GB nach Boot Camp deinstallation verschwunden?

Festplattendienstprogramm - (Computer, Technik, Technologie)

2 Antworten

Nur weil eine Partition gelöscht wird heißt das nicht, dass eine andere Partition automatisch vergrößert wird.

Du brauchst eine Programm, mit dem Du ohne Datenverlust Deine Mac-Partition vergrößern kannst. Leider kann ich Dir an dieser Stelle nicht weiter helfen.

Mutmaßlich könnte Dir der Festplatten Manager für Mac (https://www.paragon-software.com/de/home/hdm-mac/index.html) weiter helfen. Mangels Mac kann allerdings nicht selbst prüfen, in wie weit das Programm was taugt.
Die Windows-Variante z. B. ist vollkommen O.K.


Naja...du musst scheinbar nur noch eine Partition erstellen.

Festplatte in BIOS formatieren (MSI Z97 Gaming 5)

Ich habe mir vor kurzem einen neuen PC geholt (Datenblatt sieh unten) und habe begonnen Windows 7 zu installieren. Als ich aus meiner 3TB Sata noch eine 500GB Partition rausholen wollte, wurden daraus automatisch 753GB und eine 2TB Partition. Da nicht gewollt, wolte ich die 753GB löschen, um neu zu formatieren. Ging allerdings im Window-Setup nicht. Also installierte ich Windows wie gewollt auf der 250GB SSD. Im Computer-Menu wurde dann allerdings auch nur die 250GB SSD angezeigt. Dies konnte ich teils beheben, indem ich der 2TB Partition in der Datenträgerverwaltung einen Buchstaben zuwies. Dies ging jedoch nicht bei der 753GB Partition. Mehrmalige versuche, die 753GB Partition in der Windows-Installation zu löschen schlugen fehl. Dann versuchte ich es über BIOS, kommen dann allerdings ins MSI Bios (eine Art Controlling Center) in dem man Übertakten kann etc. Allerdings habe ich bis jetzt noch nicht rausgefunden, wie ich die 753GB Partition im MSI BIOS löschen kann, um wieder zur ursprünglichen Platte zu kommen und neu zu installieren. Finde einfach keinen Ort, wo man Partitionen löschen kann, geschweige denn, wo sie angezeigt werden. Wie kann ich die Partitionen im BIOS Menü von MSI löschen, um Windows von vorne zu installieren und die Partitionen so zu machen, wie ich es möchte.

Danke im Vorraus

Datenblatt:

RAM: 8GB-Kit Corsair Dominator Platinum PC3-17066U CL9-11-10-30 Netzteil: be quiet! Pure Power L8 CM 630 Watt Grafik: Gigabyte GeForce GTX 770 WindForce 3X OC Rev. 2.0, 4GB GDDR5 Prozessor: Intel Core i7-4790K Tray, 4,0 GHZ, 8MB Cache Motherbord: MSI Z97 GAMING 5 Festplatte1: Samsung SSD 840 EVO Basic 250GB SATA 6Gb/s Festplatte 2: Seagate Barracuda 7200 3000GB, SATA 6Gb/s

...zur Frage

Festplattenpartitionen zusammenführen am Mac schlägt fehl!

Hallo zusammen,

bis vor kurzem hatte ich 3 Partitionen auf meiner Festplatte in meinem iMac. Die normale Macintosh HD, eine eigene mit HD2 und ne Windows Partition. So nun wollte ich die Macintosh HD und HD2 wieder zu einer großen zusammenführen und habe kurzerhand die HD2 gelöscht (Falsch?). Komischerweise ist die Macintosh HD immer noch gleich groß und an Stelle der HD2 ist ein graues Feld, wenn man die graue Aufteilung im Festplattendienstprogramm begutachtet. Nun kann per Maus die Größe der HD einstellen und ziehe sie auf Maximum.

Wenn ich nun auf Anwenden klicke, partitioniert er die Macintosh HD nicht neu. Es sieht aus, wie wenn der ehemalige Speicher der gelöschten Macintosh HD2 "verschwunden" ist, nichtmal per Recovery funktionierte es, dort meckert das Programm, dass die Partition nicht deaktiviert werden konnte.

Leute mir fehlen knapp 200GB, die ich nicht mehr an die Standard Macintosh HD angebunden bekomme :(

Könnt ihr mir helfen?

...zur Frage

Bootcamp Speicher voll, auf USB Stick Programme installieren möglich?

Hallo allerseits,

ich besitze einen Macbook Pro mit 83 GB. Ich habe mich dafür entschieden weil ich es benutzerfreundlicher finde. Nun brauche ich einige Programme die ich nicht darauf installieren kann. Deswegen habe ich Windows installiert. Ich benutze CAD Programme wie Autocad und Allplan oder aber auch Frilo. Nach dem ersten download (Frilo) war der Speicher schon voll. komischer weise habe ich noch über 40 gb frei auf meinem Mac aber im Bootcamp ist nichts mehr frei. Kann ich ein Programm wie Allplan auf einem stick herunterladen und den Stick einfach im Macbook immer drinnen lassen? Sowie eine zusätzliche Festplatte. Ich würde mir einen Nano Stick kaufen mit 32 oder 64 GB. Im internet gibt es sehr günstige Nano USB Sticks für 5 bis 10 Euro. Ist das damit möglich?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?