Ist er in eine andere verliebt?

Hallo ihr lieben,

Ich habe ein etwas ungewöhnliches Anliegen. Ich bin mit einem Indonesier zusammen und habe das Gefühl er ist in eine andere verliebt oder er betrügt mich mit ihr.

Er hat mir auch bereitwillig ein paar seiner WhatsApp Nachrichten gezeigt. Natürlich weiß er dass ich kaum indonesisch verstehe.

Jetzt hoffe ich einige von euch kommen mir das übersetzen und mir helfen.

Iya sih om tapi saya minder soalnya mikir duh aku mah apa atuh cm remahan rengginang. Ya jgn bgt om , segimana pun kita tetap hrs punya sikap , yakin pd kuasa allah swt om , apa yg ga mgkn bisa menjadi mgkn . . . Amin ya rab. Ratri aja bingung kali dg cara penanganan yg sy lakukan ? Nanti sm om juga sama insya allah kita minta yg terbaik buat om dan ratri Iya om amin. Om bntu semua yang terbaik. Hancurkan masa depan

Saya pribadi juga emosian. Gampang om , kompres hati pake tangan nya ratri klu om sih , insya allah teredam emosi terangkat birahi . . . semangat om , drpd dipendam mulu. Jleb kepala tembakan yang langsung ke Langsung kena skakmat ini saya. Gpp om yang penting buat masa depannya dia dulu dan bikin dia seneng. Gpp om yang penting buat masa depannya dia dulu dan bikin dia seneng Jangan bgt om , nanti gpp2 tau2 sama org mewek lg om . . . udh om klu punya keinginan semangat perjuangkan semuanya. Tapi main cantik ngiketnya om

Ich weiß es ist ein ziemlich langer Text, aber ich möchte unbedingt die Wahrheit.

indonesien, Fernbeziehung, Liebe und Beziehung, Seitensprung
1 Antwort
Freund ist krankhaft eifersüchtig nach meinem Seitensprung. Was tun?

Hallo zusammen.

Ich bin seit über 1 Jahr mit meinem Freund zusammen. Wir sind beide U20. Vor ca 6-7 Monaten hatten wir einen riesen Streit wovon ich ausging dass unsere Beziehung enden würde. Wir hatten dann ungefähr 2 Tage keinen Kontakt und wie gesagt dachte ich es wäre vorbei mit uns. Genau zu der Zeit hatte ich durch „Zufall“ 1 Woche jeden Tag persönlichen Kontakt mit dem Mann mit dem ich früher eine Art F+ und auch mein erstes mal hatte. Ich hatte dann einen „Seitensprung“ mit ihm, jedoch kein Sex. Doch genau als ich diesen Seitensprung hatte, hab ich gemerkt dass ich gerade einen sehr großen Fehler mache und hab es nach wenigen Minuten wieder beendet & bin gegangen. Das ganze habe ich meinem Freund nachdem wir uns wieder versöhnt haben dann persönlich gesagt nachdem ich es eine Zeit lang verschwiegen hab, da ich diese Gedanken ihn „betrogen“ zu haben einfach nicht mehr aushalten konnte. Er hat mir eine zweite Chance gegeben. Aber seitdem ist er wirklich krankhaft eifersüchtig und lässt mir keine Privatsphäre mehr und ich bin einfach so unglücklich. Die erste Zeit nachdem ich ihm von meinem Seitensprung erzählt habe, habe ich es verstanden dass er sich so verhält. Aber jetzt nach mehr als einem halben Jahr (in diesem halben Jahr hatte ich keinen Kontakt zu Männern & habe auch nicht sein „Vertrauen“gebrochen) kann er mir immernoch nicht wirklich vertrauen und unsere Beziehung besteht nur daraus mich zu kontrollieren. Ich musste zu jedem Mann mit dem ich Kontakt hatte den Kontakt abbrechen, auch zu meinem besten Freund & das macht mich sehr traurig. Das erste was er macht wenn wir uns sehen ist die Handykontrolle. Er bestimmt mit wem ich mich wann treffe und wo und so weiter. Aber das kommt selten vor denn er würde am liebsten jede Sekunde mit mir verbringen was mich nervt weil ich keine Zeit mehr für mich selber habe!! Ich habe mit ihm so oft geredet aber er sagt immer ich bin selber Schuld und er will nichts einsehen! .. :/ Ich weiß ich bin auch Schuld klar aber das kann doch nicht so weiter gehen?! Bitte um Rat!!

Familie, Freundschaft, Beziehung, Psychologie, Eifersucht, Liebe und Beziehung, Seitensprung, unglücklich
9 Antworten
Seitensprung mit Sex Chat Partner, Ehemann will keinen Sex mehr?

Ich bin seit 15 Jahren mit meinem Partner zusammen, seit 9 Jahren verheiratet und wir haben ein 9jäh. Kind und vor 10 Jahren ein Haus gekauft, das in 5 Jahren abbezahlt ist. Vor meinem Mann hatte ich 3 länger und mehrere kürzer andauernde Beziehungen.

Der Sex war früher immer atemberaubend schön, während es mit meinem Mann von Anfang an schwierig war. Er hat was das betrifft ein geringes Selbstbewusstsein und erhebliche Erektionsstörungen, dazu kommt, dass er, was Sex betrifft, noch nie in den 15 Jahren die Initiative ergriffen hat oder mir gezeigt hat, dass er gerne Sex mit mir hat. Irgendwie lief es immer sehr zäh... ich hatte immer viel Verständnis, aber irgendwann stellte mein Mann den Sex ganz ein. Unser Kind entstand durch eine Hormonbehandlung, als sich herausstellte, dass mein Mann zu wenig männliche Hormone hat. Der Akt zur Zeugung unseres Kindes nach Stundenplan war eine reine Zwangsveranstaltung. Als unser Kind da war, wurde der Sex noch weniger... 2 Jahre später versuchten wir wieder mit ärztlicher Hilfe schwanger zu werden, dieses Mal weigerte mein Mann sich an den fruchtbaren Tagen oft, Sex mit mir zu haben und drehte sich einfach weg. Zu müde, möchte lieber mein Buch lesen, zu spät, keine Lust, krank etc. Er lässt sich auch keine Hormone mehr verschreiben. Die 2. Kinderwunschbehandlung wurde dann abgebrochen. Seit fast 5 Jahren haben wir gar keinen Sex mehr. Meine Versuche werden alle abgeblockt mit den selben Begründungen. Ja, irgendwann, wenn es passt, würde er mal wieder mit mir schlafen...

