Ich weiß nicht was ich machen soll?

Hallo,

Es ist so mein Freund hat mit mir Schluss gemacht vor einer und meinte gestern eigentlich auch das er den Kontakt zu mir abbrechen möchte.

Dazu muss ich sagen das er schon häufig Schluss gemacht hat. Er hatte früher auch häufig heimlich Kontakt zu anderen Mädchen, einmal hatte auch ein Mädchen 4-5x bei ihm übernachtet, wo grade Schluss war zwischen uns, zu mir meinte er das da aber nichts gelaufen ist außer küssen. Somit hat mein Vertrauen schon viel gelitten.

Er ist auch sehr agressiv geworden, er packt mich häufig an wenn wir streiten. Letztens hat er mir in meine Haare gefasst und mich zurückgezogen, danach hat er mir nich leicht auf meinen Hinterkopf geschlagen. Dazu meint er aber das er es häufig genug sagt das ich gehen/leise sein soll bei Streiterein und er mich verwarnt und ich deshalb selber Schuld bin.

Jetzt macht er mir auch häufig Vorwürfe, hat mir auch schon gesagt das ich eine schlechte Freundin und er etwas besseres verdient hätte.

Dann sagt er so Dinge wie er ist froh das die Puffs nächsten Monat wieder aufmachen und er somit dann die Trennung verarbeiten kann.

Heute Abend aber wollen wir telefonieren und darüber reden wie es weitergeht. Er hat auch gesagt ich soll meine Entscheidung gut überlegen. Ich bin mir aber einfach nicht mehr sicher, was die richtige Entscheidung ist. Er macht mir persönlich so ein schlechtes Gewissen. 🤷🏼‍♀️

Bitte helft mir! :(

Ich weiß nicht was ich machen soll?
Liebe, Freundschaft, Liebeskummer, Beziehung, Recht, Trennung, Frauenhaus, Fremdwörter, hilflos, Jugendschutz, Liebe und Beziehung, Mann und Frau, Vertrauen
Sollten Fremdwörter komplett eingedeutscht werden?

Natürlich gibt es all die vielen Fremdwörter, welche technisch gesehen keinen Sinn machen so wie sie geschrieben werden aber eben so in ihrer Herkunftssprache geschrieben wurden. Wörter wie Physik oder Computer.

Denkt ihr diese Wörter sollten eingedeutscht werden und zum Beispiel Füsik und Kompjuter geschrieben werden? Ursprünglich habe ich diese Idee für abscheulich gehalten da sie für mich, jemanden der es anders gelernt hat, unglaublich hässlich aussieht. Jedoch habe ich mich angefangen für Linguistik zu interessieren und kam so auch bald an Ideen für gewisse Rechtschreibreformen vorbei. Und als jemand dessen Muttersprache Polnisch ist, weiß ich das das genau das ist was in der Polnischen Sprache gemacht wird. So wird Regisseur zu reżyser und Baguette zu bagiet(ka).

Nun wie wäre das im Deutschen? Das macht ja eigentlich Sinn, oder? Das wird ja auch teilweise schon mit manchen Wörtern gemacht. Zugegeben beide Varianten sind zugelassen aber so kann man Fotograf anstatt Photograph schreiben und Majonäse anstatt Mayonaise. Würde ja Rechtschreibung deutlich vereinfachen oder liege ich da falsch? Und weil ich Lust habe gibt es noch eine Abstimmung.

Alle Worte sollten ihre ursprüngliche Rechtschreibung beibehalten 52%
Manche so Andere so 33%
Ganz streng jedes Wort verdeutschen 14%
Deutsch, Schule, Sprache, Fremdwörter, Linguistik, rechtschreibreform, Rechtschreibung, Reform, Linguistik Sprachwissenschaft, Abstimmung, Umfrage

Meistgelesene Fragen zum Thema Fremdwörter