Stomatitis bzw. Mundentzündung wird immer schlimmer?

Hallo liebe Community ich bitte um dringenden Rat bitte!!

Diesen Montag hatte ich nur einen weißen Pickel an meiner Lippe bemerkt, ich dachte das wäre ein Pickel mit Eiter. Am nächsten Tag, also Dienstag, habe ich dann die Schmerzen angefangen zu spüren aber es war noch relativ gut auszuhalten, und hatte 2-3 Pünktchen mehr und ich sag mal offene Wunden im Mundbereich zu spüren mit der Zunge. Am Mittwoch dann waren die Schmerzen stärker und es kam mehr Wunden dazu. Donnerstag wurde es dann nochmal stärker, unangenehmer und es zeigten sich wieder mehr „Wunden/Verletzungen“ und deswegen ging ich zum Hausarzt (der Arzt sagte mir nach einer Woche heilt es sich von alleine ab, hat mir auch nichts verschrieben). Und heute am Freitag als ich aufstand waren die Schmerzen ähnlich stark wie von Donnerstag also kaum unterschied. Ich ging zum Rossmann kaufte mir Salbeitee da dieser gut zum ausspülen da ist und gut hilft, hat mir der Arzt empfohlen. 150 ml Salbeitee hatte ich dann gehabt - 3 mal ein Schluck genommen Mund ca 30 Sekunden gespült und ausgespuckt. Nach ca 2 Std dieser Verwendung habe ich nun noch stärkere Schmerzen selbst meine Zunge ist nun vorne angerissen, das essen ist noch unangenehmer und schmerzhafter als es vorher schon war!
ich habe bisher in all den tagen nur Verschlechterung zu spüren bekommen und keine einzige Besserung.. mittlerweile ist mein Zahnfleisch betroffen, meine Lippen, meine Zunge und meine Mundschleimhaut

soll ich direkt morgen wieder zum Arzt oder ist es wirklich normal das es sich so entwickelt?

in den letzten Tagen habe ich sogut wie nix gegessen (täglich maximal 800 kcal) heute sind es bisher 400 kcal maximal, zu wenig aber ich kann dagegen nix tun) aber dafür versuche ich natürlich viel zu trinken

Schmerzen, Zunge, Entzündung, Gesundheit und Medizin, Zahnfleisch, mundschleimhaut, verschlechterung
3 Antworten
Entzündetes Zahnfleisch(siehe Fotos) und seltsames Pochen schon seit etwa 2 monaten - was kann es sein und was tun?

Huhu,

also wie ihr der Frage schon entnehmen könnt habe ich seit 2 Monaten entzündetes Zahnfleisch. Schmerzen habe ich nicht nur so ein komisches Gefühl schwer zu beschreiben als würde man jeden Zahn einzeln spüren und so ein Pochen,welches komischerweise aber nicht nur auf die entzündeten Zähne zutrifft sondern im gesamten Kiefer mal in den oberen hinteren Zähnen dann wieder in den unteren und dann auch immer links und rechts exakt die selben Zähne,die gerade pochen.

Die Entzündung ist oben hauptsächlich an 3 nebeneinanderliegenden vorderen Zähnen am Zahnsaum aber es blutet komischerweise nicht beim Zähneputzen. Jedenfalls putze ich regelmäßig 2 Mal täglich die Zähne und wollte diese Entzündung jetzt mit Chlorhexamed FORTE alkoholfrei 0,2 % selber behandeln,meint ihr das bringt was oder würdet ihr mir was anderes empfehlen ? Ich wollte das maximal 3 Wochen nehmen und falls es dann nicht weg ist zum Zahnarzt gehen.

Ich war auch vor 2 Monaten beim Zahnarzt, der auch bemerkt hatte das es leicht entzündet war und ich bisschen Zahnstein habe zum ersten Mal in meinem Leben(bin 23). Er hat ihn aber nicht entfernt und mir stattdessen Zahnseide empfohlen abends,aber das ist bei mir wirklich keine Option, weil meine Zähne alle sehr eng beieinander liegen habe keine einzige Lücke wie ihr auf den Bildern ja sehen könnt. Außerdem habe ich auch gelesen wenn man eine Entzündung hat sollte man nicht damit anfangen. Ich denke auch eher,dass es mit diesem Zahnstein bzw. Plaque auf den Zähnen zu tun hat und nicht mit den Zwischenräumen habe nie Zahnseide genutzt und noch kein einziges Loch bis jetzt. Aber selbst nach dem Putzen hab ich jetzt an den Zahnsäumen diese komischen Beläge.

Meint ihr das ist was ernstes/schlimmes ?

Beachtet hier den unterschied links nicht entzündet rechts die drei sind entzündet. Die hinteren kann ich leider selbst nicht so wirklich beurteilen ob die auch rot sind.

Hier die 3 entzündeten noch einmal im Detail. Wenn man genau hinsieht erkennt man auch diese weißen Beläge an den Zahnsäumen.

Zum Schluß die andere Seite nochmal zum Vergleich auch wenn es mir so vorkommt das es hier jetzt auch so langsam anfängt... Der Belag ist jedenfalls hier auch zu finden

Entzündetes Zahnfleisch(siehe Fotos) und seltsames Pochen schon seit etwa 2 monaten - was kann es sein und was tun?
Medizin, Gesundheit, Zähne, Krankheit, Biologie, Gesundheit und Medizin, Zahnarzt, Zahnfleisch, Zahnmedizin
2 Antworten

Meistgelesene Fragen zum Thema Zahnfleisch