Extremer Brechreiz/Würgreiz bei Mund-Rachen-Abstrich, was tun?

Hallo allerseits,

ich befinde mich in einer beruflichen Ausbildung und da wir uns die nächsten Wochen versammeln sollen, soll ich für die kommenden Wochen jeweils einen Antigen-Schnelltest durchführen, ehe ich erscheinen darf. Ich habe nun recherchiert und auf der Seite der Bundesgesundheitsministerium steht, dass ich jeweils zwei Stichproben beim Antigen-Schnelltest abgeben werde - im Rachen-Nasen-Bereich und im Mund-Nasen-Bereich.

Nun zu meinem Problem: Ich leide schon seit einer sehr langen Zeit an starkem Brechreiz (mit Erbrechen wenn ich mich zu sehr aufzwinge) und bis heute traute ich mich nicht gegenüber einer Person diesbezüglich zu öffnen. Dieser Brechreiz ist bei mir leider seit 6-7 Jahren alltäglich und tritt auf, wenn ich mir z.B die Zähne putze, wenn ich große Stückchen vom Essen abbeiße , oder generell , wenn ich an den Brechreiz denke. Die Versammlung ist sehr wichtig für meine berufliche Zukunft und deswegen will ich auch daran teilnehmen, allerdings weiß ich nicht, wie der Abstrich bei mir erfolgen soll, ohne dass ich erbreche. Denn beim Zahnarzt, oder einer normalen Racheninspektion beim Hausarzt ist dies mal früher geschehen und seit dem traue ich mich auch kaum einen Arzt zu besuchen.

Ich weiß , dass es etwas sehr ungewöhnliches ist, worüber ich hier schreibe und dafür schäme ich mich auch leider - ich fühle mich allerdings wohler, da ich es anonym verfasse.
Ich würde gerne wissen, was ihr an meiner Stelle tun würdet, ob ihr vielleicht Erfahrungen mit dem Antigen-Schnelltest habt und ob vielleicht ein Nasen-Rachen-Abstrich genügen würde.

Ich danke euch im Voraus und hoffe ihr bleibt gesund!

Gesundheit, Mund, Krankheit, Psychologie, Arzt, Gesundheit und Medizin, Psyche, Corona, Coronavirus
Was tun gegen Mundgeruch?

So dann erzähl ich euch mal von meinem größten Problem in meinen Leben ! Ich kann seid Jahren nicht Menschen in die Augen gucken und mit ihnen sprechen . Ich habe so starke Angst das ich Mundgeruch habe das ich oft meine Mund schon so auffällig zur Seite mache das Leute sich bestimmt schon fragen was bei mir abgeht . Ich kann es nicht beschreiben aber ich bewundere Menschen die sehr nah einander sind und miteinander ohne Probleme reden können . Ich weiß nichtmal ob ich Mundgeruch habe aber ich brauche sozusagen eine Absicherung das ich keinen habe .. ich weiß nicht mit was . Mundspülung ist nach wenigen Momenten wieder weg . Ich kann auch nicht 24/7 ein Kaugummi kauen . Ich will mal einmal im Leben rauss gehen und vernünftig mit Menschen reden ohne diese Angst zu haben ... es macht mir mein ganzes Leben kaputt . Ich weiß ihr fragt auch bestimmt mein Gott was haben Menschen für sorgen ... aber es ist ein Riesen Problem bei mir .. ich traue mich noch nichtmal mit meiner Familie zu treffen weil diese Angst mich daran hindert . Ich putze immer Zähne aber ich brauche echt eine Absicherung ... den jenige der mir helfen kann danke ich mein Leben lang so scherzhaft es klingt ich meine es wirklich ernst ! Danke im voraus und nimmt mein Problem bitte ernst es ist wirklich kein Spaß

Hygiene, Freundschaft, Mund, Psychologie, Gesundheit und Medizin, Liebe und Beziehung, Mundgeruch, Problemlösung

Meistgelesene Fragen zum Thema Mund