Knacken im Ellenbogen nach "Überlastung"?

Hallo!
Ich bin 16 Jahre/Junge und war gestern im Fitness-Studio und habe dort ganz normal trainiert wie immer.
Ich habe mich aufgewärmt wie sonst auch, indem ich mich dehne.
Danach habe ich einen Satz Klimmzüge gemacht und wollte dann mit der Übung am Latzug (sind wie Klimmzüge eigentlich) weiter machen.
Meiner Meinung nach bin ich sicher in der Übung, mache das schon einem Jahr und ich achte auch auf die Ausführung.
!!!Bei der ca. 5. Wiederholung ist mir beim Runterziehen der Stange eine Art Kribbeln durch den rechten Arm/Ellenbogen gegangen, so als ob man sich den Musikantenknochen stößt!!!
Es war unangenehm und habe direkt dann aufgehört.

!!!Dann knackte mein Ellenbogen immer wenn ich ihn ganz ausstreckte!!!
Der Ellenbogen war vielleicht leicht angeschwollen, kann aber auch nur sein, dass es wegen dem Pump in den Armen war.

Jetzt ist der nächste Tag und das Knacken ist immer noch da, doch so normal spüre ich keinen Schmerz.
!!!Es tut bei stärken Druck am rechten/äußeren Teil des Ellenbogens etwas weh!!!
Es knackt an der Stelle auch immer beim Ausstrecken.

Ich habe schon paar Dehnübungen versucht, doch es bringt nichts wirklich.

KANN MIR JEMAND SAGEN, WAS ICH MACHEN MUSS/KANN UND OB/WIE ICH DAS KNACKEN/SCHMERZEN WIEDER WEG BEKOMME.

Hoffe auch ehrliche/sinnvolle Antworten :)

LG




Sport, Gesundheit, Schmerzen, Ellenbogen, knacken, Gesundheit und Medizin, Sport und Fitness, Überlastung
2 Antworten

Meistgelesene Fragen zum Thema Knacken

Wie knacke ich mein Zahlenschloss?

14 Antworten

PROBLEM! Hab code von Zahlenschloss vergessen! HILFE!

6 Antworten

3- stelliges Zahlenschloss knacken

10 Antworten

Verschlossene Zimmertür öffnen (Ohne Schlüssel)

8 Antworten

Wie kann man ein altes altes Schloss öffnen?

6 Antworten

Knacken in der Brust?

6 Antworten

wie bekommt man verkapselte Pickel auf?

9 Antworten

Handgelenke knacken ständig

4 Antworten

Nachts knackt es in meinem Haus..

15 Antworten

Knacken - Neue und gute Antworten