Windows auf 2 interner Festplatte installieren für Mac?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Wenn in dem MacMini zwei Festplatten stecken, braucht man keine BootCamp-Partition bzw. -Installation. Man kann Windows direkt via USB-Stick auf der zweiten Platte installieren. Das ganze Gebastel ist unnötig (oder ich hab den Grund nicht verstanden).

Allerdings wird man trotzdem einige Treiber von Apple haben wollen, damit alles schön funktioniert. 

Wenn man eher mit der Windows-Installation arbeitet und nur selten mit dem OSX-System, kann man OSX sogar ganz gut von einer schnellen SD-Karte booten und damit arbeiten. Dann braucht man nur eine Festplatte für Windows. Ich habe mich für eine Lexar Professional 32GB entschieden, weil die bei Chip gute Messwerte ergeben hat und bin sehr zufrieden.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von IWasHere20
28.08.2015, 15:36

Okay, Riesen großes Dankeschön. Bekommst hilfreichste Antwort. Warst mir eine Riesen Hilfe.

0

Das funktioniert nicht, Windows ist an die Hardware (Computer) gebunden, wo du sie installierst, so einfach die Festplatte umstecken funktioniert nicht

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von MultiMediaFritz
28.08.2015, 15:26

Das stimmt nicht. Installiert man die Apple-BootCamp-Treiber, werden sämtliche Treiber für alle unterstützten Macs installiert (das ist einfach das System-Rechner-Wechsel-Konzept von Apple). 

Trotzdem ist es in diesem Fall sinnlos.

0

Die SSD ist ausreichend schnell, um Windows in einer "Virtuellen Maschine", also z.B. Parallels, VmWare, Virtual Box (kostenlos) zu betreiben. Damit entfallen auch jegliche Bastelarbeiten und der "reale Computer" wird nicht von Windows beeinflusst. D.h., Probleme in Windows haben keinen Einfluss auf den "realen Mac".

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?