iPhone Wasserschaden, Fotos retten?

Guten Abend,

leider ist mir heute mein iPhone 6s ins Wasser gefallen, leider habe ich das Handy nicht direkt ausgeschaltet ( da ich es nicht wusste das man, dass so machen soll). Das Handy ging noch ganz normal. Es ist aber nach ein paar Minuten ausgegangen was aber auch am leeren Akku liegen konnte. ‭Ich hab dann das Handy nach ca. 90 Minuten aufgeladen und es funktioniert bis auf die Touch ID einwandfei. Doch da ich das Handy nicht mehr weiter aufgeladen hatte ging es wieder aus und ich tat es für ein paar Stunden in Reis. Jetzt geht das Handy zwar noch, an es erscheint aber sofort die Meldung ich solle mein iPhone an iTunes anschließen. Doch da kann ich nur ein Update machen oder aktualisieren. Da ich aber mein Handy schon lange nicht mehr bei iTunes aktualisiert habe, wird mir das nicht viel helfen meine Daten zu retten. Auch auf icloud habe ich nicht meine 11000 Fotos gesichert :( mein Handy liegt jetzt an der Heizung und frag ich mich natürlich ob es eine Möglichkeit gibt, die Daten irgendwie zu retten. Ich habe schon gegoogelt und es gibt Anbieter, zu denen man sein Handy schicken kann und diese retten dann die Daten. Hat jemand schon mal Erfahrung damit gemacht ? Oder könnte mir Empfehlungen oder Tipps geben, wo man seine Daten vom Fachmann retten lassen kann und wie viel es ungefähr kosten wird? Ich denke mal das es nicht ganz billig sein wird aber die Fotos meiner Familie ist es mir Wert. Mir geht es in erster Linie darum meine Fotos und eventuell meine WhatsApp Chats zu sichern. Das iPhone reparieren ist zweitrangig.

Ich hoffe auf vielversprechende Vorschläge. Danke :)

Handy, Smartphone, Technik, Technologie, Wasserschaden, iPhone 6S
3 Antworten
iPhone 6s - Warum schaltet sich Wlan bei App-Nutzung aus?

Die Enkel haben ihrer Oma ein iPhone 6s aufgeschwatzt, weil das ihrer Aussage nach super einfach zu bedienen ist. Allerdings hatten sie dann für das Einrichten des Gerätes schon keine Zeit mehr, so dass sich diese an mich (Nachbar) gewandt hat.

Ich bin kein iPhone-Nutzer, habe mich aber trotzdem durchs Gerät gearbeitet und soweit wohl alles korrekt eingerichtet und bislang hat auch alles funktioniert. Vor kurzem allerdings musste sie ein Geräte-Update durchführen und seitdem besteht ein Problem, dessen Ursache wir nicht finden können.

Darauf gestoßen sind wir bei der Nutzung von Whatsapp. Vor dem Öffnen der App ist das Gerät ganz normal ins Wlan eingeloggt. Sobald allerdings die App geöffnet wird, schaltet sich das Wlan aus und es wird erst wieder aktiviert, wenn die App geschlossen wird. Wenn sie also das Gerät mit geöffnetem Whatsapp liegen lässt, dann kann sie mangels mobilem Internet bei ihr Zuhause keine Nachrichten empfangen. Das Gleiche gilt unterwegs in Regionen, in denen kein mobiles Internet vorhanden ist, wenn Whatsapp geöffnet ist. Und das ist auf dem Lande gar nicht so selten.

Nun mussten wir aber feststellen, dass dies nicht nur beim Öffnen von Whatsapp der Fall ist sondern beim Öffnen jeglicher App, die sie auf dem Gerät hat. Sobald sie eine App öffnet, schwupps ist das Wlan weg. Ein Beispiel: sie möchte gerne mit Hilfe von Safari eine Internet-Seite besuchen oder eine Web-Suche durchführen. Doch sobald sie die App öffnet, schaltet sich das Wlan aus und mangels mobilem Internet ist es dann nicht mehr möglich, die gewünschte Seite zu besuchen oder die Web-Suche durchzuführen. Schließt sie jedoch Safari, dann schaltet sich das Wlan sofort wieder ein. Es ist fast ein wenig, wie ein Katz & Maus-Spiel.

Kennt jemand von Euch eine Lösung oder zumindest Anregungen, wie wir vorgehen könnten?

Apple, iPhone, WLAN, iPhone 6S
2 Antworten
Gleiches problem wie im Juli! Iphone 6s geht nicht mehr an, obwohl es im ladegerät ist?

hallo leute, ich hatte vor 2 monaten schon mal bezüglich meinem iphone 6s eine frage gestellt. Es ging und geht auch wieder um das Akku meines handys. Ich war gerade auf dem weg nach hause und dann ist mein handy ausgegangen ( weil ich nur noch 1% hatte) dann war ich nach 10 minuten auch schon zuhause und habe direkt mein handy ins ladekabel getan. Es lädt jetzt seit ungefähr 25 minuten und es geht wieder nicht an. Letzes mal hatte ich eine tiefentladung, aber weil ich es lange zeit ( ca. 4-5 stunden ) mit leerem akku in meinem bett liegen hatte. Jetzt sind es nur 10 minuten gewesen und es geht trotzdem nicht wie gewöhnlich dirket an.. Muss ich mir sorgen um das handy machen?😁 soll ich schon direkt los um ein neues zu holen oder wird es wohl wieder an gehen? Nach der wahrscheinlich 2.ten Tiefentladung.. Mein Akku ist übrigens allgemein seeeeehr schnell leer. Ich lade es immer die ganze nacht über und habe dann logischerweise am nächsten Morgen 100% akku. Nach einem Schultag ( 6 Stunden ) sind es nur noch 1%..? Ich mache meistens direkt den Sparmodus an, in der hoffnung dass mein akku dadurch länger hält, aber ne! Und den Flugmodus habe ich auch meistens an, vorallem wenns nur noch unter 20% sind. Ich brauche dringend euer Rat! Hattet ihr auch schon solch eine erfahrung oder freunde/ bekannte von euch?

Danke im vorraus! :)

Apple, Handy, Smartphone, apple-store, iPhone 6S
2 Antworten

Meistgelesene Fragen zum Thema IPhone 6S

Rauschen bei WhatsApp Sprachnachrichten?

6 Antworten

Warum verschlechtert sich die Qualität des Videos beim Posten in Snapchat?

2 Antworten

iPhone 6S Akku laedt nicht auf 100%, wieso?

4 Antworten

Könnte man theoretisch in ein iPhone 6s einen besseren Akku einbauen?

6 Antworten

Passen iPhone 7 Hüllen aufs iPhone 6s?

3 Antworten

Was bedeutet bei iPhone 6s das s?

6 Antworten

Passt das Display von Iphone 6 auf Iphone 6s wenn ich die Force Touch Funktion weglasse?

4 Antworten

iPhone Helligkeit plötzlich dunkel und dann wieder heller?

3 Antworten

Verbindung von Handy zu Fernseher endgültig trennen?

1 Antwort

IPhone 6S - Neue und gute Antworten