Wohin nach dem Abitur reisen?

Hey😊 Ich mach erst in zwei Jahren mein Abi, aber plane schon ewig, danach erstmal ein oder zwei Jahre zu reisen. Mich interessieren ganz viele Länder, allerdings weiß ich nicht, ob alles geeignet ist für mich.

Ich bin 1,57m groß, blond und eher helle Hautfarbe, wodurch ich nicht weiß, ob ich in manchen Ländern vielleicht Probleme bekommen könnte. Mich interessieren die USA, Kanada, Neuseeland und Skandinavien, aber eigentlich möchte ich was Außergewöhnlicheres machen😬 Deshalb hab ich an Afrika, genauer Namibia oder DR Kongo gedacht und an Asien, also Thailand und Vietnam. Wahrscheinlich unterschätze ich das sowieso alles, aber möchte halt gerne erstmal ein paar Tipps sammeln.

Dazu kommt halt noch, dass ich im Prinzip kein Geld zur Verfügung hätte, wodurch das Land work&travel geeignet sein sollte, ohne, dass ich irgendwelche menschenunwürdigen Arbeiten für wenig Geld machen muss.

Deshalb wäre ich offen für Ideen, die ein bisschen ausgefallener sind, als die Standartländer und am liebsten Afrika oder Asien☺️ Ich hoffe, mir kann jemand weiterhelfen, vielen Dank für eure Antworten. Wenn ihr noch Fragen habt, fragt einfach🌺

Liebe Grüße, Leni😘

Asien 42%
Ozeanien 36%
Nordamerika 10%
Europa 5%
Südamerika 5%
Orient 0%
Afrika 0%
Reise, Urlaub, Tourismus, Europa, Mädchen, Kanada, USA, Asien, Neuseeland, Afrika, Auslandsjahr, Australien, Namibia, Work and Travel, Kongo, Reisen und Urlaub
10 Antworten
Kreditkarte beantragen ohne Beschäftigung und ohne monatliches Nettoeinkommen?

Seid gegrüßt!

Ich möchte eine Kreditkarte für meinen Aufenthalt in Kanada und den USA beantragen.

Zu mir: Ich bin im September diesen Jahres mit dem Nachholen meiner Fachhochschulreife fertig geworden und galt bis dahin als Schüler. Danach habe ich in einer Zeitarbeitsfirma in einem Teilzeitverhältnis auf Bereitschaft gearbeitet, bis ich mir während der Probezeit den Fuß brach und daraufhin gekündigt wurde. War übrigens alles von deren Seite aus rechtens. Mein letztes Gehalt waren etwa 600€ netto, ab jetzt bekomme ich Krankengeld von etwa 450€ monatlich.

Nun wurde bei der Beantragung einer Kreditkarte nach Nettoeinkommen sowie nach der derzeitigen Beschäftigung gefragt. Da ich "ohne Beschäftigung" bin und eigentlich kein Einkommen habe, außer dem Krankengeld, was ich da aber erstmal nicht angegeben hatte, würde ich abgelehnt (für die DKB Cash)

Wie kann ich das jetzt anstellen, doch eine gute Kreditkarte zu bekommen? Was soll ich bei dem monatlichen Nettoeinkommen und der derzeitigen Beschäftigung abgeben? Kann ich auch mein letztes Arbeitsgehalt angeben oder doch eher die 450€ Krankengeld? Oder sogar gar nichts? Kann ich bei meiner Beschäftigung noch Schüler hinschreiben? Oder Zeitarbeiter? Oder eben ohne Beschäftigung? Wie genau wird das von den Kreditkartenanbietern gesehen und kontrolliert? Und kann ich mich eventuell auch erneut auf die DKB Cash bewerben, da das die potentiell beste Karte für mich als Work and Traveller war? Ist es möglich, so eine Kreditkarte über den Namen meiner Mutter beispielsweise laufen zu lassen?

Ist halt echt ne sehr spezielle Situation, was würdet ihr an meiner Stelle tun? Ich bin für jeden Tipp sehr dankbar.

Liebe Grüße! :)

Kreditkarte, Geld, Kanada, Bank, USA, Bezahlung, Work and Travel, Ausbildung und Studium, Wirtschaft und Finanzen
5 Antworten

Meistgelesene Fragen zum Thema Kanada

Lebensmittel im Paket nach Kanada

2 Antworten

Antibiotika in den USA/Kanada kaufen

6 Antworten

Gibt es warme Orte in Kanada?

6 Antworten

preis canada goose jacke in canada

1 Antwort

Wie lange brauch ein Brief/Paket nach Kanada

4 Antworten

Darf man Feuerwerk bei Flügen in den Koffer packen?

11 Antworten

Milka-Schokolade im Paket nach Kanada?

1 Antwort

Was darf in ein Päckchen nach Kanada?

2 Antworten

Warum haben Ahornsirup-Flaschen immer so eine kleinen Henkel am Hals?

6 Antworten

Kanada - Neue und gute Antworten