Es gibt in letzter Zeit oft Streit, mein Mann ist viel unterwegs, Ich habe nun über eine Annonce Anfang September einen sehr netten Mann kennen gelernt, der 15 Jahre jünger als ich und sehr aufgeschlossen ist. Er wohnt ca. 250 km von mir weg, ist Single und berufsmäßig dermaßen eingespannt, auch mit Dienstreisen, dass er keine Beziehung hat. Wir chatten seit Anfang September sporadisch, in den letzten Wochen ist es viel mehr geworden. Wir tauschen erotische Fotos aus und seit kurzem auch Sprachnachrichten. Wir möchten mal telefonieren. Er möchte sich mit mir ein Wochenende im Hotel treffen, am liebsten öfter. Er weiss, dass ich verheiratet mit Kind bin, das stört ihn nicht.

Mittlerweile schreibt er mir morgens früh schon nach dem Aufstehen, von der Arbeit aus, auch im Laufe des Tages, an einigen Tagen, wenn er unterwegs ist, auch mal nicht so viel, aber er meldet sich immer wieder von sich aus. Es ist eine Kontinuität entstanden und wir sind uns sehr sympathisch, das sagt er selbst auch. Ich denke, tiefe Gefühle sind auf beiden Seiten nicht im Spiel, aber eine Vertrautheit und der Wunsch, sich zu treffen, um miteinander den Sex zu haben, den wir beide uns wünschen. Es ist klar, dass aufgrund des Altersunterschieds, der Entfernung, seinem Job und meiner familiären Situation keine Beziehung daraus entstehen kann. Ich verspüre aber den starken Wunsch, mit diesem Mann das zu erleben, was mein Mann seit 5 Jahren verweigert. Was meint Ihr?

Kinder, Sex, Psychologie, Affäre, Ehe, Fremdgehen, Kinder und Erziehung, Liebe und Beziehung, Seitensprung
12 Antworten
Mutter will sich von betrügendem Stiefvater nicht trennen, was tun?

Mein bester freund redet nicht gerne über seine Familie, da seine Mutter von seinem leiblichen Vater schon sexuell missbraucht wurde, als er noch 8 Jahre alt war. Nach grosser Überbringung schafften er, seine mutter & seine beiden Geschwister, ihren kranken Vater aus ihrem leben zu verbannen. Bald darauf lernte seine Mutter einen neuen Mann kennen, den sie auch später heiratete. So, schön und gut. Jetzt kommen wir zu dem problem:

Dieser Stiefvater begann vor etwa 3 Jahren, die Mutter oftmals zu betrügen & auch verlassen zu wollen. Nach etwa einer Woche voller Verzweiflung von der Seite seiner Mutter, kam sein Stiefvater zurück und sie verliebte sich als wäre nichts gewesen erneut in ihn.

So ging das Jahre weiter & es ist insgesamt schon 6-7 MAL so gewesen. Es ist schon so oft, dass es für seine ganze Familie schon irgendwie ,,normal'' geworden ist.

Vor einer Woche hat sein Stiefvater (als hätte er es nicht bereits) komplett den Verstand verloren! Er meinte, er hätte eine neue frau & wolle mit dieser nach Ägypten fliegen, einfach abhauen!

Dazu müsst ihr wissen, dass die Familie meines besten freundes bis jetzt in einem großem haus gelebt hat, aber da sein Vater jetzt abhaut, eine seiner Geschwister auszieht und sie es sich nicht leisten können, geld zu verschwenden, suchen sie momentan nach einer Wohnung. Mein bff hat mir gestern noch halbwegs stolz erzählt, dass seine mutter jetzt ernsthaft versucht über seinen Stiefvater hinwegzukommen.

Heute habe ich folgendes erfahren: Dieses Schwein, dass sich sein Stiefvater nennt und seine Mutter haben tatsächlich wieder Kontakt zueinander! Und er möchte, dass sie in dem großen Haus bleiben, da er wieder ZURÜCK KOMMT und bei ihnen leben will.

Die Familie meines bffs und ich sind vollkommen entsetzt und verzweifelt. Sie haben schon so oft versucht, ihr klar zumachen, dass er sie nicht verdient, doch sie nimmt ihn immer wieder zurück. Sie ist blind vor Liebe und es ist ein ewiger Kreislauf des Betrügens und Verzeihens. Mein bester freund weiß nicht mehr was er machen soll & ich würde ihm & seiner Mutter so gerne helfen wollen, doch wie? Hat jemand Erfahrungen damit & könnte uns helfen?:(

Familie, Freundschaft, Scheidung, familienprobleme, Fremdgehen, Liebe und Beziehung, Seitensprung, Stiefvater, Betrügen in Beziehung , Was tun
3 Antworten
Warum kommen die mit Menschen zusammen die nicht ihrem Typ entsprechenden?

Hey Leute. Etwas hat mich zum nachdenken gebracht und ich hoffe ihr könnt mir dabei helfen.

Also Fassen wir mal kurz zusammen: Mein Ex hat oft klar gemacht das er nicht auf Piercings, kurze Haare und Bauchfreie Tops steht und nicht will das ich sowas in der Öffentlichkeit trage, was ich damals auch nicht gemacht habe (heute würde ich meinem eigenen Willen nachgehen). Er war halt wirklich kein Fan davon und stand eher auf den „anständigen“ aka mein Typ, da ich so gut wie jedem seiner wünsche nachgegangen bin. Dann hat er mich wegen einer anderen verlassen, womit ich auch klar komme. Als ich sah wie sie aussieht konnte ich meinen Augen nicht trauen. Sie war so, wie er mich nie haben wollte (wenn ihr versteht was ich meine). Kurze Haare, „freizügig“ im Sinne von z.B bauchfreien top's und in den sozialen Medien präsent, was er bei mir auch nie wollte. Warum also der Sinneswandel? Nicht falsch verstehen, ich bin über ihn hinweg aber das was mich wieder zum nachdenken gebracht hat war das selbe mit meiner besten Freundin. Was ist das? Wenn er doch sowas mag, warum hat er es an mir gehasst? Habe ich es ihm zu einfach gemacht? Das einzige was die neue und ich gemeinsam haben ist unser Geschmack, bezüglich Typen und Musik. Aber mehr auch nicht. Oder ist es weil er und sie einfach den selben glauben (bezüglich Religion) haben, was ich nicht nachvollziehen konnte?

