Sky Q - Nun schlechte Bildqualität, was tun?

Hallo,

vorgestern (30.05.2018) wurde mein Sky +Pro Receiver auf das neue Sky Q upgedatet.

Was soll ich sagen, schlechte Menüführung, schlechtere Umschaltzeit (knapp 5 Sekunden), da kommt keine Zappingfreude auf, alte Favoritenliste nicht mehr vorhanden, ich musste wieder eine neue erstellen (> 2 Std.), Sky on Demand unübersichtlich. Kein Teletext, die Programmvorschau unübersichtlich.. Jugendschutz kommt zu jeder Zeit.. Keine Ahnung was sich Sky dabei gedacht hat, vermuttlich nicht viel..

Hinzu kommt jedoch, das das Bild einfach schlechter ist, als vor dem Update! Ich hab einen Sony XE9005, vor dem Update war die Bildqualität auch bei einem SD Bild gut, jetzt ist dieses wirklich schlecht (Erinnert mich an meinen alten Philips Fernseher vor 8 Jahren der Ersten Flat-TV Generation!). Was kann ich tun, damit das Bild wieder besser wird, am Sky Receiver habe ich die Bildschirmauflösung auf 2160p UHD eingestellt. Meine Vermuttung, kann es sein, das der Sky Receiver nun das Upscaling auf UHD vornimmt und vor dem Update wurde dies vom Fernseher automatisch vorgenommen und nur das Signal kam vom Receiver? Oder ist die neue Software Sky Q einfach schlecht und Upscaling wird nicht optimal beherrscht?!

Wichtigeste Frage: Was kann ich tun, damit die Bildqualität nun wieder besser wird?

Hab Ihr ähnliche Erfahrung? Ich habe keine Ahnung was ich machen muss, damit ich nun eine bessere Bildqualität bekomme, nur das mich dieses Problem beschäftigt und ich mich sehr über Sky aufrege!

Computer, Technik, Fernseher, Sky, Pay-TV, Receiver, Technologie, Bildqualität, 2160p, UHD Fernseher, Sky q
0 Antworten
Bin ich der einzige Mensch auf Erden der die BluRay würdigt?

Werde immer wütend wenn Leute sagen dasss sie keinen BluRay-Player brauchen weil "Gibt ja Netflix und co.". Ich frag mich immer aufs neue ob diese Menschen einfach kleine 25 Zoll Fernseher haben oder einfach ne Brille brauchen.

BluRays bieten eine bis zu 10x (!) höhere Datenrate und damit logischerweise ein gestochen scharfes Bild was es in den meisten Fällen mit den UHD-Filmen aif Streaming-Plattformen aufnehmen kann. Der wahre Filmfreund erkennt diesen Wert.

Das nächste was mich aufregt sind Video-On-Demand-Fime zum kaufen angeboten. Ich würde hier absolut nichts sagen wenn; sagen wir mal ein Film der auf BluRay 15€ kostet auf den gängigen Portalen in Streaming-HD für 5€ angeboten würde. Dann würde ich sogar bei eher mittlermäßigen Filmen darüber hinwegsehen können dass das Bild matschig ist und das komplette Bonusmaterial fehlt. Aber nein; so ist es nicht! Die Preise sind meistens identisch zu den BluRay-Preise und die Leute kaufen es trotzdem 🤦

Und da soll mal noch einer behaupten Menschen wären die intelligenteste Spezies... Noch schlimmer sind nur die die ihre Filme im Jahre 2018 noch auf DVD kaufen, da platzt mir auch immer die Hutschnur.

LEUTE HOLT EUCH EINEN BLURAY-PLAYER, ist ja nicht so dass die Dinger noch 500€ kosten würden, dann würd ichs ja verstehen aber NEIN, selbst bei den Idioten-Märkten "MediaMarkt" und "Saturn" gibts schon Player für 50€. Tut eurem Fernseher und euren Augen doch mal was gutes ey. 😖

So, genug abgeraget.

kaufen, Blu-ray, Filme und Serien, Bildqualität, Filmfans
9 Antworten
WELCHEN FERNSEHER SOLL ICH MIR KAUFEN? Lohnt sich Ultra HD bei 43 Zoll?

Hi Leute,

ich will mir einen Fernseher kaufen (40 oder 43 Zoll).
Mein Favorit ist der Samsung MU6179 oder das 2016-Modell KU6079.
Die Frage ist: Lohnt sich ein 43 Zoll UHD-Fernseher überhaupt? Habe nämlich gelesen, dass ein 43 Zoller fast schon zu klein ist, um wirklich den Unterschied der Bildqualität zu erleben?
Wenn es bei einem 43 Zoller wirklich fast keinen erlebbaren Unterschied zwischen einem Ultra HD und Full HD gibt, würde es ja Sinn machen, einen Full HD-Fernseher für etwas weniger Geld zu kaufen oder?
Hierfür habe ich den Grundig 43GFB6623 (https://www.otto.de/p/grundig-43gfb6623-led-fernseher-108-cm-43-zoll-full-hd-smart-tv-inkl-36-monate-garantie-537078148/#variationId=537079201-M36) in Erwägung gezogen, der laut Testberichten ein sehr gutes Bild haben soll (was mir sehr wichtig ist). Der Ton soll nicht sonderlich gut sein, wobei viele Kunden wohl positiv überrascht sind und meinen, der Ton wäre völlig ok.
Jedenfalls würde dieser Fernseher direkt 200 € weniger kosten.

