Wie wird das Wort "graved" (Lachs) ausgesprochen?

5 Antworten

Hallo,

Du fragst nach der norwegischen Schreibweise bzw. Aussprache.

Die Schweden sprechen es etwas anders aus, als die Norweger und die Dänen, die eine fast indentische Sprache haben.

Ausgesprochen wird es "grawed" (das v wird nicht so hart gesprochen und das e wird betont).

Wen es interessiert, was das bedeutet und wo das herkommt im Zusammenhang mit dem Lachs, der kann das hier nachlesen:

https://www.gravedlachs-raeucherlachs.de/gravedlachs/

LG Jürgen

"Graved" gibt es meines Erachtens nicht, sondern "gravad"; außerdem heißt es nicht Lachs (= lax), sondern gebeizt, als Kurzform geht auch "gravlax".

Da "v" wie bei uns das "w" ausgesprochen wird, ist die Aussprache "grawad". Hört sich in der Babbel-App auch genauso an.

Aus der Babbel App - (Sprache, Englisch, Küche)

Auf keinen Fall Englisch. Graved ist eine abgeschwächte Form des schwedisch/dänischen "gravad" (grovad ausgesprochen). Also graved wie man es schreibt oder gravd mit stummen e.

Nicht gräifd :D

wird das dann auch gråvad geschrieben?

0
@deathbyhacks

Nein. Das normale a in gravad hat einen leichten o-Anklang, das å hingegen ist das ganz offene O wie im Deutschen. Ist in der Schriftsprache nicht ganz genau wieder zu geben.

0
@Stellwerk

bitte kein "o" klang. Das ist so, wie Deutsche es meinen aussprechen zu müssen. Beim å wird auch regelmässig Unsinn erzählt. Gravad  wird einfach so gesprochen, wie geschrieben. Viele Südschweden rollen halt das r nicht. Wir Finlandschweden schon.

Gravad kommt von "begravad"... also im Grunde "eingegraben"  Das ist die alte Art der Haltbarmachung.

0

Was möchtest Du wissen?