Top Nutzer

Thema Kiefer
Heftige Schmerzen durch Zähneknierschen?

Hallo habt ihr einen Rat für mich, halte es langsam nicht mehr aus ? Knirsche seit ungefähr 5 Jahren mit den Zähnen, vor 2 Jahren hatte ich das erste mal Schmerzen und habe eine Schiene bekommen. Dann waren die schmerzen weg. Vor 4 Monaten habe ich dann eine neue Schiene bekommen. Seitdem habe ich Extreme Schmerzen in der Kiefermuskulatur und nehme Schmerztabletten, weil ich es nicht mehr aushalte. Dazu kommen noch Nacken probleme und massive Kopfschmerzen. Die Schmerzen ziehen sich durch den ganzen Tag, mal mehr mal weniger Schlimm. Besonders nach dem Essen kommt es zu extremen Schmerzschüben. War auch schon 4 mal beim Zahnarzt, an der Schiene liegt es wohl nicht und es gibt auch sonst keine Befunde. Er hat mir 6 mal Physiotherapie zur Entspannung verschrieben, die Termine sind jetzt alle rum und es war eine einzige Qual. Nichts bessert sich und alles ist noch mehr Gereizt als vorher. Habe gelesen das Zähneknirschen auch einfach eine Angewöhnung sein kann, statt Stressverarbeitung und Psychologischer Belastung? (Habe keinen wirklichen Stress und nehme mir extra Zeit für Entspannungsübungen wie Meditation. Auch Verdrängung und Psychische Belastung schließe ich aus )Wie kann es sein das man trotz Schiene sollche schmerzen hat und sich alles mehr und mehr verhärtet? Habt ihr Tipps was ich noch ausprobieren könnte? Danke im voraus

Schmerzen Zähne Krankheit Gesundheit und Medizin Kiefer Sport und Fitness Belastung
5 Antworten
Zahnarzt oder HNO? Sinusitis oder Zahnwurzelentzündung?

Hallo zusammen,

ich leide seit nunmehr einigen Wochen immer wieder unter Druck / Schmerzen an den Zähnen, bzw. insbesondere an einem Zahn.

Mein Zahnarzt sagte aufgrund eines Röntgenbildes, dass eine leichte Schattierung an einem wurzelbehandelten Zahn zu sehen sei. Die Wurzel sei seinerzeit nicht bis in den letzten Wurzelkanal gefüllt worden. Ich erinnerte mich, dass meine alte Haus- und Hofzahnärztin vor einigen Jahren - bei der Behandlung - schon davon gesprochen hat, wie schwer die Wurzelbehandlung durchzuführen war.

Mein aktueller neuer Zahnarzt sagte, dass die Schattierung nicht sonderlich kritisch sei, es aber durchaus für meine Beschwerden verantwortlich sein könnte.

Mein HNO hat intensiv meine Nebenhöhlen - mit Ultraschall - untersucht und meinte, dass Sekret in den Kieferhöhlen deutlich zu sehen sind und für die Beschwerden verantwortlich ist. Ich kämpfe seit ein-/zwei Jahren immer wieder mit chronischer Sinusitis. Ich habe vor etwa 1,5 Jahren mal ein CT machen lassen, welches ebenfalls eine chronische Sinusitis bestätigte.

Leider musste ich aufgrund eines Umzugs mir einen neuen Zahnarzt suchen. Mein alter Haus- und Hofzahnarzt - diesen habe ich vor etwa 4 Wochen diesbezüglich kontaktiert - sagte das an dem wurzelbehandelten Zahn alles in Ordnung sei... auch dieser hat meinen Zahn geröntgt.

Mein neuer Zahnarzt hat mir erklärt, dass er eine Wurzelrevision machen könne - es aber die Möglichkeit gäbe, dass wenn diese fehlschlägt der Zahn dann gezogen werden müsste, eine Wurzelspitzenrezession (oder so ähnlich) würde er nicht empfehlen, da der Zahn vier Wurzeln hat.

