Gruppenmitglieder haben Gruppe verlassen?

Wir arbeiten in der Ausbildung an einem wichtigen Projekt, dass wir am Ende des Jahres vor einer kleinen Jury vorstellen müssen.
Am Anfang lief alles gut, dann hatten wir in der Mitte so eine Trotzphase, wo wir uns gestritten haben, weil der eine oder andere nicht viel gemacht hat, dann haben wir uns alle wieder versucht zusammenzureißen. Dann aber in den letzten Wochen, war keiner irgendwie richtig aktiv und schon der erste Gruppenmitglied (wir waren insgesamt zu 6) ist ohne Bescheid zu sagen in die andere Gruppe gewechelt, was uns nur noch zu 5 Leuten machte. Dann heute Mittag bekamen wir die Nachricht von zwei anderen, dass sie wegen fehlender Motivation und Zeit die Gruppe auch verlassen würden. Wir sind jetzt nur noch zu dritt und ich panikiere gerade leicht, weil die Mitglieder, die dafür zuständig waren die Produkte zu machen (malen) sind jetzt gegangen und ohne sie können wir den Projekt nicht mehr machen und wir haben sogut wie gar nichts. Wie müssen in 3 Monaten vorstellen, ich habe den Verantwortlichen kontaktiert, um zu fragen ob man ein Projekt auflösen und Alternativen nachgehen kann, er hat zwar die Nachricht gelesen, aber hat immer noch nicht geantwortet. Ich weiß echt nicht was ich machen soll…

Was denkt ihr? Habt ihr vielleicht Tipps?

Schule, Freundschaft, Beziehung, Gruppe, Konflikt, Projekt, Ausbildung und Studium
Ist der Junge im Recht?

Ich bin gerade in meiner einjährigen Ausbildung (wo man verschiedene Kurse besuchen und sich weiterbilden kann) und da haben wir auch an einem Projekt zu arbeiten, dass wir am Ende des Jahres vorstellen müssen. Nun am Anfang ist es gut gelaufen mit unserer Gruppe, dann nach einer Weile haben sich ein paar überhaupt nicht mehr gemeldet und meine beste Freundin (die auch da ist) und ich mussten immer alles initiieren. In letzter Zeit habe ich auch kaum Zeit für mich, die verschiedenen Kurse, die für unser Projekt wichtig sind zu besuchen oder einfach andere Sachen zu machen, wie auf Nachrichten beantworten, sie zu lesen oder oder. Nun heute hatten wir einen Videochat mit unserer Gruppe und ich entschied mich dann kurz beizutreten, um halt zu fragen, ob ich ein paar Themen übernehmen könnte, um das dann privat zu bearbeiten und es ihnen dann später zu schicken. Sie hatten kein Problem damit, aber dann fragte mich ein Junge aus der Gruppe, ob ich überhaupt noch Lust hätte am Projekt zu arbeiten, weil ich ständig überall abwesend bin, nie auf Nachrichten antworten und auch nicht an den Kursen dabei bin, die für das Projekt gedacht sind (wie ich es erwähnt hatte). Ich erklärte ihm dann meinen Standpunkt und er sagte mir, dass man sich Zeit für die Dinge nimmt, die einen wichtig sind. Und er hat Recht, das Projekt ist mir jetzt nicht wirklich wichtig, wie meine anderen Verplfichtungen (Termine für die Unis, Teilzeitjobs, Pflege meiner Mutter, ...), aber ich versuche dennoch so oft ich kann wie am Anfang mitzuarbeiten und da zu sein.

Dennoch fühle ich mich schlecht, weil er und die anderen dann ziemlich ruhig wurden und ich den Eindruck hatten sie würden mir nicht glauben. Ich meine was soll ich denn machen?! ... Habt ihr vielleicht Tips? Oder einen Rat?

Denkt ihr der Junge ist im Recht das zu fragen/sagen?

Liebe, Schule, Freundschaft, Ausbildung, Jungs, Liebe und Beziehung, Projekt, Ausbildung und Studium
Unfaire Bewertung bei Projektarbeit?

Hallo,

wollte nur Mal einige Meinungen hierzu hören, weil ich die Bewertung der Lehrerin unfair finde:

Wir müssen im Jahr zwei Präsentationen zu einem Thema welches der Lehrer/die Lehrerin auswählt halten. Nun war die Lehrerin zu Faul, zwei Präsentationen zu bewerten und meinte, dass Sie uns eine Note für das Handout im ersten Halbjahr und für die PowerPoint Präsentation im zweiten Halbjahr gibt.

Nun mussten wir in Zweier-Gruppen eine Präsentation vorbereiten. Wir haben unseren Handout übersichtlich in Stichpunkten verfasst, damit die Klasse unserer Präsentation folgen kann.

Nun stellte sich folgendes heraus: Die Lehrerin hat allen Schülern bei denen das Handout mit einem Fließtaxt war (Höchst Wahrscheinlich Copy& Paste aus dem Internet) eine Note 1 und 2 gegeben. Gruppen (wie bei mir) die sich unglaublich viel Mühe (auch für die PowerPoint gegeben haben) haben alle eine Note 2,5 (die schlechteste der Klasse).

Ich habe die Lehrerin um ein Gespräch unter Vier Augen gebeten... Sie meinte, dass wir abgemacht hätten, dass nur das Handout bewertet wird und nicht die POWERPOINT! Das heißt die mühe die wir in die Präsentation gesteckt haben war für UMSONST!? Das beste ist, ich habe der Lehrerin gesagt, wie sie denn dann die Noten für das Handout vergeben hat, wenn Sie doch nicht einmal weiß, um was es in der Präsentation geht (DA WIR SIE NICHT EINMAL HALTEN MUSSTEN).

Sie meinte, dass Sie uns daher die Note 2,5 gegeben hat "DA UNSER HANDOUT KEIN SINN MACHT" und "NUR STICHPUNKTE SIND"

Was meint Ihr dazu? Außerdem müssen wir nun im zweiten Halbjahr DOCH eine neue Präsentation halten (SOWAS HÄTTE SIE VON ANFANG AN SAGEN SOLLEN!)

Schule, Noten, Projekt

Meistgelesene Fragen zum Thema Projekt