Was war Dein bewegenster Moment mit gutefrage.net?

326 Antworten

Bewegend sind eine ganze Reihe Fragen aus dem Komplex "Mensch". Hier tauchen doch immer wieder Fragen auf, an denen man sehen kann, dass sich der dahinter stehende Mensch schon viele Gedanken über das in der Frage formulierte Problem gemacht hat und nun wissen möchte, was andere davon halten. So richtig bewegend war aber das erste Angebot für eine Freundschaft von wohl einem jungen Mädchen. Sie kann mich gar nicht kennen, weiß sicher nicht wie alt ich bin oder ob ich überhaupt als Typ ihr genehm sein könnte. Trotzdem bietet sie mir in ihrer ganzen Naivität ganz vertrauensselig ihre Freundschaft an. Das hat mich sehr berührt, und zu vielen Gedanken veranlasst, wie man nur durch das Lesen einiger Überlegungen von einem anderen Menschen eine "Freundschaft riskieren" kann, auch wenn mir bewusst ist, dass hier durch die Distanz und die 'relative' Anonymität eine Freundschaft in einer viel größeren Unverbindlichkeit verbleibt.

Für mich gab es viele schöne Momente hier, z.B. war ich oft amüsiert über die Fragen und antworten, dann hat es mich gefreut, wenn ich anderen mit meinen Beiträgen helfen konnte, oder wenn meine HP gefallen hat und weiter empfohlen wurde :-)

Als eine Userin, mit der wir monatelang ihre Vorfreude, Sorgen und Nöte während der Schwangerschaft mit ihrem zweiten Kindes geteilt hatten, eines Tages schrieb, dass sie das Kind verloren hat. Ich kenne diese Frau nicht persönlich, aber ich saß vorm Rechner und weinte.

Bewegenste Momente gab es in Massen. Als erstes bin ich bei einer Suche bei GF gelandet und eine Userin stellte eine schöne Frage, wo ich antworten wollte. Aber nix ging, musste mich erst anmelden. Und so begann das "Drahma". Nee, mochte Euch nicht missen. Vor allem meine Freunde und andere "liebe" User. Wenn ich an meinen Anfang bei GF denke, sage nur "Sommerschnee". Auch wie Ihr mir als "unkundige" GFlerin über die Anfangsschwierigkeiten geholfen habt. Oder wenn ich traurig,frustriert, leicht wütend,.......,krank (besonders der einen Userin vom Dr- Fach). Oder die eine Userin mit Augenproblemen (habe ihre E-Mail Adresse)! Dan die vielen Tränen wegen einigen Usern, welche schlimmes erlebt haben,schwer krank waren, Freunde/Verwande + User/innen gegangen sind. Hibiscuss, Knusperfrau!, Quietprof. Fire.....Freund. Oder wer gehen musste, weil er/sie "böse" war. Manche fange neu, von "0" wieder an. Oder mein "Lieblingströöt": http://www.gutefrage.net/forum/thread/400955/hunde/1 , wo es eben auch mal verrückt zugehen kann. Ich komme mir hier wie in einer großen Familie vor, wo ich an alle Mitglieder Fragen stellen kann oder mein "Helfersyndrom" LOOL befriedigen kann. Bei einer Suche, bin ich in einem anderen Forum gelandet, wo sich alle mit "Sie" angesprochen haben und so vornehm, da war ich schnell weg. Da hat das gewisse Etwas gefehlt. Danke noch mal, auch wenn ich noch nicht so lange dabei bin. Danke für die Tasse, das Massagetier, das Buch vom Kalender, allen 99 Sterne Vergebern,für die DH, Komplis,.....Antworten !

Happy Birthday GF!

 - (gutefrage.net, Geburtstag, Einladung)  - (gutefrage.net, Geburtstag, Einladung)  - (gutefrage.net, Geburtstag, Einladung)  - (gutefrage.net, Geburtstag, Einladung)

Mein bewegendster Moment war, als eine Frau sich bei mir bedankt hat, der ich gute Tipps gab, wie sie ihrer Freundin helfen könne. Da hat man das Gefühl, etwas Sinnvolles zu tun.

Was möchtest Du wissen?