Gleichrichten von 3x 12V Ladespulen?

Hallo alle zusammen, eigentlich versuche ich sowas immer selbst hinzubekommen, aber diesmal bin ich wirklich am Verzweifeln und brauche dringend Hilfe....

Ich habe eine Simson S51 mit der Originalen Lichtmaschine, also diese drei Spulen. Ich habe jetzt drei gleiche Spulen (12V 42W) eignebaut und möchte nun aus diesen Drei Wechselstromquellen eine einzige Gleichstromquelle haben.

Ich habe nun aus den drei Spulen eine Sternschaltung gemacht, sprich alle drei "neutralen" Pole zusammen gemacht und dann jeweils die "plus" seite mit einem Extra draht in der Richtigen Reihenfolge rausgeleitet. (Spule 1 = Schwarzer, Spule 2 = Blau, Spule 3 = Rot). Zuvor habe ich noch alle Masseverbindungen von den Spulen getrennt, also die die die Spulen mit dem Rahmen verbinden....

Oben habe ich jetzt so einen Dreiphasen Brückengleichrichter eingebaut (https://www.google.de/url?sa=i&rct=j&q=&esrc=s&source=images&cd=&cad=rja&uact=8&ved=2ahUKEwiznoa5wdLZAhVRJFAKHR9eDkgQjRx6BAgAEAY&url=https%3A%2F%2Fwww.ebay.de%2Fitm%2FBrueckengleichrichter-3-Phase-1600V-40A-B6-Drehstrom-Gleichrichter-SQL40A-1600V-%2F111036470818&psig=AOvVaw11PT6DhE7ys_BLrcGO6itR&ust=1520247508113722)

An diesem habe ich nun die Kabel von unten der Reihe nach angeschlossen (Schwarz, Blau, Rot). Wenn ich jetzt jedoch den Motor laufen lasse, habe ich keinen Strom... also fast keinen, unter voller Drehzahl, kommen 0, 04V raus, aber das ist ja fast garnichts. Was habe ich falsch gemacht, wie bekomme ich das hin, ich forsche nun schon zeit einer ganzen Woche.

Vielen dank schonmal im Vorraus

Gruß: Simon Hummig

Technik, Elektrik, Lichtmaschine, Simson, Technologie, 12Volt, sternschaltung, Wechselspannung, Gleichrichten
7 Antworten
Warum lässt sich meine frisch überholte Lichtmaschine so schwer drehen?

Lichtmaschine dreht schwer nach Überholung

Hallo,

meine Lima in meinem Opel Vivaro A 2.5 Diesel hat den Geist aufgegeben.

Habe sie daraufhin auseinander gebaut, durchgemessen und den Regler als defekt diagnostiziert.

Da sie eh schonmal auseinander war dachte ich mir mache ich auch die Lager neu.

Nachdem die alten Lager von der Welle bzw dem Rotor geholt waren, habe ich das vordere Lager auf die Welle gepresst (Welle kalt, Lager warm gemacht, vorher noch das Lagerschild mit den 4 Gewinden drauf, nur am inneren Lagerring gedrückt).

Dann habe ich das hintere (kleinere) Lager auf die Welle gebracht (auch nur auf den inneren Lagerring gedrückt).

Den Rotor habe ich immer so abgestützt dass die Lager nicht belastet wurden.

Das vordere Lager ging dann auch sehr leicht in die vordere Gehäusehälfte, wieder Welle/Lager kalt und Gehäuse warm gemacht. Rotor dreht sich jetzt noch butterweich in dem einen Lager.

Jetzt zum Problem: Die hintere Gehäusehälfte ging trotz kalt/warm machen leider gar nicht leicht drauf. Der Lagersitz ist hier in einer seltsam konisch zulaufenden Plastikkappe welche in der hinteren Gehäusehälfte sitzt, nämlich diese hier:

https://www.lima-shop.de/site/product_in…htmaschine.html

Da ich in dem Plastikteil keinen klaren Anschlag für das Lager sehen konnte, kam ich auch gar nicht auf die Idee das Lager zuerst dort rein zu setzen und dann die Welle durchzuschieben.

Konnte die zweite Gehäusehälfte grade aufsetzen und habe dann mit erst leichten, später durchaus festeren, Hammerschlägen rund um die Plastikkappe die beiden Gehäusehälften zusammentreiben können. Die letzten fehlenden Millimeter habe ich mit schrittweisem Anziehen der Gehäuseschrauben eliminieren können.

Keilriemenantriebsrolle samt Unterlegscheibe ging problemlos drauf.

Jetzt dreht sich die Lichtmaschine per Hand allerdings recht schwer, selbst bei kräftigem Andrehen am Keilriemenrad dreht sich das Innere nur etwa noch eine dreiviertel Umdrehung weiter. Geräusche macht es allerdings keine.

Ich gehe doch richtig in der Annahme dass das nicht normal ist?

Ich vermute dass das Aufpressen der hinter Plastik-Lagerkappe das hintere Lager arg unter Spannung gesetzt hat und es jetzt nicht mehr so frei drehen kann.

Habe die Lima probeweise mal eingebaut. Kann leider nicht genau hören ob sie Geräusche macht, da die Servopumpe so laut ist ...

Der Keilriemen scheint die Lima problemlos zu drehen.