Um es also nochmal zusammenzufassen: Ich suche einen Fernseher mit sehr guter Bildqualität (HDR am besten), da ich den Fernseher auch hauptsächlich zum Fußball schauen nutze. Außerdem soll er von der Ausstattung her auf dem neusten Stand sein (d.h. Smart TV, mindestens 3 HDMI-Eingänge usw.).
Suche da einen 40 oder 43 Zoller, der diese Anforderungen erfüllt und möglichst günstig ist.

Hoffe ihr könnt meine Frage (UHD auf 43 Zoll) beantworten und mir ggf. Geräte empfehlen/Tipps geben. Danke :-)

Grüße
cowboy21

Computer, TV, Technik, Fernseher, Samsung, Full HD, HDR, Technologie, Bildqualität, 4K, Ultra-HD, udh, 4K-Fernseher, UHD Fernseher, Spiele und Gaming
4 Antworten
Kabelanschluss - wie kann man die Bildqualität (Flachbildfernseher) verbessern?

Hallo an alle,

wir haben uns einen Flachbildfernseher mit integriertem Triple-Tuner, Smart-TV und anderem Schnickschnack gekauft, weil bei uns im Haus seitens des Vermieters von Satelliten- auf Kabelfernsehen umgestellt worden ist. Der Techniker hatte uns dazu geraten (anstatt einen Receiver zu unserem alten Röhrenfernseher dazu zu kaufen).

Nun haben wir das Gerät und stellen enttäuscht fest, dass die Bildqualität nicht gerade berauschend ist. Es sieht immer so aus, als wäre ein Bild hinter dem Bild oder man kann auch sagen, es sieht so aus, als befände sich auf dem Bildschirm eine zerknitterte Folie aus Cellophan. Außerdem sehen die Personen so aus, als hätten sie eine Schicht aus Lehm im Gesicht. Zudem sind die Konturen sehr unscharf und ist das Bild verzerrt, besonders wenn die Kamera schwenkt oder zoomt (Nachzieheffekt). Eine deutliche Verbesserung der Bildqualität durch manuelles Finetuning in den Bild- und Toneinstellungen konnten wir nicht erreichen. Die Signalqualität und -stärke liegen bei 100 bzw. 91 %, also dürfte der Fehler da nicht liegen.

Unsere Recherche im Internet hat im Nachhinein ergeben, dass so ein Flachbildfernseher keine großen Vorteile bietet, wenn es um das reine Fernsehvergnügen geht (bessere Bildqualität ist am ehesten bei der Nutzung einer Spielekonsole und eines DVD/Blu-ray-Recorders gegeben). Das TV-Gerät ist zwar auf hochauflösendes Fernsehen ausgelegt, jedoch senden die meisten TV-Anstalten ihr Programm überwiegend nicht in HD, wie wir außerdem -leider zu spät- herausgefunden haben. (Manchmal, wenn ein Film in HD läuft, ist die Bildqualität hingegen besser.)

Uns stellt sich nun die Frage, was wir tun können, um die Bildqualität beim Fernsehen zu verbessern. Was könnt ihr uns da empfehlen? Wir haben gelesen, dass es sogenannte Signalverstärker gibt. Könnte das die Probleme mit dem Bild lösen? Welche Ursache könnte hinter der schlechten Bildqualität stecken? Wir freuen uns über Euren Rat.

Gruß

HDTV, Kabelfernsehen, Bildqualität
4 Antworten

Meistgelesene Fragen zum Thema Bildqualität

Instagram werden auf einmal unscharf & verpixelt angezeigt?

2 Antworten

Instagram Video Qualität richtig schlecht nach Upload, obwohl HD Video. Wie kann man das Beheben?

1 Antwort

Ist es möglich die Bildgröße/ Auflösung zu erhöhen?

11 Antworten

Instagram verschlechtert die fotos? ( Komprimierung, Bildqualität ) DRINGENDE HILFE!

3 Antworten

Kabelanschluss - wie kann man die Bildqualität (Flachbildfernseher) verbessern?

4 Antworten

Warum verschlechtert Instagram die Bildqualität meiner Uploads?

1 Antwort

Wie kann ich meine PS3-Grafik verbessern?

9 Antworten

Was ist der Unterschied zwischen 720p und 720p60 bzw. 1080p und 1080p60?

4 Antworten

Schlechtes Bild trotz 4K TV?

1 Antwort

Bildqualität - Neue und gute Antworten