Warum ist meine Mikrofon Qualität so schlecht?

Momentan während der Corona Krise, wird der Unterricht auch von Zuhause vollzogen. Dabei findet der Unterricht (bei meinen Fall zumindest) auf der Plattform Skype, Zoom, Microsoft Teams oder Google Meeting statt. Dabei hört sich mein Mikrofon bei jeder genannten Plattform einfach nur scheiße an. Ich hab ein Blue Yeti Mikrofon, aber hab auch ein Headset + ein weiteres Mikrofon ausprobiert und das leider ohne Erfolg. Die Qualität ist so schlecht, (hab sie auch unter den Einstellungen auf 48kHz gestellt) als würde man die ersten Tonaufnahmen der Menschheitsgeschichte starten. Ich habe es auch mit Voicemeeter probiert (Virtuelles Mischpult), leider noch schlimmer. Mein Mikrofon funktioniert aber dennoch einwandfrei bei folgenden Programmen/Spielen: Discord, Teamspeak, bei jedem Game mit Voicechat, Audacity, Aufnahmen mit Geforce Experience (Shadow Play), Sony Vegas... Ich versteh es einfach nicht. Ein Kollege von mir hat ein mega gutes Mikrofon und auch ein Mischpult (nicht Virtuell) und es geht bei ihm auch nicht. Wie kann es den bitte sein, dass ein scheiß Mikrofon besser ist als ein teueres?? Ich habe alles versucht und leider kein Erfolg... (Nur kurz zu Info, alle Treiber sind auf den neusten Stand) Ich bin am Verzweifeln, gibt es vielleicht eine einfache Lösung dazu? (ohne selber ein schlechtes Mikrofon zu verwenden und an meiner Internet Leitung kann es auch nicht liegen)

Computer, Technik, Mikrofon, Qualität, Technologie, Spiele und Gaming
3 Antworten

Meistgelesene Fragen zum Thema Qualität