Ich möchte nur eure Meinung dazu hören, damit wenn ich was falsch gemacht habe ich es in meiner nächsten Beziehung besser machen kann.

Liebe, Religion, Schönheit, Freundschaft, Betrug, Menschen, Teenager, Aussehen, Freunde, Beziehung, Jugendliche, Sex, Geschmack, Sexualität, Pubertät, Psychologie, vorlieben, Attraktivität, Freiheit, Gesellschaft, Glaube, Liebe und Beziehung, Psyche, Seitensprung, attraktiv, Erfahrungen
7 Antworten
Meine Freundin hatte Sex mit einen anderen Mann, soll ich mit ihr zusammen bleiben?

Meine Freundin hatte Sex mit einen anderen Mann, während wir in einer Beziehung sind, ich fühle gedemütigt, entmannt, gecucked und kastriert. Es wäre nicht so schlimm wenn sie es heimlich gemacht hätte, aber sie hat auch noch die Frechheit besessen es mir zu erzählen.

Hätte sie mich vorher gefragt hätte ich sogar Ja gesagt, ich bin sehr offen, sie hätte sogar einen 3er haben können, doch jetzt nervt sie mich die ganze Zeit mit ihren Rumgeheule, ich würde sogar mit ihr zusammen bleiben, aber muss erstmal auf Abstand bleiben damit sie merkt das sie etwas falsch gemacht hat, mich nicht für ein Hahnrei hält und lernt das heulen es nicht wieder gut macht.

Am meisten wünsche ich mir das alles so wie früher wäre, ich weis aber nicht ob es so werden kann, jetzt wo sie gelernt hat zu Betrügen, ich habe große Angst davor das sie mit jemand der eine Geschlechtskrankheit hat schläft und ichs mir dann auch hab, oder das sie so frech und verzogen wird das man nicht mehr mit ihr Zeit verbringen kann

Sie ist schon jetzt unglaublich verwöhnt sie sitzt die ganze Zeit auf dem Sofa und isst ungesundes Zeug, wie chips, wird dick und bekommt Pickel, ich weis einfach nicht was ich Falsch mache, ab und zu hab ich das Gefühl das es meine schuld ist, weil als ich sie kennen lernte, war sie eine schlanke lebenslustige und attraktive Frau.

Ich weis einfach nicht ob es sich lohnt zusammen zu bleiben oder ob ich ins kalte Wasser springen sollte und mir eine neue suchen sollte.

Freundschaft, Frauen, Beziehung, Sex, betrogen, Fremdgehen, Geschlechtsverkehr, Liebe und Beziehung, Seitensprung, hintergangen
20 Antworten
Ich bin 2x fremdgegangen und das Vertrauen ist weg?

Hallo,

ich habe vor 2 Monaten 2x Schluss gemacht, mich betrunken und hatte beide Male etwas mit demselben Mann. Weil ich es gleich beichtete und mich aufrichtig entschuldigte, bekam ich eine 2. Chance und das Vertrauen kam langsam wieder zurück. Ich kam jedoch nicht mit den Schuldgefühlen zurecht und zweifelte erneut an der Beziehung. Mein Partner hat mir heute eröffnet, dass das Vertrauen dadurch wieder futsch ist und er den Schmerz des Seitensprungs täglich fühlt.

Ich bin Borderlinerin, er hat eine ängstlich-vermeidende Persönlichkeitsstörung. Wir sind uns beide einig, dass wir abhängig voneinander sind. Er bereut, so viel Drama mitgemacht zu haben aber glaubt an eine "Heilung" auf beiden Seiten. Ich sehe pessimistisch in die Zukunft aber niemand kann/ will sich trennen.

Wir hatten heute wieder (grandiosen) Versöhnungssex. Da spüre ich noch die Verbundenheit und der Schmerz ist kurz vergessen. Danach holt uns beide die Realität ein. Irgendwie können wir nicht mit aber auch nicht ohne einander. Der Gedanke an eine Trennung ist für uns beide sehr schmerzhaft. Ich habe Angst davor.

Wie können wir uns voneinander lösen? Und ist eine Trennung wirklich der beste Weg?

Liebe, Therapie, Männer, Freundschaft, Angst, Mädchen, Liebeskummer, Freunde, Frauen, Beziehung, Sex, Trennung, Junge, Psychologie, Affäre, Borderline, Fremdgehen, Freundin, Liebe und Beziehung, Partner, Partnerschaft, Seitensprung
6 Antworten
Nach Seitensprung um Freundin kämpfen?

Ich bin meiner Freundin fremd gegangen. Als ich beim letzten Mal feiern war, waren wir danach noch bei einem Kumpel auf einer Hausparty und da waren ne Menge heißer Mädels. Eine von ihnen eine glatte 9, die mir schon beim reingehen auffiel. Wir hatten uns auf Anhieb gut verstanden und waren beide gut angetrunken. Irgendwann waren dann alle anderen irgendwie am pennen und wir sind auf ein Zimmer gegangen weil wir extreme Lust aufeinander hatten und haben es getan. 

Ich bereue das so sehr, das war das erste mal in meinem Leben das ich fremd gegangen bin und definitiv auch das letzte. Ich habe es meiner Freundin 2 Tage später gebeichtet, ihr gesagt, dass es mir Leid tut. Das ich nur sie Liebe und das nichts zu bedeuten hatte. Die Beziehung lief bis dahin eigentlich super, wir sind vor 2 Monaten sogar zusammen gezogen, ich bin so ein Idiot. Sie hat sofort all ihre Sachen gepackt und ist abgehauen. Danach noch geschrieben über Whatsapp mich nochmals entschuldigt und ihr gesagt dass das ein einmaliger Ausrutscher war und das ich sie über alles Liebe. Von ihr kam nur dass sie Zeit bräuchte und dass es das wahrscheinlich gewesen ist.

Das kann doch nicht sein 😞 nur wegen ein paar Minuten Sex im angetrunkenen Zustand einfach 8 Monate Beziehung weg werfen. Ich weiß dass es meine Schuld ist und ich es weg geworfen habe. Es war ein Fehler aber ich kann es nicht rückgängig machen. Ich habe sie dann ein paar Tage in Ruhe gelassen, wollte gestern feiern gehen um mich etwas auf andere Gedanken zu bringen und zack, steht sie vor mir. Ich habe sie gefragt ob wir kurz reden könnten und sie meinte Nein, nicht hier und war total abweisend den ganzen Abend (verständlich!). Nachdem ich sie gefragt habe ob wir reden können und ich wieder weg gegangen bin habe ich gesehen wie sie angefangen hat zu weinen und von ihren Freunden getröstet werden musste.

