Brüste zeigen am Berghain Eingang - ja oder nein?

Hallo Ihr Lieben,

ich bin bald in Berlin eine Freundin besuchen und würde super gerne mit ihr und ihren Freunden in das berüchtigte Berghain. Ich finde Techno Parties ganz spannend, war aber noch nie im Berghain und bin ziemlich aufgeregt, da ich weiß wie hart die Tür dort ist und ich vor allem nicht weiß, wie freizügig ich mich schon draußen anziehen muss/ soll.

Mir wurde gesagt, dass ich bessere Chancen habe, wenn ich mehr haut zeige aber ich mich drinnen auch umziehen könne. Allerdings möchte ich ja, dass die Türsteher schon mein Outfit sehen damit sie mich reinlassen.
Eine Bekannte sagte mir, sie stelle sich in die Schlange an und trägt eine Jacke ohne BH drunter. Sobald sie kurz vor dem Türsteher steht, öffnet sie unauffällig ihre Jacke immer, sodass man ihre Brüste leicht sehen kann, und offenbar funktioniert ihre Strategie.

Ich habe nun leider sehr kleine (aber schöne!) Brüste, das mit der Jacke würde nicht provokativ genug rüberkommen denke ich, deshalb überlege ich an etwas anderem. Vielleicht ein Netzoberteil oder halb transparentes weißes top wo man meine Nippel durchsehen kann? Ich habe allerdings sehr flache Brustwarzen, die nicht immer steif sind und somit auch nicht unbedingt durchscheinen… Ist nur eine Überwindung damit in der Schlange vor allen Leuten zu stehen, aber was soll’s. Oder denkt ihr das zu viel des guten oder habt andere Ideen um zu zeigen, dass man kein Problem mit Haut zeigen hat?

dank euch, Eva aus Köln

Kleidung, Techno, Berlin, Brüste, Club, Freizügigkeit, Nippel, Türsteher

Meistgelesene Fragen zum Thema Berlin