Nicht nur, dass die Füllung nicht einwandfrei ist, die Wurzelfüllung ist unvollständig. Außerdem - leider hast Du zu viel auf der Rö- Aufnahme rumgemalt, so dass man, das was wichtig ist nicht genau sehen kann - hat der Zahn an der Wurzelspitze eine Veränderung. Mich wundert es nicht, dass der Zahn schmerzt. Und das Problem wird nicht behoben sein, wenn eine neue Füllung gemacht wird.

Wenn Du bei dem gleichen ZA in Behandlung bist, der die Wurzelkanalbehandlung gemacht hat und die Oberkieferbrücke - dann kann ich Dir nur raten - suche Dir einen neuen Zahnarzt.

...zur Antwort
 hab keine Ahnung was ich tun soll.

Am Dienstag zum Zahnarzt gehen. Dann wird der Rest des Milchzahns herausgeholt. Nichts Schlimmes.

...zur Antwort

Brave Katze.

Dir kann die Katze ja eigentlich nicht gehören. Du bist 11 Jahre alt und die Katze 9 oder 10.

Vielleicht hat die Katze tatsächlich Hunger oder aber sie ist nicht ausgelastet. Wenn es eine reiner Stubentiger ist, dann wird es ihr wahrscheinlich langweilig, stinklangweilig sein. Sie braucht nicht nur viel Bewegung, sie muss auch gefordert werden. Das ist dann Deine Aufgabe, etwas dafür zu tun. Es ist nicht damit getan, eine Katze ab und an mal zu Kraulen, wenn man gerade Lust dazu hat.

...zur Antwort

Was soll bitte ein Tumorstein sein? Gibts nicht.

Frage Deine Mama, vielleicht bekommst Du einen dicken, fetten Pickel. Wäre in Deinem Alter nicht ungewöhnlich.

...zur Antwort

Wie Goldstueck schon schrieb, das ist nicht möglich, dass es aus einem intakten Zahn blutet. Es muss also das Zahnfleisch gewesen sein. Achte mal beim Zähneputzen darauf, ob das Zahnfleisch blutet. Wenn ja, dann musst Du Deine Mundhygiene deutlich verbessern.

...zur Antwort
Was ist passiert dass ich den habe? 

Warum hast Du das nicht Deinen Zahnarzt gefragt?

Ich gehe davon aus, dass sich die Wunde entzündet hat.

Beim Zähneputzen musst Du schon ein wenig aufpassen. Sonst nicht. Solltest Du den Streifen verlieren, ist das auch nicht sonderlich schlimm. Wenn erforderlich, wird eben ein neuer Streifen eingelegt. Du hast die Tage sicherlich sowieso noch einen Termin (?)

...zur Antwort

Ja, das ist normal. Das Medikament schmeckt wirklich grauselig. Wahrscheinlich ist es ein Chlorphenol-Kampfer-Menthol-Gemisch. Es wird zwar besser werden, aber ganz verschwinden wird der Geschmack wahrscheinlich nicht.

...zur Antwort

Zähne fallen nicht einfach so raus. Solltest Du eine Schlägerei gehabt haben, dann müssen schon alle Teile des Zahnes vorhanden sein - da darf nicht das kleinste Stückchen der Zahnwurzel fehlen. In H- Milch könnte sich der Zahn ca. 2 Std. halten - aber mitten in der Nacht wirst Du kaum jemanden finden, der den Zahn reimplantieren kann. Kaum ein Krankenhaus (außer einer Uniklinik) hat eine Mund- und Kieferchirurgie.

Ich glaube - dumm gelaufen.

...zur Antwort

Ja, natürlich kannst Du den Zahnarzt wechseln.

Leider ist es sehr dumm gewesen, die Behandlung nicht weiter fortzuführen. Für den Erhalt des Zahnes kann das durchaus nachteilig sein.

...zur Antwort

Von der OP selbst solltest Du nichts merken, da der Zahn/die Region anästhesiert wird.

Wie die postoperativen Schmerzen sein werden, kann man nicht voraussagen, die sind bei jedem Patienten anders.

...zur Antwort

Wenn Du tatsächlich aufgrund einer Mundspülung gelb verfärbte Zähne hast, dann ist ein Bleaching durchzuführen vollkommener Blödsinn.

Dann gehe zu Deinem Zahnarzt und lasse eine professionelle Zahnreinigung (PZR) machen und optimiere Deine Mundhygiene. Dann brauchst Du garantiert kein Bleaching mehr. Schaue auf der Homepage Deiner KK nach. U.U. wird die PZR von ihr übernommen oder zumindest beteiligt sie sich an den Kosten. Dein ZA kann Dir mehr dazu sagen.

Davon abgesehen: Alle Bleachingpräparate, die Du im Internet oder in den Drogeriemärkten kaufen kannst, bringen nicht den erwünschten Erfolg und sind rausgeschmissenes Geld

...zur Antwort
was soll ich tun ?

Zum Zahnarzt gehen. Möglich, dass die Füllung tatsächlich wieder locker ist und bald herausfällt.

...zur Antwort

Weißt Du welche Form der Stomatitis Du hast? Ja, Zähneputzen ist auch während der akuten Entzündung sehr wichtig. Helfen kann Dir u.a. Chlorhexamed (Apotheke) Aber lies selbst.

https://www.gesunder-mund.de/mundgesundheit/der-kranke-mund/munderkrankungen/stomatitis/

...zur Antwort

Wenn Du tatsächlich vor der Pubertät hellere Zähne hattest, dann liegt es an Deiner Mundhygiene und an einigen Lebensmitteln, die die Zähne verfärben können.

Gehe zum Zahnarzt und lasse eine professionelle Zahnreinigung machen. Wenn Du Dir danach auch die Zähne gründlicher reinigst, dann sollten die Zähne länger hell bleiben.

...zur Antwort