War das Leben vor 10-15 Jahren besser als heute, in Bezug auf die Menschlichkeit?

Heutzutage hat Social Media uns erobert, jeder baut sich auf Plattformen eine 2te Facette auf, denkt er wäre etwas besonders und muss 10 Bilder am Tag posten. Alles dreht sich um Follower und Likes.

Ich persönlich finde es zum kotzen und vermisse die Zeit als ich früher Angst hatte das Internet Symbol auf meinen Handy zu berühren. Heutzutage sind wir alle so sehr vernetzt, das ich sogar weiß wenn Herr Xing Long in China kacken geht (übertriebenes Beispiel)..Ja es kann vorteilhaft sein aber Seiten wie Instagram liefern 0 Mehrwert. Die "Influenzer" die sich dort rumtreiben beeinflussen die Jugentlichen extrem. Dieses Beeinflussen gabs zwar immer schon aber früher waren Hollywood Stars, Sportler die Leutr beeinflussen heutzutage sind es irgendwelche "Influenzer" die Max heißen die 30.000 Follower haben und einen aif Prominent machen... Zum kotzen.

Ich weiß nicht wohin das führen soll, vor 10-15 Jahren kannte ich nur meine Mitschüler und Nachbarn und hatte mit denen Kontakt heutzutage kenn ich Mensch vom anderen Globus ( was ja auch ein vorteim ist) aber im großen und ganzen Vergleicht man sich zb auf Seitrn wie Instagram extrem mit anderen die man persönlich überhaupt nicht kennt...

Ich erwische mich täglich dabei wie ich mich mit anderen Vergleiche, gucke was der in den selben trainingsjahren erreicht hat und wenn dann ein 19 Jähriger krasser aussieht als ich mach ich mich selber runter und frage mich was ich falsch gemacht habe...

Liebe, Handy, Internet, Freizeit, Leben, Familie, Menschen, Freunde, Beziehung, social-media, Psychologie, Mann und Frau, Instagram
9 Antworten

Meistgelesene Fragen zum Thema Instagram