Zahn/Zahnfleisch/Backenverletzung Hund?

 - (Gesundheit und Medizin, Hund, Zähne)  - (Gesundheit und Medizin, Hund, Zähne)

4 Antworten

Lass das am besten in Ruhe und fahr zum Arzt. Du kannst versuchen von außen etwas zu kühlen, aber das wird nicht viel bringen wenn ein Zahn vereitert ist etc.

Es ist immer wenig hilfreich, irgendwelche menschlichen Medikamente oder Lösungen etc. bei einem Hund anzuwenden, denn viele Substanzen, die für Menschen hilfreich sind, sind für Hunde lebensgefährlich. Deshalb doktort man auch nicht selbst rum, fragt bei gesundheitlichen Sachen auch nicht irgendwelche Leute im Internet, bei denen man auch nicht weiß, ob die Ratschläge nun richtig oder gefährlich sind.

Dann nimmt man den Hund und bringt ihn dahin, wo Fachleute ihn untersuchen und helfen können - in die Tierklinik oder zum Tierarzt.

Eine geschwollene Backe etc. kann immer auch ein Anzeichen von einem hoch entzündeten Zahn sein - auch bei Hunden überaus schmerzhaft.

Also bitte so schnell wie möglich zum Arzt mit dem armen Hund.

Bilder sieht man keine. Und Mundspülungen für Menschen sollte man nicht für Tiere verwenden! Ab zum Arzt!

Hatte die Bilder leider vergessen, habe es bearbeitet, aber der Vorschlag wurde noch nicht angenommen

0

dann geht man bitte zu einem Tierarzt . Und zwar sofort, zudem er schon Schmerzsymptome zeigt.

Was möchtest Du wissen?