Windows Installation startet nicht. [Boot Camp, El Capitan] Was tun?

 - (Apple, Windows, OS X)  - (Apple, Windows, OS X)  - (Apple, Windows, OS X)

2 Antworten

Hallo, wie wäre es, wenn Du Dir einfach so ein Windows Installationsmedium erstellst, davon den Mac bootest und dann von dort aus Windows installierst? Natürlich muss Du darauf achten, dass Du die richtige Partition für Windows auswählst :-), sonst killst Du Dein OS X.

Was meinst du mit "Medium"?
Habe ich ja gemacht. USB Stick als Medium.

0

Parallels Desktop 11 für Mac kaufen und installieren – die paar € lohnen sich wirklich!

Eine Windows-OEM-Version mit Key kaufen und installieren

Vorteile von Parallels gegenüber Bootcamp:

  • Man verwendet immer!! OS X.
  • Windows-Systeme oder Linux-Systeme werden nur bei Bedarf dazugebootet.
  • Sehr einfacher Austausch von Dateien über Finder-Fenster und Windows-Explorer per Mausverschiebung …
  • Der Speicherbedarf für die Fremdsysteme passt sich an und lässt sich vergrößern; Partitionen für Bootcamp führen zu nicht nutzbarem HDD-Platz für den Mac!

Was möchtest Du wissen?