Was mich bewegt: Einer Frau „verfallen“ sein, was bedeutet das?

9 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

"Verfallen sein" ist doch irgendwie eine andere Form von jemandem hörig sein und das hat Suchtcharakter.

Vermutlich hat eben diese Frau etwas, oder "momentan" etwas, was deinen Freund anspricht oder er eben momentan braucht. Ein gewisses "Etwas" eben, was ihn rundum verzaubert hat.

Das kann jetzt vorübergehend sein, oder eben die "Frau fürs Leben". Du kannst nur ihm immer wieder raten, dass er seiner Frau endlich reinen Wein einschenkt, weil der Schuss sonst sauber nach hinten losgeht. Rauskommen wird es irgendwann...

Und eine gewisse Distanz deinerseits ist einfach von Nöten, sonst wirst du in diesen Strudel zu sehr mit reingezogen...das ist für dich besser und für die beiden auch, bevor du zum Spielball der beiden wirst.

43

Nachvollziehbarer Rat, danke. Ich fahre sowieso bald in Urlaub. Vielleicht hat sich nach meinem Urlaub "die Lage entspannt" bei den beiden !!!

0
34
@rivabella

Urlaub ist nicht schlecht, dann kommst du etwas zur Ruhe und die beiden haben Zeit das alleine zu klären, was sie hoffentlich machen werden. Drück auf jeden Fall die Daumen, dass sich das alles aufklärt

0

Wenn du beide gern hast musst du dich zurückziehen, bei der gewissen Person sogar mit Begründung. Du kommst sonst nicht damit klar zumindest auf Dauer nicht

Die sache kommt irgendwann so oder so raus. ich würd mich zurückziehen.

43

Das ist im Moment schwierig, weil meine Freundin auch noch chronisch krank ist. Danke !!!

0

Eine Frage zum Verhalten einer Person?

Ein Mann sagt einer Frau, dass er sie liebt. Er sucht ständig den Kontakt zu ihr und bedrängt sie, wenn sie sich nicht meldet. Er begründet dieses Verhalten damit, dass sie ihm wichtig ist und er seine Zeit mit ihr verbringen will und sie vermisst.

Wenn sich die beiden treffen, ist er derjenige, der hauptsächlich redet und die Frau hört ihm zu, bis er fertig ist und sagt dann etwas dazu. Wenn sie dann das, was er gesagt hat, kommentiert hat und dann etwas hinzufügen will oder etwas von sich selbst/ ihrer eigenen Erfahrung erzählen möchte, fällt er ihr ins Wort oder wechselt urplötzlich das Thema und erzählt wieder etwas vollkommen Anderes. Er redet viel und erzählt Dinge sehr detailliert und die Frau hört ihm lange zu. Wenn sie dann an der Reihe ist, redet sie sehr schnell, weil sie mittlerweile weiß, dass er sie bald unterbrechen wird, und versucht so viele Informationen wie möglich in wenige Sätze zu bekommen. Wenn er ihr eine für ihn interessante Frage stellt und sie antwortet, hört er ihr zu.

Er macht der Frau sehr oft Komplimente. Er sagt Dinge wie "Du bist so hübsch", "Wir sehen gut zusammen aus" oder "Du bist so toll". Die Frau kann diese Komplimente nicht mehr annehmen, da sie sie sehr häufig zu hören bekommt.

Sie spricht irgendwann an, dass der Mann sie ständig unterbricht und der Mann entschuldigt sich und sagt, dass er versucht, das nicht mehr zu tun. Er tut es aber trotzdem weiterhin. Was könnt ihr über dieses Verhalten sagen?

...zur Frage

Suche einen Film wo eine Frau sich von einem gewalttätigen Mann trennt?

Leider habe ich den Titel vergessen. Es geht um eine Frau, die panische Angst vor dem Wasser hat. Ihr Ehemann ist gewalttätig (?) oder übt psychischen Druck auf sie aus und sie sucht einen Weg, sich von ihm zu trennen - ihm zu entkommen.

Sie lernt heimlich schwimmen und das ist dann ihr Fluchtplan. Sie spült den Ehering die Toilette herunter. Er wird misstrauisch und findet den Ring im Klo und macht dann Jagd auf sie.

Obwohl sie eine neue Identität angenommen hat, findet er sie, aber ich meine mich zu erinnern, dass es ein Happy End gibt - mit einem anderen Mann, den sie zwischenzeitlich kennengelernt hat.

Kennt jemand den Film ? Ich denke, 80er oder 90er Jahre.

Dankeschön

...zur Frage

Bin ich in die beste Freundin meiner Freundin verliebt?

Hallo zusammen,

ich 28 J bin jetzt 6 ein halb Jahre mit meiner Freundin zusammen.Genauso lange kenne ich ihre beste Freundin die aber nicht mehr bei uns in der Stadt wohnt.Ich sehe sie vielleicht 4- 5-mal im Jahr.

Sie 24J auch gebunden ist eine tolle Frau und seit letztem Wochenende als sie da war gibt es ein Problem.

Wie verstehen uns ziemlich gut und können auch gut miteinander reden.Jetzt will ich ihr am liebsten ständig eine sms schreiben, ich denke oft an Sie und warte drauf dass sie antwortet.

Vor diesem Wochenende war das Interesse an ihr nicht so groß.Ich will meine Beziehung deswegen nicht aufs Spiel setzen und bräuchte euren rat wie ich mich verhalten soll.

...zur Frage

Warum wirkt das eine Verhalten besser als das andere?

Hallo,

angenommen man lernt zwei Frauen kennen.

Frau A bemerkt euch auf einem Fest und stellt sich dann 4 Meter von euch entfernt in Sichtweite auf, sodass es eine Einladung zum Ansprechen ist.

Frau B bemerkt euch auch auf dem Fest und geht zu euch hin, weil sie angeblich wen sucht. Den findet sie angeblich nicht und ob ich nicht mitkomme in die Bar.

Warum wirkt das Verhalten der Frau B besser auf euch als das Verhalten von Frau A? Beides mal ist es eine Einladung zum Kontakt zwischen euch. Aber irgendwie wirkt Frau B besser. Aber ich weis nicht so recht woran es liegt.

Oder was wirkt auf euch besser?

...zur Frage

Warum macht meine Mutter die Frau, die ich liebe, schlecht?

Hallo,

vor 6 Monaten habe ich eine Frau kennengelernt. Wir haben uns relativ schnell ineinander verliebt.

Kurze Hintergrundinfo: ich habe 2 Kinder und bin seit letzten Oktober getrennt. Sie hat 1 Kind und ist (noch) verheiratet.

Wir haben beschlossen, unsere "Beziehung" erstmal geheim zu halten. Letztens haben wir zusammen die Party für ihre beste Freundin, mit der ich auch befreundet bin, organisiert. Auf der Party waren wir ständig zusammen, ohne jedoch unsere Beziehung zu outen. Meine Eltern waren auch da und meine Mutter hat anscheinend was geahnt. Am nächsten Tag rief meine Mutter unsere gemeinsame Freundin an und machte meine 'Freundin' schlecht, weil sie ja verheiratet ist und ein Kind hat. Es fiel glaube ich auch das Wort 'Schl..pe'.

Ich liebe die Frau über alles, doch sie möchte sich zurück ziehen, weil sie sich wegen der Aktion meiner Mutter indirekt mega gekränkt fühlt. Ich verstehe das natürlich, bin selbst geschockt über das Verhalten meiner Mutter.

Ich möchte die Frau nicht verlieren. Wir tun uns so gut. Hat jemand einen Rat?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?