Boot Camp nicht mehr im Startmenü. Was tun?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Vermutlich ist beim Ändern der Partitionstabelle was schief gegangen.

Man kann versuchen, vom Installations-Stick oder einer -DVD die Reparaturkonsole zu starten und FIXMBR auszuführen. Aber vermutlich wirst Du die Bootcamp-Partition neu einrichten müssen (hoffentlich Backup gemacht).

Bei der Gelegenheit würde ich überlegen, Windows lieber zu virtualisieren.

Geh mal unter OS X auf das festplattendienstprogramm und schau ob bei der Bootcamp Partition unten links 'Startfähig: Ja' steht

Setze mal das startvolume auf Bootcamp und starte den Mac mal neu(ohne ALT Taste)

Fabio1998 30.08.2015, 20:47

danke für deine Antwort. Das habe ich auch schon probiert. Das funktioniert leider auch nicht, erst ist es ewig schwarz und dann steht da, dass es kein bootfähiges Medium gefunden hat (oder so ähnlich)

0

Was möchtest Du wissen?