Komischer Geschmack wodurch ich kaum was Essen und Trinken kann. Was soll ich tun?

Wie die zwei Fragen zuvor geht es wieder einmal um meine Krankheit die ich seit 5 Tagen habe. Ich schätze dass es ein Magendarm-Virus ist da dieser im Moment wieder herum geht und sich mein Magen zwischen Übelkeit und Magenkrämpfe schwankt. Ich hatte seit ein paar Tagen dann auch Durchfall, heute ganz besonders. Mein Fieber ist zum Glück wieder weg aber meine Knochen tun noch immer weh. Die einfachste Lösung ist natürlich zum Arzt zu gehen, dies kann ich aber erst morgen tun. Denn das alles kann mir um ehrlich zu sein egal sein, jedoch hab ich etwas wodurch ich nicht richtig essen und trinken kann, was seit heute extrem schlimm geworden ist. Und zwar ist meine Zunge verschleimt, rissig und komplett gräulich. Meine Geschmacksnerven funktionieren nicht richtig da alles was ich esse eklig schmeckt und ich mich fast übergeben muss. Ich kann nicht erklären was für ein Geschmack es ist, so in der Art "bitter", auf jeden Fall eklig. Ich hatte das vor Jahren schon mal wo ich richtig schlimm krank war, schlimmer als jetzt, aber ich weiß nicht wie ich da damit umgegangen bin aber da war ich auch nur am brechen und konnte eh nix Essen und Trinken. Jetzt jedoch könnte und muss ich ja auch was essen aber ich kann das so einfach nicht. Was soll ich tun? Kann ich überhaupt was dagegen tun?

essen, Gesundheit, trinken, Zunge, Krankheit, Geschmack, Gesundheit und Medizin, Magen-Darm
1 Antwort
Hilfe: Belegte Zunge, dunkles Sputum und verdaaungsprobleme?

Seit genau 2 Monaten leide ich nun unter folgenden Symptomen: zum einen habe ich diesem Belag auf der Zunge der ständig wieder auftaucht egal ob ich ihn abgeschrubbt habe oder eine mundspülung benutze alles hilft nur kurzfristig, dazu kommen meine magenprobleme, habe desöfteren das Gefühl dass die Nahrung nicht wirklich runterrutscht und ich diese mit anspannnung des Kehlkopfes wieder hochdrücken kann, egal ob Wasser oder feste Nahrung. Mein Stuhlgang hat sich von 1-2 mal täglich auf 3 mal die Woche verringert und ich habe des Öfteren Völlegefühle und magenkrämpfe, kein Erbrechen. Zu genau der selben Zeit ist mir aufgefallen, dass ich beim spucken öfters grüne- dunkele(schwarze) Stückchen (Fäden) in meinem Speichel habe. Bin 21, Rauche seit 5 Wochen nicht mehr und war auch schon in einer Klinik für Psychosomatik aber ich kann mir nicht vorstellen dass alles psychisch bedingt ist. Wohne seit 5 Monaten in einer 3 Jahre unbewohnten Wohnung und habe das Gefühl es könnte sich um schimmelsporen oder andere pilzinfektionen handeln weil die Symptome größtenteils verschwunden sind als ich 4 Wochen woanders gewohnt habe. Jetzt bin ich wieder 2 Wochen zuhause und der dunkle Speichel kommt wieder. Großes, kleines Blutbild, stuhlprobe Urinprobe waren alles unauffällig. Ich bitte um Hilfe, die Symptome zerstören mich innerlich.

F

Zunge, Gesundheit und Medizin
4 Antworten

Meistgelesene Fragen zum Thema Zunge

Meine Zunge schmerzt seitlich im hinteren Bereich. Warum?

17 Antworten

Blasen\Warzen auf der Zunge ganz hinten

4 Antworten

Was sind das für Bläschen auf der Zunge?

1 Antwort

Geschwülste und Knubbel am hinteren Ende der Zunge! Was tun?

3 Antworten

Pickel auf dem hinteren teil der Zunge? (Bild)

5 Antworten

Pickel auf der zunge kraterförmig normal oder nicht

6 Antworten

Warum ist mein Speichel zäh und dickflüssig?

6 Antworten

Ich habe ganz viele kleine rote bläschen auf der Zunge. Was ist das und was kann ich tun?

4 Antworten

Welcher Arzt ist für die Zunge zuständig?

13 Antworten

Zunge - Neue und gute Antworten