Habe ihr dann später noch geschrieben ob sie mir nur einen gefallen tun könnte...

"Was"

Mir eine Frage ehrlich beantworten

"Ja"

Ich möchte einfach nur wissen ob du mich noch liebst und denkst das du mir irgendwann mal verzeihen kannst oder ob das Ding für dich endgültig und für immer durch ist"

"Lass es bitte einfach"

Ich möchte es wissen. Damit ich mein weiteres Leben planen kann. Wenn du mir sagst dass du mich noch liebst aber noch Zeit brauchst gebe ich dir alle Zeit der Welt aber wenn du mir jetzt eh sagst dass du mich nicht mehr liebst oder nicht mehr willst und jetzt schon weißt dass du mir niemals verzeihen kannst dann sag es mir einfach direkt dann habe ich Gewissheit

"Ich denke es ist besser wenn wir es einfach lassen 😞 "

Okay

"Jaa"

 

Habe ich sie da zu sehr unter Druck gesetzt weil ich auf eine direkte Entscheidung gepocht habe? Gibt es noch Hoffnung? Lohnt es sich um sie zu kämpfen? Ihr zu zeigen, dass ich wirklich nur sie will? Was kann ich tun? Danke!

Freundschaft, Beziehung, Liebe und Beziehung, Seitensprung
19 Antworten
Ist diese Wut normal nach einem Seitensprung?

Hallo,

ich wurde vorgestern im Alkoholrausch von einem guten Freund verführt. Habe es nach dem Aufwachen sofort meinem Freund erzählt und mich entschuldigt. Er nannte mich egoistisch, feige, emotionslos und legte mit den Worten: "Fck dich!" auf.

Habe mich danach aus Schuldgefühlen mit 1 Flasche Wodka betrunken. Ich bin eigentlich Nichttrinker und konnte die Menge nicht einschätzen. Irgendwann nachts wurde ich von Fremden nach Hause gebracht.

Das Folgende weiß ich nur aus Erzählungen meines (Ex-)Freundes:

Ich lag eingerollt auf dem Boden und habe wirres Zeug geredet. Er durchwühlte meine Tasche und drückte mir meinen Slip auf´s Gesicht mit den Worten: "Na, hat´s wenigstens Spaß gemacht? Hast du dich schön für ihn anziehen wollen? Du Schlmpe" Er fing an zu schreien und schmiss eine Tasse durch den Raum. Ich weinte und entschuldigte mich 1000 Mal. Er glaubte mir nicht, antwortete kühl und distanziert. Ein paar Mal holte er Wasser aus dem Bad und kippte es mir über´s Gesicht. Als ich versuchte aufzustehen, schlug ich mit dem Kopf auf die Bettkante. Mir ging´s schlechter und ich wollte einen Krankenwagen. Er rief ihn nicht, weil er dachte ich will nur theatralisch sein. "Tja, deine Stirn ist voller Beulen und Blutergüsse. Das wird morgen bestimmt weh tun" Dann bin ich bewusstlos geworden und er ging irgendwann in der Nacht.

Heute morgen kam er kurz zu mir mit den Worten: "Wollte nur schauen, ob du noch lebst" Er sagte, ich habe alles von gestern verdient. Dann ging er.

Ich fühle mich unglaublich gedemütigt und weiß, dass ich einen riesen Fehler gemacht habe! Einerseits möchte ich ihn wieder zurück, auf der anderen Seite habe ich Angst vor ihm. Er hat sich noch nie so aggressiv verhalten.

Was soll ich tun?

Dating, Liebe, Männer, Freundschaft, Freunde, Frauen, Beziehung, Gewalt, Psychologie, Fremdgehen, Liebe und Beziehung, Partnerschaft, Seitensprung, Wut
13 Antworten
Mein Freund sucht mit Dating Apps nach Ersatz für mich?

Hallo,

ich (20) habe mich nach 8 Monaten von meinem Freund (21) getrennt. Wir haben viel gestritten und es lief im Bett nicht mehr. Nach der Trennung küsste ich einen anderen Mann ohne Gefühle. Mein Ex empfand das als Fremdgehen, schlug jedoch einen 2. Versuch vor. Ich entschuldigte mich und versprach Treue...

Zwei Tage nachdem wir wieder zusammen kamen, sah ich eine Dating-App-Benachrichtigung auf seinem Handy.

Er sagte dazu: "Ich habe die App gleich nach der Trennung installiert, weil ich Rachegefühle in mir hatte. Ich wollte nicht das arme Würstchen sein, das verlassen wurde. Ich wollte dich nicht damit verletzen aber sowas wie Vergeltung spüren."

Ich fragte ihn, warum er die App immernoch installiert hat.

"Ich schreibe da nicht mit den Frauen. Ich schaue mir nur Profile an und freue mich, wenn ich ein Like bekomme. Aber keine Frau da ist annähernd so toll wie du. Ich war mir einfach nicht sicher, ob das mit uns noch hält. Ja, ich habe da sowas wie einen Ersatz gesucht...Außerdem bist du mir auch Fremdgegangen, das ist meiner Meinung nach noch schlimmer"

Er hat danach sofort die App gelöscht.

Er tut ansonsten alles für mich, ist liebevoll und aufmerksam. Aber das hat mich wieder an der Beziehung zweifeln lassen.

Bin ich zurecht verletzt oder seht ihr das als nicht so schlimm an?

Liebe, Handy, Männer, App, Gefühle, Frauen, Beziehung, Sex, Trennung, Fremdgehen, Geschlechtsverkehr, Liebe und Beziehung, Partnerschaft, Seitensprung, Streit
15 Antworten
Nach Seitensprung eine weitere Chance bekommen?

Hallo erstmal

Kommen wir als erstes zu meiner Geschichte.

Mein Ex Freund (18) und ich (19) hatten nach einer halb Jährigen Beziehung immer ein on und off. Wir könnten ohne einander nicht aber wenn wir zusammen waren hatten wir des öfteren Streit da ein kleines Problem auch daran liegt, dass wir eine Fernbeziehung (ca. 1 und halb Stunden von einander entfernt ) führen. Ich weiß jeder denkt sich jetzt diesen ganzen Stress würde ich mir nicht antun aber nach all dem konnten wir uns beide trotzdem nicht aufhören zu lieben so oft wir es auch versucht haben von einander los zu kommen. Es hat niefunktioniert...immer sind wir wieder zusammen gekommen.

