>gehen ein halbes Jahr Sex Beziehung spurlos an einen Kerl vorbei?<

War das eine beiderseitige Absprache: Sex, nur Sex und Spaß, bloß keine Gefühle? Wenn das so war, hat das einscheinend bei Dir nicht geklappt - bei ihm schon, sonst würde er noch an Dir hängen !!!

...zur Antwort

Der wohl bewegendste Augenblick hier bei GF war für mich, als ich ein Freundschaftsangebot „ohne Worte“ bekam, und zwar von jemandem, mit dem ich auf meinem vorhergehenden Account bereits befreundet gewesen war. Dieser Account wurde von GF auf meine Bitte hin deaktiviert. Als ich per Kompliment zurück fragte, weshalb er meine Freundschaft möchte, kam folgendes Kompliment zurück:

.

Ich fand erneut, wonach ich so lange suchte :o)

.

Ich war zu Tränen gerührt, denn dieser Satz stand damals original so und nicht ohne Grund in meinem Profil. Ich habe das Freundschaftsangebot natürlich angenommen und im letzten Sommer den User persönlich kennenlernen dürfen :o))

...zur Antwort

Woher kommt aggressives Verhalten?

Viele Wissenschaftler haben versucht herauszubekommen, woher aggressives Verhalten rührt. Heute ist man auf dem allgemein anerkannten Standpunkt, dass sowohl genetische Faktoren als auch nach der Geburt Erworbenes eine Rolle spielen.

.

Genetische Einflüsse können bei der Entwicklung aggressiven Verhaltens eine Rolle spielen. So kann sich das Verhaltensmerkmal Aggression durch viele Generationen hindurchziehen. Experten fanden in Studien heraus, dass aggressive Kinder auch häufig aggressive Eltern bzw. Elternteile haben.

.

Einen größeren Einfluss zeigt aber die Umwelt. Kinder übernehmen bestimmte Verhaltensmuster von ihren Eltern. Aggressives Verhalten wird durch Lernen erworben und aufrecht erhalten.

Schau einmal: http://www.kinder.de/Woherkommtaggressives_Verhalten.1558.0.html


Es gibt auch Anti-Aggressivitäts-Training, google mal danach !!!

...zur Antwort

Das ist ein durchaus liebevoll gemeinter Ausdruck und lässt sich nicht am Alter festmachen.

Ein Frechdachs bleibt ein Frechdachs - meistens sein Leben lang ;o))

...zur Antwort