte Erfahrungen
Er tanzt mit seinen Ex-Freundinnen. Kann man ihm vertrauen?

Hallo zusammen,

ich date gerade einen Mann, der in seiner Freizeit sehr gerne Standard- und Latein tanzt (also Paartanz). Aufgrund des Männermangels in der Tanzschule hat er dort verschiedene Tanzpartnerinnen (er meinte an die 8). Darunter sind auch zwei Exfreundinnen von ihm. Mit der einen möchte er nun nicht mehr weiter tanzen, weil es tänzerisch wohl doch nicht so passt. Sie waren wohl auch nur ein paar Monate zusammen. Die andere möchte er um jeden Preis als Tanzpartnerin behalten, weil er mit ihr so gut wie mit keiner bisher tanzen könne. Sie waren wohl drei Monate zusammen. Haben sich nur geküsst und Händchen gehalten und er meinte er war auch nie so richtig verliebt in sie gewesen. Sie hatten auch 13 Jahre Altersunterschied und er meinte er hatte gemerkt, dass es nicht gepasst hat. Danach war sie wohl drei Monate im Ausland und er meinte das war der notwendige Abstand um es dann nochmal als Tanzpaar zu versuchen. Er meinte, diese Tanzpartnerin aufzugeben würde ihn wahrscheinlich unglücklich machen, er hätte an such selbst hohe Ansprüche beim Tanzen.

Eine zweite Geschichte war, dass er erzählt hat, mal länger mit seiner besten Freundin gekuschelt zu haben als er Single war. Sie sei auch 10 Jahre jünger als er und hätte wohl durchgängig Partnerschaften gehabt. Das hat mir selbst aufgestoßen. Ich selbst kenne meide beiden besten Freundinnen seit 18 Jahren (seit der 5. Klasse) und bin noch nie auf die Idee gekommen, mit einer von beiden zu kuscheln. Klar in den Arm nehmen zur Begrüßung oder zum Trösten ist was anderes, aber such ne halbe Stunde im Arm liegen? Er meinte zwar, das würde er nicht tun, wenn er eine Partnerin. Hätte, aber ich finde es trotzdem seltsam.

Seine bisherigen Partnerinnen hat er alle beim Tanzen kennen gekernt. Deshalb bezweifle ich etwas, dass er das alles so klar voneinander trennen kann. Er scheint die Grenzen was Körperkontakt angeht nicht so klar zu stecken wie ich. Auch wenn ich ihn grundsätzlich als treu einschätzen würde. Und das macht mir etwas Sorge.

Wie soll ich damit umgehen? Ich selbst habe auch in der Vergangenheit getanzt und würde das gerne wieder tun. Aber dann ständig den Partner abgeben zu müssen und trotzdem nicht diejenige sein zu können, mit der er am liebsten tanzt, das empfinde ich als nicht richtig.

Zur Info: Er tanzt seit 16 Jahren. Ich habe das letzte Mal vor rund 12 Jahren so richtig getanzt, aber auch alle Kurse durchgemacht.

Mich würde interessieren, wie ihr das seht.

Viele Grüße,

Charlotte

Dating, tanzen, Männer, Beziehung, Beziehungsprobleme, Eifersucht, Freundin, Online Dating, Partnerschaft, Treue, Ex-Partnerin
Offener Kondom gefunden!?

Hallo liebe Leute,

Ich brauche dringend euren Rat. Mein Freund benutzt seit einem Jahr die alte Sporttasche seines Vaters, da seine geklaut wurde. Letztes Jahr habe ich dort Kondome gefunden und war total schockiert, da wir keine benutzen ( zwei Jahre zusammen). Als ich ihn damit konfrontierte war er genau so schockiert und es war ihn unangenehm es auszusprechen, dass sie wohl seinen Vater gehören. Die Tasche benutze er derzeit grade mal 1 Woche. Er machte ein ehrlichen Eindruck und schämte sich selbst, es auszusprechen. Dazu sah die Verpackung grad nicht neu aus. Daraufhin habe ich alle Kondome weggeschmissen.

jedenfalls heute, ein Jahr später, benutzt er die Tasche immer noch. Sein Vater benutzt die Tasche nicht mehr, hat jedoch in einem kleinen Fach vorne immer noch paar Sachen wie Schlüssel vom Fahrradschloss etc. da mein Freund sehr faul ist was sowas angeht und es nicht ausräumt. Heute waren wir schwimmen und ich wollte meine Sachen, die nicht mehr in meine Tasche gepasst haben, in seine Tasche verstauen. Dort bin ich auf dieses kleine fach gestoßen worin ebenfalls auf eine kleine Innentasche, was man verschließen kann, gestoßen. Dort fand ich ein Einzelnen offenen Kondom. Das Kondom war offen aber unbenutzt. Ich dachte mir in diesen Moment, dass kann doch nicht wahr sein!