Naja ich habe aber in der Zeit wo wir mal wieder getrennt waren einen sehr großen Fehler gemacht den ich auch wirklich sehr bereue :( Nachdem mein Ex mir geschrieben hat dass er den Kontakt abbrichtund ich ihm nichts mehr bedeute hat mich dass so getroffen dass ich etwas zu viel getrunken habe und dann mit seinem größeren Bruder rumgemacht und zusammen geschlafen habe (aber nicht gev* nur normal nebeneinander geschlafen ) ja erstmal alles okay aber dann kam mein Ex wieder und hat sich für dass entschuldigt und meinte dass sein Bruder dass von seinem Handy aus mir geschrieben hat dass ich ihm egal bin. Also meine Theorie: der Bruder hat dass alles geplannt um mich zu verletzten und dann quasie für sich zu haben :( und ich bin drauf rein gefallen...jetzt habe ich meinem Ex alles gebeichtet wie es wirklich war und was wir alles gemacht haben. Naja wir waren dabei diesmal eine Beziehung wieder auf zu bauen und auch richtig wie am Anfang...wir waren auchsehr glücklich die Tage bis eben dass eine rausgekommen ist mit seinem Bruder.

Ich liebe meinen Ex immernoch so sehr und will ihn/uns nicht aufgeben. Nach etwas Überlegung habe ich vorgeschlagen eine Pause von einem Monat zu nehmen um dass alles zu verarbeiten und nach zu denken. Danach treffen wir uns und reden noch einmal über alles. Habt ihr jetzt eine Idee wie ich nach dem Fehler um ihn kämpfen kann :( ich kann nicht ohne ihn und würde alles tun damit er wieder vertrauen aufbaut und mir wieder in die Augen schauen kann :( Was würdet ihr an meiner Stelle tun...aufgeben ist keine Option tut mir leid dafür liebe ich ihn zu sehr

Liebe, Freundschaft, Beziehung, Sex, Beziehungsprobleme, Fremdgehen, Jungs, Jungs und Mädchen, Liebe und Beziehung, Seitensprung
13 Antworten
Langjährige Beziehung - Affäre mit einer anderen?

Hallo,

bin in einer verzwickten Lage: Ich führe seit 5 Jahren eine Beziehung. Auch wenn es in den letzten 2 Jahre nichtmehr so gut gelaufen ist wie am Anfang und die Verliebtheit nachgelassen hat (was denke ich normal ist nach so einer langen Zeit) haben wir zunehmend über Themen wie Heiraten und Kinder bekommen geredet. Hatte auch kein Problem damit…bin 32 und dachte da wäre es an der Zeit.

Bis ich vor knapp 5 Monaten jemand neues kennen gelernt habe. Sie war 6 Jahre jünger und vom Wesen ganz anderes als meine Freundin. Hat mich mit ihrer direkten und offenen Art vom Charakter gleich angesprochen und ich fand sie extrem attraktiv. Hatten für knapp 3 Monate eine Affäre was eine extrem schöne Zeit war, da wir trotz Unterschiede (z.B. bei Hobbys) auf einer Wellenlänge gewesen sind. Sie war wie gesagt viel lockerer und hat auch im Bett Dinge gemacht die meine Freundin nie machen würde.

Ich habe dann die Affäre beendet weil ich das meine Freundin nicht antun und wieder mehr Zeit in meine Beziehung investieren wollte. Meine Affäre war total traurig und ich hab auch sehr oft an sie gedacht. Habe mich in die Arbeit gestürzt was es irgendwie erträglicher gemacht hat. Hatten 2 Monate keinen Kontakt bis ich sie dann vor 2 Wochen zufällig in der Stadt getroffen habe. Wir sind ins Gespräch gekommen und haben uns noch ein paar Mal getroffen (auch wenn ich mir fest vorgenommen habe keinen Kontakt mehr zu ihr zu haben, die Anziehung war irgendwie zu stark).

Ich verstehe auch nicht woher das kommt, die neue Frau kennt mich natürlich nicht so gut wie meine Freundin die meine Verfehlungen und Schwächen kennt und mich trotzdem liebt.

Ich weiß nicht wie es weiter gehen soll. Meine Freundin ahnt davon nichts und wenn ich sie jetzt verlassen sollte habe ich Angst, dass es ihr das Herz bricht und ich am Ende die Entscheidung bereue.

Also was tun? Nochmal den Kontakt zu Affäre beenden und meine Gefühle unterdrücken?

Ich bin total hin und hergerissen. Auf der einen Seite redet sie von Dingen wie Hauskauf und Kinder bekommen, auf der anderen weiß ich nicht wies weiter gehen soll.

Liebe, Freundschaft, Beziehung, Sex, Trennung, Affäre, Fremdgehen, Liebe und Beziehung, Seitensprung
10 Antworten
Würdet ihr eine/n Partner/in nehmen, die/der in der Vergangenheit schon mehrmals mit dem/der Exfreund/in Fremdgegangen ist?

Hey Leute ich habe mal eine Frage.

Ich m30 habe mich vorgestern von meiner Exfreundin getrennt, weil sie meine Hündin nicht akzeptierte, und ich möchte mich daher neu binden.

Gestern als ich mit Freunden weg war, ist da auch diese eine Kollegin w26, die ich schon 13 Jahre kenne, und Tierlieb ist sie auch, weil sie hat auch einen Hund, und eine Katze. Sie möchte was von mir, weil sie mich fragte ob wir was trinken gehen wollen nur wir 2, also ich und sie. Ich habe Ja gesagt, weil wenn man schon die Chance hat, sollte man sie auch nutzen.

Jedenfalls weiß ich aber von ihrer Vergangenheit, das sie oft die Männer gewechselt hat, und das sie auch öfters mal ihre Männer mit anderen Männer betrogen hat. Sie hatte nämlich Sex mit anderen Männer, während sie in einer Beziehung war, verraten wollte ich sie aber nie, weil es ja schließlich eine Kollegin von mir ist. Aber Schwanger ist sie komischerweise nie geworden.

Jedenfalls ich habe nur Angst das wenn ich mit ihr eine Beziehung eingehe, das sie mich dann vielleicht auch später betrügt, oder ich ihr irgendwann nicht mehr genüge.

Soll ich einfach das Risiko eingehen? Weil eigentlich hat jeder 1 oder 2 Chancen verdient. Vielleicht hat sie sich auch inzwischen geändert.

