.net Framework 3.5 Download scheitert unter Win 10 (unter BootCamp auf dem iMac)?

Hallo Community,

ich habe eine Frage für alle Technik-Affinen hier!

Undzwar bin ich in folgender Situation:

Ich habe mir vor etwa einem Monat einen neuen iMac 27" (2017er Modell) von Apple zugelegt und mir von einem Bekannten Windows 10 unter Boot Camp installieren lassen.

Für einige Programme benötige ich dringend .net Framework 3.5 (sowie 4.5). Jedes Mal, wenn ich die entsprechenden Programme starte, wird die Installation angefordert, die ich durchführe und welche zum Abschluss einen Neustart des Computers voraussetzt. Nach der Durchführung dieses Neustarts hat sich jedoch nichts geändert und .net ist immer noch nicht installiert. (Auch zusehen unter "Windows-Funktionen", dass das entsprechende Kästchen nicht angekreuzt ist. -> jedoch keine Fehlermeldung) Des weiteren schlagen diverse Updates von Windowsfunktionen fehl und können trotz Neustart ebenso wenig installiert werden. (Fehlermeldungen)

Der Windows Defender ist (meines Erachtens nach) vollständig abgestellt und ich habe keine weiteren Anti-Viren-Programme, die meine Downloads unterbrechen könnten.

Interessant ist evtl., dass meine Windows Version, bzw. der key, aus einem mir unbegreiflichen Grund nicht mehr aktiviert ist. Diese Meldung steht dauerhaft im unteren rechten Bereich meines Bildschirms. Dazu befinden sich auf meinem Computer Programme die von nicht lizensierten Herstellern sind und als Viren wie Trojanern erkannt werden (keine Sorge, ich vertraue dem Entwickler/ der Softwear). Aber vielleicht ist dies wichtig zu wissen.

Ich würde mich über hilfreiche Antworten sehr freuen!

Vielen Dank!

Computer, Software, Windows, Technik, Installation, Bootcamp, Computerproblem, Framework, Technologie, Spiele und Gaming
Warum lässt sich bei mir Windows nicht über Bootcam auf dem Mac installieren (Fehlermeldung)?

Hallo,

ich muss Windows 8.1 auf meinem Macbook Pro Retina 13'' installieren. Bereits vorher habe ich Windows 7 öfters über Bootcamp auf meinem stationären iMac (OS X Yosemite) installiert. Dort wählte ich meine Iso-Datei aus und konnte anschließend die interne Festplatte Partitionieren, um Windows zu installieren. Nun möchte ich auf meinem Macbook Pro Windows 8.1 auf gleiche Art und Weise installieren, der Vorgang erweist sich wider Erwarten jedoch als problematisch. Wenn ich den Brotcamp-Assistenten aufrufe, ist die einzige Option, die sich mir bietet, die ISO-Datei auf ein USB-Medium zu installieren (btw. sollte das in OS X El Capitan nicht anders ablaufen, ohne USB? - Mein Laptop wird für diese Funktion doch unterstützt, oder nicht?). Das mache ich. Anschließend tut sich eine Mitteilung auf, dass die Treiber für Windows automatisch geladen werden. Nun ging ich davon aus, dass Bootcamp mich weiter zur Partitionierung leitet... Falsch gedacht, ich werde zurück ins Hauptmenü von Bootcamp geschickt. Warum ist das bei meinem Macbook Pro mit NEUEREM Betriebssystem anders und schwieriger als bei meinem iMac mit Yosemite?

Als erfahrener Nutzer weiß ich in diesem Fall das Festplattendienstprogramm zu nutzen. Manuell habe ich meine interne SSD partitioniert und für Windows eine 25GB große Partition erstellt und diese zunächst in FAT formatiert. Ich boote neu mit gedrückter alt-Taste und wähle das USB-Installationsmedium aus, dass ich mit Bootcamp erstellt hatte. Alles läuft prima, bis ich gebeten werden, den Zieldatenträger für die Installation von Windows 8.1 auszuwählen. Ich möchte meine zuvor erstellte 25gb große Partition auswählen, erhalte jedoch folgende Fehlermeldung:

Windows kann auf [dieser Partition] nicht installiert werden. Der Datenträger enthält eine MBR-Tabelle. Auf EFI-Systemen kann Windows nur auf GPT-Datenträgern installiert werden.

Das scheint mir chinesisch. Ich experimentiert rum und formatiere die für Windows vorgesehene Partition in ExFat. Selbes Ergebnis.

Wo liegt der Fehler? Warum kann ich Windows nicht auf dieser Partition installieren? Wie ist die Lösung? ;)

Ich danke euch im Voraus und wünsche euch in diesem Sinne ein glückliches und erfolgreiches Jahr 2016!

Mit freundlichen Grüßen,

LSFreak

Apple, Mac, Windows, Festplatte, programmieren, System, formatieren, MacBook, Bootcamp, MacBook Pro, Datenträger, Partition, Retina

Meistgelesene Fragen zum Thema Bootcamp