Kiefer knacken?

4 Antworten

Heyyy,

Das hört sich für mich nach CMD an kannst ja mal google was das genau ist.Mega nervig leider selber leider auch drunter aber sobald du einen guten Arzt hat und in Behandlung bist macht essen wieder Spaß hahah

Woher ich das weiß:eigene Erfahrung

Ich hab das auch und meine kieferotthopädin meinte das man immer Übungen machen muss also im Prinzip immer den Mund m kurze Zeit so 20 sek 5 mal länger aufhalten soll und das morgens und abends und dann noch ab und zu bierhefe tabletten schlucken soll weil es vllt auch daher kommt das man zu wenig Fleisch isst wie ich weil ich Vegetarierin bin...sonst kann man auch noch physio Therapie machen dafür :)

Geh damit zum Kieferorthopäden, ich hatte das auch mal. Man kann das operieren oder mit so weirden Stangen im Mund behandeln.

ist die op mit Vollnarkose? Denke ich werde wirklich mal zum Kieferorthopäden damit gehen.

0
@deuts641

Glaube ja, aber danach heißt es Suppe ausm Strohhalm, weil dir dafür der Kiefer an mehreren Stellen gebrochen werden muss, damit der wieder vernünftig zusammen wächst. 😬

1
@SchattigerKeksi

Ach du meine Güte!!

das heißt der Kiefer hat eine Fehlbildung?? Ach du seise 😬🥲

0

Du hast eine Störung der Kieferglenke.

Es gibt viele Ursachen von Kieferschmerzen und Kieferbeschwerden, Stressreaktionen, Zahnbehandlungen, Angewohnheiten, Kopf-Fehlhaltung, Körperfehlhaltung sowie ein falscher Biss. 

Suche Dir einen Zahnarzt, der sich auf CMD, Gnathologie, Funktionsanalyse und Funktionstherapie spezialisiert hat. Oder Du gehst, wenn Du in der Nähe einer Universität wohnst, in die Uniklinik und lässt Dich dort behandeln. 

Zahnärzte in Deiner Umgebung, mit dieser Spezialausbildung findest Du im Internet. Ein niedergelassener Zahnarzt ohne diese Zusatzausbildung kann Dir bei einer Dysfunktion meist nicht weiterhelfen. Auch ein Kieferorthopäde ist hier der falsche Ansprechpartner.