Sollte ich es einfach mal riskieren, und mit ihr eine Beziehung eingehen?

Liebe, Freundschaft, Mädchen, Frauen, Beziehung, Sex, Trennung, Sexualität, Affäre, Fremdgehen, Geschlechtsverkehr, Liebe und Beziehung, Partnerschaft, Partnersuche, Risiko, Seitensprung, Treue, Vertrauen
9 Antworten
Einmaliges Fremdgehen, enorme Reue, schlechtes Gewissen, beichten oder nicht?

Hallo

Ich bin mit meinem Freund 2 Jahre zusammen. Wir lieben uns und haben auch schon vor in den nächsten Jahren zu heiraten und eine Familie zu gründen. Wir sind beide sehr verschieden und trotzdem wie zwei Puzzleteile die perfekt zueinander passen. Wir haben für 2 Jahre schon sehr vieles durchgemacht. Wir sind beide sehr kommunikativ, reden sehr offen und ehrlich über unsere Bedürfnisse und Wünsche. Allgemein würde ich unsere Beziehung als stark bezeichnen. Mein Freund ist nicht eifersüchtig und vertraut mir sehr. Wir sehen uns nicht oft. Er lässt mir sehr viele Freiheiten und akzeptiert sogar dass ich gerne neue Menschen kennenlerne, und lässt mich flirten etc. Wir haben auch schon über eine offene Beziehung geredet. Er sagte jedoch er kann sich nicht vorstellen mit jemandem anderen als mir Sex zu haben und möchte auch nicht dass ich dies tue. So weit so gut. Nun ist folgendes passiert: Vor 2 Wochen lernte ich X kennen. 12 Jahre älter als ich, interessanter Typ. Wir haben begonnen und zu schreiben und zu flirten. Dies wurde sehr intensiv und bald spüften wir eine überdurchschnittlich grosse Anziehung/ Knistern zwischen uns. Eine freundschaftliche Verbindung gepaart mit körperlicher Anziehung. Bis hierhin alles gut, der Freund hat dies alles mitbekommen und ich konnte ihm versichern es bleibt bei einem flirt. Gestern war ich bei ihm, und wir tranken etwas. Kurz darauf war es auf einmal auf unsere Fassung geschehen und wir küssten uns. Ich trank mehr und wir schliefen zusammen. Ich habe bei ihm übernachtet. Das ganze war füt mich eine reine Kick-sucherei, ein Ausrutscher, einen aufregenden Unsinn. Nüchtern betrachtet am nächsten Tag ist es für mich eine Katastrophe. Ich liebe meinen Freund über alles. Wir haben sehr guten Sex, er geht auf mich ein etc, fast alles scheint perfekt und doch missbrauche ich sein Vertrauen. klar, es war alkohol im Spiel und dennoch finde ich habe ich einen riesen Fehler gemacht, einen Vertrauensbruch der gröberen Sorte gerade WEIL wir noch vorher so offen darüber geredet haben. Oder? Er sagte, alles ist ok aussert Sex. Ich geh hin, und habe Sex. Ich wollte das nicht, aber ich wollte es ja trotzdem so. Jetzt sitz ich im heulend im Auto und reg mich über mich auf. Was nun?

Mit einem schlechten Gewissen leben, mich verstellen und tun als ob nichts weiter gewesen wäre, um ihn zu schützen? (Aber gleichzeitig belüge ich ihn somit, indem ich nicht offen bin mit ihm und ihm der Betrug verheimliche)

Oder ihm davon erzählen, und ihn somit verletzen, ihm um Vergebung bitten die Entscheidung überlassen die Beziehung weiterzuführen? (unter der Annahme dass er mich verlässt weil er nicht damit klarkommt)

Was sind eure Erfahrungen, Meinungen, Ideen dazu. Ich kann es nicht rückgängig machen, aber wie geht man mit so einem Fehlschlag um. Mir liegt die Beziehung sehr am Herzen.

Lg Nina

Liebe, Männer, Freundschaft, Betrug, Angst, Frauen, Beziehung, Sex, Psychologie, Affäre, betrogen, Fremdgehen, Liebe und Beziehung, Lüge, lügen, Meinung, No-Go, Seitensprung, Untreue, Verzeihung, Erfahrungen
40 Antworten
Fremd gegangen!?bin kaputt!?

Hallo zusammen. Ihr könnt mich jetzt gerne zerfleischen denn ich hab schon genug zu hören bekommen und jeden Tag etwas mehr. Ich bin meinen Mann fremd gegangen? Warum? Weiß ich selber nicht, denke das ich eine Bestätigung brauchte das ich als Frau noch attraktiv bin, was mein Mann mir in den 8 Jahren Ehe nur davon mindestens 4 Jahre wenn es hoch kommt bestätigt hat. Die Ehe lief schon seit 1 Jahr nicht mehr. Dann bin ich ausgezogen , konnte aber nirgendwo mehr hin und er hat angeboten das ich erst mal zuhause schlafen kann damit ich nicht im Auto schlafen muss. Heute kam es dann zu einen heftigen Streit und die Kinder mitten drin . Jeden Tag macht er mich nieder ich habe ihn so oft schon versucht zu erklären das es nicht okay war was ich gemacht habe das ich ihn verletzt habe und ihn hintergangen habe. Es tut mir leid. Aber ich weiß momentan nicht wohin ich soll also muss ich hier bleiben bis ich eine Wohnung gefunden habe.aber um so länger ich hier bleibe um so schlimmer wird es und ich weiß dann nicht mehr weiter . Ich bin schon so nervlich am Ende das ich dran denke mir das Leben zu nehmen damit das endlich einmal aufhört. Ich bin mir meiner schuld bewusst was ich getan habe und kann es leider nicht mehr rückgängig machen. Nur ich weiß nicht mehr weiter und ich bin am Ende ich esse und trinke schon fast gar nichts mehr. Ich wünschte mir würde einfach nur die Luft weg bleiben oder irgendwas passiert das ich einfach nicht mehr da bin . Ich bin am Ende.

Tod, Trennung, Liebe und Beziehung, Seitensprung
12 Antworten
Ich wurde betrogen, Gefühle sind weg, normal?

Hallo liebe Menschen da draußen.

Ich bin mit meinenr Frau 16 Jahre zusammen und 6 jahre verheiratet. In unserem Freundeskreis und Bekanntenkreis gelten wir normalerweise als top Team, wie ein vorbildliches Pärchen.

