iOS 11 Mobile Daten dauernd abgeschalten?

1 Antwort

Die Anzeige im Kontrollzentrum ist nicht mehr so zu verstehen, wie noch im iOS 10. Drückst du jetzt dort einen Button für WLAN, Bluetooth oder mobile Daten, dann werden diese nicht wirklich ein- oder ausgeschaltet. Es werden nur die aktiven Verbindungen getrennt. Das soll den meisten Benutzern eine einfachere Verbindung z.B. mit der Apple Watch ermöglichen oder mit den Air Pods, die quasi immer eine Verbindung mit Bluetooth brauchen.

Konkret zu deinem Problem: Schalte die Datenverbindung über das Einstellungsmenü ein und ignoriere das Symbol im Kontrollzentrum. Du kannst es auch Siri einfach sagen, ob du Bluetooth, WLAN oder mobile Daten aktivieren/deaktivieren möchtest. Damit wird auch die tatsächliche Einstellung verändert und nicht nur im Kontrollzentrum der Button gefärbt :)

Quelle: http://www.chip.de/news/iOS-11-verwirrt-Nutzer-Bluetooth-und-WLAN-nicht-mehr-abschaltbar_123439323.html

Danke :) Ich habe jetz trotz Wlan Verbindung die mobilen Daten eingeschalten. Aber eigentlich hatte ich die mobilen Daten unter Einstellungen nie ausgeschalten und auch nicht auf das Wlan Zeichen im Kontrollzentrum gedrückt...

1
@Sarahmiaumiau

Das kann schon durch das Update gekommen sein, denn eigentlich schaut Niemand so genau auf die mobilen Daten. Das neue Kontrollzentrum ist echt gewöhnungsbedürftig, sodass ich aktuell die Verbindungen komplett über Siri schalte.

Wenn dir meine Antwort geholfen hat, dann drücke bitte oben auf den Danke-Button und mach ein Upvote. Und ein herzliches Willkommen hier in der Community :)

0

Ich habe das gleiche Problem. Danke für den Link.

0

Was möchtest Du wissen?