Was haltet ihr davon, dass die Arktis grüner wird?

Wo einst Sträucher wuchsen, wachsen jetzt Bäume, wo Gras und Stauden, jetzt Sträucher, wo einst Moose und Flechten jetzt Gräser und Stauden und wo einst polare Kältewüste war, schmilzt das Eis und gibt Moosen und Flechten einen Lebensraum.

Die polaren Kältewüsten werden zurückgedrängt und die arktische Landschaft wird immer grüner, artenreicher und dichter sowie lebensfreundlicher, der Klimawandel haucht diesen ökologisch nahezu toten Gegenden leben ein und ermöglicht auch so höherentwickelten Tieren eine Nahrungsgrundlage zu Land.

Wie findet ihr das?

Hier ein Artikel mit Beispiel von Kanada (sehr eindrückliche Karte)

https://www.spiegel.de/wissenschaft/natur/satellitenbild-die-arktis-wird-gruen-a-1095777.html

Und hier ein Artikel, wo man recht schön sehen kann, wie grün es dort wird, wo einst nur Schnee und Wüste war.

https://www.wissenschaft.de/erde-umwelt/die-arktis-wird-gruener/

Ich mag die Eiswüsten lieber 53%
Eine schöne Entwicklung, die neuen Landschaften gefallen mir 22%
Darf nicht zu warm werden, sonst macht der Mensch sich dort breit 19%
Der Schein trügt 6%
Leben, Natur, Erde, Tiere, Pflanzen, Erderwärmung, Eis, Menschen, Kanada, Amerika, Politik, Veränderung, Klimawandel, Gras, frost, arktis, Fernost, Klima, Landschaft, Natur und Umwelt, Norden, Ökologie, Sibirien, Wachstum, Wandel, Wüste, schmelzen, Pol, Umfrage
Welche/r US-Staat/kanadische Provinz?

Hallo Leute,

diese Frage geht an diejenigen, die schon mal in den USA 🇺🇸 und/oder Kanada 🇨🇦 waren. Ich suche einen Ort bzw. Staat/Provinz, der/die folgende Eigenschaften erfüllt!

Man soll möglichst alle Jahreszeiten zu spüren bekommen, aber ich möchte einen heißen Sommer, einen sehr bunten und windigen Herbst und einen relativ langen und ziemlich kalten Winter (sollte die längste Jahreszeit sein). In der Nähe sollen viele Berge, Wälder, Flüsse und Seen sein! Es soll sehr viel Natur dort geben, die weitestgehend unberührt ist. Ebenfalls mag ich Tiere wie Hirsche, Bären und Wölfe, gegen die ich auch nichts in meiner Nähe habe. Der/Die US-Staat/Provinz soll recht dünn besiedelt sein, da ich nicht wirklich viele Menschen um mich mag. Es soll von viele kleinen Dörfern geprägt sein und an den Rocky Mountains liegen. Ich möchte sozusagen die Wildnis direkt vor der Tür mit vielen wilden Tieren (Hirsch, Bär, Wolf, etc.).

Insgesamt suche ich eine/en Provinz/US-Staat mit sehr viel Natur (Wildnis), vielen wilden Tieren, heißen Sommern, bunten Herbsten und langen kalten Wintern. In der Nähe sollen Berge sein mit Bergseen, aber auch riesige Wälder mit vielen Flüssen oder Bächen, vielleicht sogar Wasserquellen in der Nähe! Dünn besiedelt und doch mit freundlichen Menschen! Ich bevorzuge ebenfalls altmodische Dörfer, wo sich einige Leute z.B. noch mit Pferden fortbewegen.

Kann mir da jemand einen US-Staat oder eine kanadische Provinz empfehlen, Vielleicht sogar ganze Städte und Dörfer empfehlen!? Bei der Gelegenheit vielleicht auch sagen welches Land ihr besser findet!?

Vielen lieben Dank!!!

Natur, Geschichte, wandern, Kanada, Amerika, USA, Erdkunde, Geografie
Kanadas Wildnis Ausstieg?

Moin, ich hätte ein paar fragen zum Ausstieg in die Wildnis Kanadas.

Vorab zu meiner Person: Ich bin ein 19 jähriger Schüler aus Schleswig.  Ich beschäftige mich seit Jahren mit dem Ausstieg in die Wildnis Kanadas und dies ist auch mein größter Traum. Am liebsten würde ich in den Yukon oder die Nw Territorien. Allerdings stellen sich mir noch einige Fragen:

  1. Wie ist die gesetzliche Lage in Kanada? Dorthin auswandern möchte ich erst in 15 Jahren. Trotzdem möchte ich natürlich vorher schon einige male dorthin Reisen um Erfahrung in der Umgebung zu Sammeln. Aber wie läuft es dann schlussendlich ab? Ich kann mir nicht vorstellen, dass sich die Kanadische Regierung über Einwanderer freut die nur in der Wildnis Leben wollen.
  2. Wie kommt man dort an Die off grid Grundstücke und was kosten die ca so? Vermutlich einfach mal in kleineren Städten (bspw Mayo) umhören und möglicherweise in Bars oä nachfragen?
  3. Wie bekomme ich nach dem Abi die beste Erfahrung. Nach meinem Abitur möchte ich ein Auslandsjahr in Kanada machen. Die meisten Work and Travel Agenturen beschäftigen sich jedoch mit dem Bewohnten Süden. Ich möchte ja ganz bewusst in den Norden und dort am liebsten erstmal einen Sommer bei einem Aussteiger lernen. Tipps wie man sowas hinbekommt?

Danke schonmal im Voraus.

Natur, Kanada, Alaska, aussteigen, Wildnis, Yukon, bushcraft, Reisen und Urlaub

Meistgelesene Fragen zum Thema Kanada