Seit einem halben Jahr gab es aber viele Probleme. Beide hatten Stress auf der Arbeit, der opa meiner Frau starb und wir haben ein Haus gekauft, wo die Arbeiten für mich schnell fertig werden sollten, und das ganze natürlich auch stressig war.

Dadurch haben wir uns beide etwas auseinander gelebt.

Dennoch waren wir in der kinder Planung seit 2 Jahren, leider hatte es nicht geklappt obwohl beide gesund waren . Und einen Hund haben wir auch gekauft. Ich war mir sicher das mit dem Kind hätte nachdem hund und haus zunächst geklappt.

Und jetzt der Vorfall.

Wir waren im Wohnzimmer schauen tv, sie geht ins bett, ich komme später nach, und ihr handy liegt auf dem bett. Sie ist eingeschlafen, hier handy brkommt ne Mitteilung von einem Christian und ich werde neugierig.

Sie hat ihn auf einem Betriebsausflug kennengelernt, er hat sie im hotel flur getröstet weil er ihr wohl angesehen hat das er ihr nicht gut geht. Ihr ging es wohl nicht gut, weil sie keine Aufmerksamkeit von mir bekommen hatte. Es kam zum kuss, sie nahm ihn mit ins Zimmer und dann sex. Danach wurde geschrieben und sie dachte sie verliebt sich. Nächster Betriebsausflug, sie haben wohl nur geknutscht und sie hätte es dann beendet. Geschrieben wurde weiterhin. Gelesen habe ich so etwas wie :ich denke nur an dich seitdem ersten kuss, aber ich will meinen Mann nicht verlieren usw. Aber herze und küsse usw.

Was soll ich tun, sie bereut es wirklich, hat sich mir gegenüber in den letzten 2 Wochen um 180 Grad gewendet und will unbedingt die Beziehung retten.

Ich habe bis vor 2 Wochen meine Frau über alles geliebt, der sex war nie großer Bestandteil in der Beziehung, ich liebte sie weil ich ihr vertrauen konnte, sie mein bester Freund usw war, ein seelenverwandter, generell war sie nie wirklich jemand der unbedingt viel sex wollte, was mir auch als mann sehr schwer gefallen ist, aber betrogen hätte ich sie nie und das auseinander leben war dem hausbau geschuldet, wo sid mir zb auch nur selten wirklich bei stand.

Meine Gefühle sind weg, ist das normal??? Am liebsten würde ich mich trennen, überlegt doch, wir waren in der kinder Planung, haben ein haus gekauft, sie hatte alles.

Liebe, Freundschaft, Beziehung, Trennung, Liebe und Beziehung, Seitensprung
16 Antworten
Wieso kann ich meine Affäre nicht vergessen?

Ich muss mir hier echt ein wenig Luft machen weil ich grade selber nicht mehr weiß was los ist.

Mein Freund und Ich sind seid 2 Jahren zusammen und in der Vergangenheit hat er mich öfter belogen und verletzt. In der letzten Zeit war es nur noch ein Kampf, ich war so unglücklich über Wochen und habe versucht mit ihm zu reden das er was ändert. Er hat mich links liegen lassen, Sex hatten wir nur alle 4 Wochen mal und sonst wahrgenommen hat er mich auch nicht richtig. Das Frau sein fühlte ich schon Ewigkeiten nicht mehr.

Und dann ist es passiert. Ich bin ihm Fremdgegangen. Bitte erspart euch abwertende Komentare... Ich habe mich danach so schlecht gefühlt, aber in dem Moment hab ich mich so wohl gefühlt. Mal wieder als Frau. Dieser Mann sagte mir immer wieder wie hübsch ich bin und solche Dinge die ich mir doch eig von meinem Freund gewünscht hätte.

Nja jedenfalls habe ich ihm das gesagt und es war danach ein einziger Kampf ihn zurück zu gewinnen. Ich liebe meinen Freund so sehr und seid dem ist es besser denn je. Es ist als hätte diese Sache ihn wach gerüttelt.

Nun jetzt kommen wir zum Hacken der ganzen Geschichte. Wieso auch immer aber ich kann diesen Mann nicht vergessen. Er ist jemand den ich von einer Freundin kannte. Klar habe ich sofort jeglichen Kontakt abgebrochen aber wenn meine Freundin mal ein Bild von ihm und sich im Status drin hat bin ich total verwirrt. Ich liebe meinen Freund wirklich aber ich kann dieses Gefühl wenn ich beispielsweise ein Bild sehe oder an ihn denke nicht beschreiben. Es wäre als würde ich ihn vermissen. Ich kann das ganze nicht beschreiben... Wieso ist das so ? Ich bin an sich so unglaublich glücklich das mein Freund bei mir ist aber dann ist diese Sehnsucht zu dem anderen Mann noch da.



Freundschaft, Sex, Liebe und Beziehung, Partnerschaft, Seitensprung
5 Antworten
Seitensprung dem Freund petzen?

Hallo,

Das hier ist vllt such das falsche Forum um sich die seele frei zu reden aber ich bitte einfach nur um einen kleinen Rat

seit 2 Jahren habe Ich (20) Kontakt zu einer Frau (19). Wir verstehen uns blendend haben nie Streit und können stundenlang reden. Immer wenn wir uns sehen berühren wir uns ständig und es ist so als wären wir zusammen, sie wird auch eifersüchtig wenn ich ihr erzähle ich hab mit anderen Frauen kontakt. Allerdings hat Sie seit 6 Jahren einen Freund mit dem es allerdings nicht gut läuft seit längerem. Sie sagt mir sie hat Gefühle für mich kann aber nicht mit ihm Schluss machen. Und als hätte man es nicht vermeiden können haben wir uns mal geküsst und auch miteinander geschlafen. Nun fühle ich mich total schlecht ihrem Freund gegenüber und auch mit dem Gedanken, dass sie einen anderen wie mich hat. Vorher hat es mich nicht gestört doch jetzt sind wir zu weit gegangen und ich geh dran kaputt. Ich weiß aber auch, dass ich keine Beziehung mit jemandem führen kann der schonmal fremd gegangen ist.

Allerdings fühle ich mich trotzdem sehr schlecht ihrem Freund gegenüber, von Erzählungen her scheint er ein guter typ zu sein und ich finde nicht, dass er das verdient hat.

Ich weiß nicht was ich machen soll, soll ich es ihm erzählen und ihn anschreiben oder es lassen?

Danke :)))

Liebe, Freundschaft, Beziehung, Sex, Psychologie, Liebe und Beziehung, Seitensprung
7 Antworten
Beste Freundin ist fremdgegangen. Habe ich ihr den richtigen Rat gegeben?

