Gute Kamera für Nachtaufnahmen, im Dunkeln?

10 Antworten

Mehr als 300€ sollte sie aber nicht kosten.

Das wird nichts werden, noch nicht mal gebraucht.

Woher ich das weiß:eigene Erfahrung

Unmöglich.

Du brauchst eine Kamera mit großem Sensor und ein sehr lichtstarkes Objektiv. Nichts davon bekommst du auch nur ansatzweise für 300€..

ja ich will halt in verlassenen gebäuden usw videos drehn. muss jetzt keine top kamera sein😅

0

hm oke. trotzdem danke

0

Wäre verwunderlich, wenn deine Wünsche erfüllt werden können.

Dunkel+ hohe Qualität = großer rauscharmer Bildsensor und gute Elektronik ≠ preiswert!

Woher ich das weiß:Eigene Erfahrung – Seit 1980 mit Spiegelreflex unterwegs, seit 2001 DSLR

Smartphone.

Mit den einzelnen Kameras kenne ich mich nicht aus, aber auf technischer ebene.

In der Nacht hast du wenig licht, desshalb empfieht sich eine kamera, wo du Blende, ISO und Belichtungszeit manuell verstellen kannst.

Um nun mehr Licht auf den sensor zu bringen gibt es 2 Möglichkeiten.

  1. Blendenzahl verkleinern (das Loch fvorne wird grösser = mehr licht = helleres Bild)
  2. Belichtungszeit vergrössern (längerer zeitraum wo licht auf den sensor kann = helleres Bild)

mfg mk^2

Helleres Bild?

0

Was möchtest Du wissen?