Ich bin nun extrem irritiert was ich machen soll? Die Beschwerden sind durch ein Penecelin (habe ich vor drei Wochen genommen) schon ein wenig besser/ teilweise sogar fast ganz weg geworden. Die Beschwerden sind auf einer Skala von 1 - 10 - mit ca. 4 - auch durchaus erträglich und nicht regelmäßig. Manchmal kommt der Schmerz viele Stunden oder einen Tag gar nicht. Hauptsächtlich ist es ein Druckschmerz oder ziehender Schmerz. Leider pröckel ich auch gerne mit Zahnseidesticks, Dentalbürstchen und einer Munddusche sehr gerne an dieser Stelle... da ich oft das Gefühl etwas zwischen den Zähnen habe. Vielleicht “prökel“ ich such einfach zuviel rum, sodass das ganze nicht zur Ruhe kommen kann?

Außerdem ist vor einigen Jahren bei einem Blutallergietest eine leichte Gräser, Haselnuss und Hausstauballergie festgestellt worden.

Vielleicht hat jemand einen Tipp? Ich bin über eine Hilfe sehr dankbar.

Vielleicht kennt ja jemand einen sehr empfehlenswerten Zahnarzt im Raum Hagen, Wuppertal, Dortmund?

Besten Dank vorab!

Medizin Zähne Schnupfen Gesundheit und Medizin HNO Kiefer Nebenhöhlen Nebenhöhlenentzündung Sinusitis Wurzelbehandlung Wurzelkanalbehandlung Zahnarzt Zahnschmerzen
3 Antworten
Was kann ich tun damit es mir besser geht?(kein Spass mehr am Leben?

yo ich wollte euch mal kurz was zu mir erzählen und schreibe das auf was gerade so in meinem Kopf vorgeht und möchte eure Meinung dazu hören! Wer nicht weiter lesen möchte,der kann es lassen!
Versuche mich kurz zu fassen. Ich 18j alt leide jetzt schon seit mehr als ein Jahr an einem ganz schlimmen körperlichen und psychischen Zustand der sich nicht behandeln lässt,nun was habe ich? Ich fühle mich 24/7 wiebenommen ,also alles kommt mir fremd /unreal vor ,ich fühle nichts so als wäre das alles ein Traum.ich habe Depressionen und eine angststörung.die panikattacken habe ich zwar bekämpft aber ich bin oft innerlich angespannt.Dazu hab ich noch zahlreiche körperliche Symptome: wie chronischen muskelzuckungen,tremor,Kribbeln am ganzen körper chronische nacken und Kiefer Steifheit ,Tinnitus ,dadurch fühlt sich mein Kopf so schwer an und ich muss ihn immer wieder abstützen.schule ist für mich also die reinste Qual,kann mich auf nix konzentrieren. Krankengymnastik,physio,ostheopathie,Sport ,Schiene,alles schon gemacht,jedoch ohne Besserung ...
Mein Körper ist einfach komplett versteift und das seit über einem Jahr ,jedes Gelenk knackt bei der kleinsten Bewegung wie verrückt,einfach richtig komisch
Lebensqualität ist also bei 0 , ich will wieder wie früher leben ,die Hoffnung habe ich aber schon längst aufgegeben .das schlimme darin ist das niemand mich ernst nimmt und meint ich würde nur simulieren,besonders meine Mutter... traumatisches Erlebnis oder ähnliches hatte ich nie.was meint ihr??

lebensqualitaet Psychologie Borreliose Burnout Depersonalisation Depression derealisation Gesundheit und Medizin HWS Kiefer Panikattacken Benommenheit Serotoninmangel Nackensteifheit
2 Antworten

Meistgelesene Fragen zum Thema Kiefer

Starke Schmerzen zwischen Kiefer und Ohr

14 Antworten

Kiefer ausgerenkt - was tun?

8 Antworten

Ohrenschmerzen beim Kauen. Was kann das sein?

8 Antworten

Warum streckt meine katze immer ihre zunge raus?

7 Antworten

Ich habe mir in die Lippe gebissen!

9 Antworten

Wie hoch ist die Beißkraft eines Menschen?

4 Antworten

Murmelgroßer knubbel im Unterkiefer!

9 Antworten

Was hilft bei Kieferschmerzen?

8 Antworten

Unterkiefer zu weit hinten - was kann man tun?

9 Antworten

Kiefer - Neue und gute Antworten

Beliebte Themenkombinationen