Guten Morgen zusammen,

meine beste Freundin hat mir gestern gebeichtet, dass sie ihren Partner, der wiederum auch ein sehr guter Freund von mir ist, voriges Jahr fremdgegangen ist. Ich war geschockt, denn 1. hätte ich ihr so etwas nie zugetraut und 2. war sie zu der Zeit hochschwanger. Mit wem wollte sie mir am Anfang erst gar nicht erzählen, sagte aber dann dass es mit ihrem ehemaligen Wohnungsnachbarn, einem jungen Kerl aus Nigeria, war. Hier habe ich meine Freundin kaum wiedererkannt, denn zum einen hat sie immer gesagt, dass jüngere Kerle nichts für sie wären (sie ist 30, ihn schätze ich auf max. 22), zum anderen hat sie ihn sonst nicht mit dem A... angeguckt, sondern eigentlich immer nur über ihn beschwert, z.b. wenn er etwas lauter Musik gehört hat usw. Dazu kommt noch, dass er eigentlich kein Wort deutsch sprechen konnte. Ich habe sie gefragt, wie es denn dazu gekommen ist aber auf diese Frage wollte sie mir nicht antworten. Und der Hammer: das Kondom ist dabei 2x gerissen. Das erste Mal hat sie es noch gemerkt, aber beim 2. nicht. Sie war natürlch danach in absoluter Panik, dass sie sich etwas eingefangen hat, natürlich vor allem auch wegen dem Kind. Sie hat sich testen lassen und zum Glück war alles nochmal gut gegangen. Ich dachte die Geschichte wäre hier zu Ende, doch: es gab noch einen 2. Seitensprung mit ihm. Auf die Frage wie sie sich diesmal geschützt hätte kam die Antwort, dass sie sich zwischendurch heimlich andere Kondome bestellt hätte, "für den Fall der Fälle". Über so viel Kaltschnäuzigkeit bin ich dann fast gar nicht hinweg gekommen.

Mittlerweile wohnen meine Freundin mit ihrem Partner im eigenen Haus und die gemeinsame Tochter ist bereits ein knappes halbes Jahr alt und wenn mich jemand fragt würde ich sagen, dass sie sehr glücklich sind.

Ich habe meine Freundin gefragt, warum sie eigentlich fremdgegangen ist. Sie meinte, die Hormone hätten verrückt gespielt. Mittlerweile schämt sie sich auch und kann es selber nicht mehr verstehen. Sie hat mich dann gefragt, ob sie es ihrem Freund beichten soll. Ich bin eigentlich eine absolute Verfechterin von Treue und Ehrlichkeit, aber hier habe ich ihr dazu geraten es nicht zu beichten und stattdessen dafür zu sorgen dass es nie wieder vorkommt. Denn ich bin mir sicher dass diese junge Familie daran zerbrechen würde. War es der richtige Rat?

LG

Freundschaft, Beziehung, Sex, Sexualität, Verhütung, beste Freundin, Fremdgehen, Liebe und Beziehung, Seitensprung
13 Antworten
Ich kann den Seitensprung meines Mannes nicht vergessen?

Mein Mann hat mich vor 4 Monaten betrogen, es war ein einmaliger Seitensprung, er hat die Frau davor und danach nicht mehr gesehen. Die Umstände waren folgende: ein Fest, wir haben an dem Abend gestritten, ich bin daraufhin nach Hause, er war stark alkoholisiert, in den frühen Morgenstunden ist es in unserem Auto passiert, kein Sex, aber alles an sexuellen Handlungen. Er hat es mir selbst gebeichtet.

Ich habe lange mit mir gehadert, ob ich ihm verzeihen kann und will. Ich liebe ihn, es tut ihm unendlich leid, er bemüht sich sehr um mich und unsere Beziehung, hat die Gründe mit mir aufgearbeitet. Lässt alles an Kontrolle zu, um mir Sicherheit zu geben, hat sich selbst in Therapie begeben um an seinem impulsverhalten zu arbeiten, da er wie er sagt in der Nacht aus Wut einem Impuls gefolgt ist und alles riskiert hat, was ihm lieb und wichtig ist.

Ich habe lange gehadert, ob ich verzeihen und es akzeptieren kann und ich habe mich entschieden, ihm nochmal eine Chance zu geben.

Doch nun, vier Monate danach, möchte mein Mann vor allem eines- nach vorn schauen, an uns arbeiten und an einer gemeinsamen Zukunft arbeiten. Ich bin aktuell auch ganz frisch schwanger, wir hatten schon 1 Jahr vor dem Betrug Kinderwunsch.

Und nun zu meinem Problem- ich komme einfach nicht voran. Ich habe nach wie vor so sehr mit dem Betrug zu kämpfen. Mich quälen plötzliche Erinnerungsflashbacks, Träume und am schlimmsten ist einfach die Vorstellung, was mein Mann mit dieser anderen Frau gemacht hat. Ich muss mir immer wieder vorstellen, wie er sie geküsst, berührt usw hat. Es ist furchtbar und bringt mich noch um den Verstand.

Noch dazu bin ich wie besessen von dieser Frau. Ich kenne ihren Namen und schaue mir immer wieder Fotos von ihr an und frage mich was sie hat, was ich nicht habe. Sie ist eindeutig nicht so attraktiv wie ich, ich verstehe es einfach nicht.

Mein Mann sagt, der Betrug hatte nichts mit mir zu tun als Person. Es war einfach ein Riesen Fehler, den er als Charakter gemacht hat. Es bedeutet nicht, dass er mich nicht liebt oder dass er mich bewusst verletzen wollte. Er ist einfach einem dummen Impuls gefolgt und als ihm klar wurde, was er da tut, hat er abgebrochen und hat sie aus dem Auto geworfen.

Aber ich könnte meinem mann sowas nie antun, egal wie betrunken oder wütend ich bin. Wenn man seinen Partner liebt und respektiert, dann passiert sowas doch nicht?

Ich möchte auch endlich nach vorn schauen, die Schwangerschaft genießen und endlich diese Bilder und die Besessenheit auf diese Frau loswerden, weiß aber nicht wie. Bitte gebt mir Tipps oder Erfahrungsberichte, wie ihr es geschafft habt.

Freundschaft, Sex, Psychologie, Ehe, Liebe und Beziehung, Seitensprung
27 Antworten

Meistgelesene Fragen zum Thema Seitensprung