Freundin riecht aus dem Mund nach Sperma?

Hallo liebe Leser,

ich habe eine dringliche Frage.

Meine jetzige Freundin, mit der ich ein Jahr zusammen bin hat gestern dezent nach Sperma aus dem mund gerochen.

Sie macht eine schwere Phase durch weil sie mit Depressionen zu kämpfen hat.

Nun habe ich gestern mitbekommen, dass sie mich angelogen hat, da sie mir meinte, dass Sie zu Hause besucht hat und sie zu Hause wäre, was leider nicht gestimmt hat.

Sie war draußen gewesen.

Ich habe sie also gestern getroffen und habe sie gefragt wo sie war. Sie meinte zu mir, dass sie mit einer Freundin über ihre Depression geredet hat.

was Ich aber nicht verstehen kann, ist warum man bei solch einer banalen Sache lügen muss.

Also bin ich ihr gestern etwas näher gekommen und habe sie damit konfrontiert warum sie lügt.

Als sie dann geredet hat, kam ein leichter Spermageruch aus ihr Mund.

Als ich sie gefragt habe sie solle mir ihr Telefon zeigen, hat sie gesagt, dass sie es nicht machen wird.

sie meinte aber vorher, dass ich mein Handy zu erst zeigen soll was ich auch getan habe.

dabach meinte sie, dass sie ihr Handy doch nicht zeigen wird.

folgende frage:

kann man aus dem Mund so riechen wenn man Mundgeruch hat oder ist sie mir tatsächlich gestern fremdgegangen?

ich kenne den Geruch von Sperma, da ich in ihr ebenfalls mal ejakuliert habe und den selben Geruch gestern gerochen habe.

dieser Geruch von gestern war aber nicht extrem gewesen.
man konnte es aber leicht rausriechen.

Gesundheit, Freundschaft, Beziehung, Sex, Fremdgehen, Liebe und Beziehung, Mundgeruch, Sperma
Angst vor Mundgeruch?

Nabend meine Zuckerbrötchen,

trotz der Einleitung eine ziemlich persönliche und durchaus ernst gemeinte Frage. Ich gehe liebend gern mit Freunden raus und unternehme allgemein recht viel mit anderen Personen. Mir wurde nie explizit gesagt, ich hätte Mundgeruch, trotzdem gab es irgendeinen mir unbekannten Schlüsselpunkt, an dem ich anfing „Angst“ vor Mundgeruch zu entwickeln. Und damit meine ich soziale Ängste. Solche die auch nur ein sichtbares angeekeltes Gesicht sein könnten, wobei mir sowas wie gesagt nie explizit so passiert ist. Es ist mir einfach äußerst unangenehm, wenn ich mit Leuten in einer Bar quatsche und sie dabei so nahekommen, dass sie mich auffressen könnten. Beim Antworten bin deshalb meist ich derjenige, der versucht Abstand zu generieren, aus Angst jetzt Mundgeruch haben zu könnten. Immer mit diesem Hintergedanken feiern zu gehen nervt mich ungemein und irgendwo wird dadurch auch mein sonst vorhandenes Charisma und Selbstbewusstsein verpulvert.
Ich ernähre mich normal und investiere sehr viel Zeit in meine Mundhygiene. Dazu gehört regelmäßige Benutzung von Zahnseide, ausgiebige Benutzung von Zungenkratzern, Mundwasser und Kaugummis. Dennoch habe ich nach wenigen Stunden wieder das Gefühl eines schlechten Geschmacks im Mund. Ich vermute sogar, dass sich durch die dadurch entstehenden Ängste eine gewisse Mundtrockenheit bildet, da meine Zunge recht schnell wieder belegt ist. Vielleicht kommt das ganze auch durch das häufige Makentragen. Vielleicht habt ihr ja noch irgendwelche Tipps sowohl von psychischer, als auch von physischer Seite (auf Mundhygiene bezogen).

Vielen Dank fürs fleißige Lesen!

Küsschen dafür

Selbstbewusstsein, Gesundheit und Medizin, Mundgeruch, Soziales, Ängste bekämpfen
Ich bin verzweifelt. Komischer Geschmack im Mund?

Ich liege gerade im bett und bin verzweifelt. Seit nun ca. 1 Jahr habe ich einen seltsamen Geschmack im Mund, der mich sehr in meinem Wohlbefinden beeinträchtigt.

Mein Speichel + meine gesamte Mundhöhle schmeckt komisch, sogar nach dem Zähneputzen. Ich benutze Zahnseide, Mundspühlung und einen Zungenreiniger. Trotzdem bleibt der Geschmack im Mund derselbe. (Klar direkt nach dem Zähneputzen nicht so dominant, allerdings nach ca 30 min wieder eklig).

Ich war bereits beim Zahnarzt, der konnte nichts feststellen. Meine Hausärztin hat mich einfach zum HNO Arzt geschickt ohne mich zu untersuchen (mehrmals) und der HNO Arzt war anscheinend nicht so motiviert mir zu helfen. Er hat mir ständig Nasensprays verschrieben, obwohl meine Nase in Ordnung ist (?!). Heute wieder.😭

Vor ca. 4 Jahren hatte ich eine Magenspiegelung, bei der eine Pangastritis und ein Reizdarm festegestellt wurde. (Damals war ich 15). Allerdings geht es meinem Magen heute gut, weswegen ich nicht denke dass es an meinem Magen liegt (sicher bin ich mir nicht).

Dadurch, dass ich vermute dass ich Mundgeruch habe und ich mich absolut unwohl fühle weiß ich nicht was ich tun soll. Soll ich wieder zum Hausarzt, der mir sowieso nicht helfen wird; soll ich eine weitere Magenspiegelung machen?

Ich bin überfragt und erschöpft...

Falls jemand ähnliche Symptome hat bzw. mir helfen kann kann er sich gerne melden🙏

PS: ich habe gesunde Zähne und meine Blutwerte sind normal

Gesundheit, Geschmack, Geschmackssinn, Gesundheit und Medizin, Mundgeruch

Meistgelesene Fragen zum Thema Mundgeruch