ich konfrontiere ihn damit und er reagierte schockiert und wusste nicht woher das kommt. Er machte mir wirklich den Eindruck, als würde er es zum ersten Mal sehen. Als ich ihn drauf hingewiesen habe, dass ich es aus diesem Fach habe, sagte er mir das ich vielleicht letzte Mal wohl dieses fach übersehen habe und er damit nichts zutun hat. Er wirkte glaubwürdig, machte mich drauf aufmerksam, dass das Kondom mir der Verpackung auch total alt aus sieht, dass man nicht mal das Ablaufdatum lesen kann. Ich kann mich persönlich nicht dran erinnern mehr, ob ich in dieses Fach letztes Jahr reingeschaut habe und dort was weg geschmissen habe. Ich weiß nicht ob ich den Glauben schenken soll oder nicht. Ich denke mir, sollte es ihn wirklich gehören und er würde mir fremdgehen, würde er ja nicht es wieder in die selbe Tasche legen, wo ich es letztes Jahr schon gefunden habe. Wir sind dazu wirklich 24/7 miteinander, da wir sich gemeinsam arbeiten.

was würdet ihr denken, wie würdet ihr handeln ?

Betrug, Beziehung, Beziehungsprobleme, Treue
Partner und beste Freundin beenden urplötzlich Kontakt - Prognosen für die Zukunft?

Bonjour an alle empathischen Leser da draußen,

meine Liebe des Lebens und einer meiner engsten und besten Freundinnen haben vor einigen Tagen miteinander angebandelt und binnen einer Nacht beschlossen, die Beziehung zu mir zu beenden, ohne Reaktionsmöglichkeit meinerseits.

Es gab mit keinem von beiden in 2 Jahren Beziehung respektive 4 Jahren engster Freundschaft je auch nur eine einzige Krise, einen einzigen Streit, ein einziges böses Wort. Auch gab es keine jüngeren Anzeichen, Andeutungen oder ernsten Gespräche, kein Abbauen der Beziehung auch nur zu einem der beiden.

Nun haben die beiden nicht nur mich als Mensch und mein unendliches Vertrauen, Selbstwertgefühl und meine Liebe ohne einen Vorwurf an mich weggeworfen, sondern stellen auch all unsere gemeinsamen Freunde und Bekannte vor vollendete Tatsachen. Niemand hat diese Radikalität je kommen sehen. Ich bin als Mensch buchstäblich innerhalb eines Tages von einem überglücklichen Leben in ein suizidales Tief gefallen. Aus diesem Tiefpunkt bin ich gerade heraus, keine Sorge. Doch der Schmerz, unverschuldet nicht nur einen, sondern zwei engste Personen zu verlieren, ist für noch nicht ähnlich betroffene wahrscheinlich kaum greifbar. Einen derartigen und direkt von so nah kommende Absage an Treue, Moral und Empathie hatte ich noch nie im Leben.

Vielleicht habt ihr ja ähnliche Erfahrungen oder Beobachtungen gemacht, und könnt Perspektiven geben: Wie geht es jetzt in deren Leben weiter?

Werden sie sich nun blind aneinander krallen, Gewissen und Folgen verdrängen und vielleicht sogar üble Nachrede etablieren? Oder wird irgendwann die große Klarheit kommen, speziell wenn man das Stadium der Verliebtheit verlässt?

Würde/ wird ein Therapeut solchen Menschen ihr Verhalten aufarbeiten (ist so eine Charaktereigenschaft überhaupt therapiebar)? Oder würde er/sie ihnen bei Selbstschutz, Rechtfertigung und Verdrängung helfen?

Wie kann ich ihnen je wieder in die Augen sehen, bei solch einer unendlichen Demütigung und egoistischen Skrupellosigkeit?

Für jegliche Worte, Gedanken und Erfahrungen bin ich super dankbar. Therapie wird in einer Woche auch angegangen.

Danke!

Zukunft, Freundschaft, Liebeskummer, Selbstbewusstsein, Beziehungsende, Eifersucht, Emotionen, Empathie, Herzschmerz, Loyalität, Selbstwertgefühl, Treue, Vertrauensbruch, zukunftsängste, Zukunftsangst, Kontaktabbruch, Vertrauensprobleme

Meistgelesene Fragen zum Thema Treue