Zumindest elektrisch funktioniert sie jetzt wieder, Regler war also tatsächlich das ursprüngliche Problem.

Selbst wenn ich die Lima wieder auseinander baue, wie baue ich sie richtig zusammen so dass die Lager nicht dermaßen unter Spannung geraten???

Danke fürs Lesen und erst recht für hilfreiche Antworten!

Gruß

Marius

Auto, Technik, kft, Kraftfahrzeug, Kugellager, Lichtmaschine, Schrauben, Technologie, Generator, Auto und Motorrad
3 Antworten
Auto springt nicht an, Fehlermeldung, piepen?

Hallo allerseits und schönes Rest Weihnachten, bei meinem Freund der Opel Zafira (Diesel ) springt nicht an, Er versucht es aber schafft es nicht, Im Motorraum ist ein dumpfes Geräusch wie Brummen und ein Piepen zu hören, Voll getankt (mit diesel) ✌ , und mit überbrpckungskabel wurde auch versucht , Öl ist auch genug drinne umd ich als Laie sehe keine Kaputte/lose Kabel. Was könnten wir noch selbst nachschauen? Morgen wollte er morgens zu seiner Mutter mit unserem Sohn, 350km sehen sich nur alle 6 Monate , deswegen wäre es wirklich traurig wenn das jetzt nichts werden würde, Das Auto hat er seit 2 Wochen von einer Werkstatt mit Garantie natürlich. Fehler meldung fehlfunktion, Service leuchtet dauerhaft . Er hat auch die CG Car Garantie. Ich werde aus dem Hochdeutsch nicht so recht schlau. ( bin Ausländerin) Was könnte das sein eurer Meinung nach, was könnte ich tun? Müsste man das Auto reparieren lassen wo gekauft oder auch bei der nächstgelegenen Werstatt? Würden die Kosten übernommen werden, oder müsste man die selbst übenehmen bei der Garantie? (Vielleicht hat jemand erfahrung mit der Garantie?) Selbstverständlich weiss ich dass keine verlässliche Ferndiagnose gibt umd wir werden dann morgen eine Werkstatt aufsuchen, Tipps und Ideen helfen jettt aber erst mal um die Zeit dahin zu überbrücken. Vielen lieben dank an euch für eure Zeit und Antworten. Lg Cyn

Auto, Batterie, Motor, dieselmotor, Keilriemen, Lichtmaschine, Opel, Auto und Motorrad
4 Antworten
Lichtmaschine, Batterie oder andere Elektronik kaputt?

Hallo zusammen :) Folgendes Problem mit meinem Auto: Wenn ich mein Auto starte, nach spätestens 30 Sekunden leuchtet ESP auf, Drehzahl+Tacho springen runter und sofort wieder rauf. Bei der Fahrt passiert es dann 5 - 10 Mal, danach gehen alle Anzeigen komplett runter, ESP, ABS und Batterie leuchtet. Also steckt das Auto dann anscheinend im Sparmodus. Kann danach nicht mehr blinken, Radio ist aus, Scheibenwischer gehen nicht mehr und kein Fernlicht. Sobald ich das Auto ausmache und wieder starte, funktioniert wieder alles und das Spiel beginnt von vorne. Das Auto säuft auch nicht ab im Sparmodus, auch ruckelt es nicht, nix. Es fährt trotzdem ganz normal. Werkstatt 1 sagt mir Batterie auswechseln, meine ist 7 Jahre alt. Werkstatt 2 war schon großzügiger und hat wenigstens da gemessen. Bei der Batterie schwankt es zwischen 14 - 12V, wenn der Motor an ist. Sagt er Lichtmaschine kann kaputt sein. Werkstatt 3 sagte, es kann das Steuergerät defekt sein. Werkstatt 4 hat sich nur am Kopf gekratzt und gesagt, ich soll die gesamte Elektronik messen lassen, ob was anderes ist.

Also im Grunde sagt jeder was anderes. Und auslesen können die nichts, weil kein Fehler angegeben wird.

Hat jemand vielleicht das gleiche Problem gehabt und kann mir einen Tipp geben?

Als erstes würde ich dann sowieso erstmal die Batterie austauschen, weil nach kalten Nächten springt mein Auto schlecht an.

Opel Vectra C Baujahr 2003 90kW 122PS Benziner

Danke um jede Antwort ;)

Auto, Elektronik, Batterie, Reparatur, defekt, ABS, esp, Lichtmaschine, Opel, Steuergerät
4 Antworten

Meistgelesene Fragen zum Thema Lichtmaschine

Wie lange kann ich mit einer defekten Lichtmaschine Auto fahren?

16 Antworten

Verkabelung Rasentraktor

3 Antworten

Lädt sich eine Autobatterie auch im Leerlauf/bei getretener Kupplung auf?

8 Antworten

Abblendlicht aufeinmal kaputt?!

7 Antworten

Energieerzeugung im Auto (Lichtmaschine, Batterie)

19 Antworten

Wie lange braucht ein Mechaniker, um eine Lichtmaschine am Auto zu wechseln?

4 Antworten

Wo finde ich die Sicherung der Lichtmaschine?

3 Antworten

Motorraum stinkt nach verbranntem Gummi, warum?

5 Antworten

Lichtmaschine an Batterie anklemmen

8 Antworten

Lichtmaschine - Neue und gute Antworten