Wie kann man aktuellen Befall von Blattläusen an Basilikum am besten bekämpfen?

Moin,

habe mich sehr um Basilikumpflanzen gekümmert. Sie in einen größeren Topf umgepflanzt, vereinzelt - um den Wurzeln mehr Spielraum zu geben, sie stark mit Nährstoffen versorgt … doch jetzt machen sich immer mehr Blattläuse an den jungen Trieben zu schaffen und sie werden die geschwächten Basilikumpflanzen auf kurz oder lang umbringen. Soviel steht fest. Das Problem ist, sie sind kaum zu packen und verstecken sich auf der Blattunterseite. Die Blätter rollen sich ein und genau da unter verstecken sie sich. Absammeln funktioniert nur teilweise. Ich habe Knoblauch- und Zwiebelscheiben in die Topferde gedrückt, doch der abschreckende Effekt scheint völlig verpufft zu sein.

Habt Ihr gute Methoden, um den Befall zumindest so zu reduzieren, damit die Pflanzen durchkommen? Was wirkt am besten nach Eurer Erfahrung? Besprühen mit Milch, Zwiebel-/Knoblauchsud, Gesteinsmehl? Wie gesagt, die kleben auf der Blattunterseite und sind da kaum zu packen.

Okay, es waren geschwächte Pflanzen und die sollen ja besonders stark von Blattläusen angefallen werden. Wenn aus den Basilikum-Jungpflanzen, so wie wir sie in jedem Supermarkt erwerben können, erst einmal buschig wachsen und der Stiel verholzt, haben sie dann mehr natürliche Abwehrfunktionen?

Ernährung, Tiere, Kräuter, Basilikum, Biologie, Botanik, Gesundheit und Medizin, Schädlinge, Zierpflanzen
3 Antworten
Wie finde ich die richtigen Kräuter?

Hallo Leute!

Ich bin heute beim Aufräumen auf ein paar Kräuter in einer Tüte getroffen ...

Ich habe meinen Vater darauf angesprochen er meinte : ,, das sind die letzten Kräuter, von deinem Opa sie sind sehr wertvoll und die bekommst du vielleicht irgendwann mal wenn du krank wirst ..."

Das Problem ist niemand weiß genau was das für Kräuter sind und wir können meinen Opa auch nicht mehr fragen weil es schon vor ein paar Jahren gestorben ist ...

Mein Vater meinte nur , dass er weiß das dort drinne folgende Kräuter sind : lindenblüten und schafgabe ....

Ich weiß auch noch aus Recherche das in selbstgemachten Tee folgende Kräuer reinkönnen: Kamille, Brennnesel , minze , holunderblüte, Birke , ringelblumen und halt noch lindenblüten und scharfgabe hinein kann ....

Nun meine Frage: wisst ihr was man nich für Kräuter benutzen kann und am besten noch wo man sie findet ? ...

Ich WILL alles dafür tun um die ,, Mischung " herauszufinden....

Meine Familie würde sich so freuen .... denn viele sind schon gestorben oder erinnern sich nicht mehr so an diese Zeit... ich vermisse ihn wirklich sehr und traue mich nicht mal mehr zum Friedhof .... ( nur wenn ich alleine bin ) ... ich war immer das wichtigste für ihn ... bitte helft mir ... könnt ihr mir vielleicht auch ein Tipp geben , wie ich mich wieder zum Friedhof traue ? ( bei mir sing letztes Jahr 3 Personen in meiner Familie gestorben ) ich habe irgendwie das Gefühl das machen zu müssen ...

Danke , wenn ihr bis zum Ende gelesen habt

Ich bin für jede Antwort dankbar ...

Kräuter, Angst
1 Antwort

Meistgelesene Fragen zum Thema Kräuter