Was wisst ihr über den "Kinderfänger"-Fall von Berlin?

Bin gerade auf das "Bild"-Video gestoßen, wo darüber berichtet wird. Ganz armselige Berichterstattung.

Wisst ihr mehr darüber (mehr als das, was von "Bild" berichtet wird!) und könnt' aufklären?

Mir persönlich kommt es so vor, als hätte der Vorgang gewisse Eigendynamiken entwickelt und vor Ort schnell zu (wie ich finde für Berlin sehr typischen) Überreaktionen geführt.

In dem Bericht geht es die ganze Zeit um "pädosexuelle Kinderfänger" und den Helden, der das Kind gerettet habe.

Die viel interessantere Frage für mich ist aber erst mal: Wer ist denn eigentlich die Mutter und wo war die?

Wenn es stimmt, dass das Kind alleine und unbeaufsichtigt war, dann kann es ja auch genau so gut sein, dass der Mann das Kind einfach nur aufgegriffen hat. damit er es eben direkt zu seiner Mutter bringt! Ein guter Mensch würde doch genau das eigentlich auch tun. Der Mann sagt doch selbst (!), dass sie gerade auf dem Weg zur Mutter sind, weil er wohl die Idee hatte, dass sie im Park sein könnte.

Warum sollte ein Pädokrimineller ein Kind "entführen" und genau dahin mitschleppen, wo er genau gar nichts machen kann? Oder habt ihr schon mal davon gehört, dass ein Kinderfänger ein Kind entführt hat, um es dann auf einen belebten Park oder auf einen Spielplatz zu bringen? Was hätte er machen sollen? Das Kind vor den Augen aller Passanten begrabschen und missbrauchen oder wie?

Also... In dem Kontext wirkt der ganze Bericht an sich total gestört und geisteskrank. Wenngleich der Mann im Video etwas komisch/befremdlich wirken mag', das Schwitzen z.B. kann einfach auch von der Hitze kommen. Ich z.B. schwitze schon nach 10 Minuten, nur wenn ich bei 26 Grad draußen bin (ohne Bewegung! Was echt nervig ist!).

So. Und dann würde ich gerne mal wissen: Wo hat der Mann das Kind genau aufgegriffen? Vor einem Haus? In einem Park? Auf der Straße? Wo denn?

Wenn die Berichterstattung dahingehend stimmen sollte, als dass der Mann wirklich ein Kinderfänger war, der Böses im Sinne hatte, dann ist das wirklich schlimm und schockierend.

Aber da so viele Informationen und allem Anschein nach auch ein Großteil des originalen Videos fehlen erscheint mir die Berichterstattung selbst gestörter als der Mann, der alles mögliche sein könnte. Er könnte das sein, was man über ihn sagt, vermutet oder was nun viele Leute mit aller Gewalt in ihm sehen wollen. Es könnte aber auch so sein wie ich vermute (bzw. es ist eine meiner mehreren Vermutungen). Denn sonst hätte ihn die Polizei wohl kaum wieder laufen lassen.

Entschuldigt die Menge an Text. Aber ich bin extrem genervt, wenn zahlreiche Informationen fehlen und man quasi gezwungen ist eine Nachrichtensprecherin anzuhören, die Videoschnipsel kommentiert und lauter Mist zu reden scheint.

Kinder, Berlin, Psychologie, Berichterstattung, Kriminalität, Öffentlichkeit, Ordnungsamt, StGB, Straftat
2 Antworten
Schlauchboot mit Motor, was muss beachtet werden?

Hallo.

Ich habe mir ein Schlauchboot (315x165x43cm, 20kg) und einen 4-Takt Benziner mit unter 3Ps gekauft, wohne in Berlin und hätte nun noch ein paar Fragen, bevor ich das Ganze zu Wasser lasse.

Da der Motor unter 15Ps hat, darf es ja ohne Führerschein gefahren werden und da es unter 3Ps hat muss es soweit ich weiß auch nicht angemeldet werden.

Was mich noch interessieren würde wäre:

1. Muss ich Das Schlauch Boot mit 10cm großen Buchstaben beschriften (wenn ja, wie macht man das am besten bei einem Schlauchboot und muss man eine bestimmte Anzahl an Buchstaben/Zahlen haben)?

2. Muss ich "diesen Zettel" mit Namen und Anschrift des Bootbesitzers mit Führen (wenn ja reicht Name und Anschrifft und muss er irgendwo befestigt werden oder kann man ihn so mitführen)?

3. Muss ich diese Weiße rundum Nachtleuchte und die Rot/Grünen lichter habe, nur das Weiße oder garkeins (wenn ich etwas davon brauche, müssen es bestimmte sein und muss ich sie auch dabei haben, wenn es hell ist)?

4. Muss ich dafür in Berlin Schwimmwesten dabei haben?

5. Und wo kann ich genau einsehen bzw. mich informieren, wo ich damit überall in Berlin fahren darf?

Ich hoffe ihr könnt mir helfen und vielleicht auch noch das ein oder andere hinzufügen, was ich evtl. vergessen habe.

Schon mal vielen Dank im vorraus.

Berlin, Schiff, Wassersport, Boote, Gesetzeslage, Motorboot, Schlauchboot, Auto und Motorrad
1 Antwort

Meistgelesene Fragen zum Thema Berlin