Wieso bezeichnen viele Leute den Astra Zeneca Impfstoff als „Gift“ oder wieso machen sich einige darüber lustig, wenn ich erzähle, ich wurde damit geimpft?

Bin noch sehr jung und wurde vor 5 Wochen damit geimpft :) bin froh und voll glücklich darüber, da ich sehr gerne reise und einige Länder Leute nur mehr mit Impfung oder PCR-Test reinlassen. Außerdem bin ich der Meinung, wenn ich schon so früh die Möglichkeit habe, geimpft zu werden, sollen die mir alles reinhauen, Hauptsache geimpft :-)

Als ich das meinem Umfeld erzählt habe, dass ich geimpft wurde, lautete meistens die erste Frage: „Und mit welchem Impfstoff?“ ich darauf:“ ja, mit Astra, Hauptsache geimpft.“

der Großteil hat sich darüber lustig gemacht, mich ausgelacht und gesagt „ha, du hast dich mitn Astra impfen lassen😂“. Einige haben auch gesagt „du lässt dir anscheinend jedes Gift reinspritzen“, „Steck dich besser mit Corona an, bevor du so starke Nebenwirkungen von der Impfung bekommst“ (Anmerkung: hab fast gar keine Nebenwirkungen gehabt - außer bisschen Fieber, Schwindel und Kopfweh) oder “das Zeugs würde ich mir nie geben lassen“. Dann hab ich meistens ein wenig enttäuscht gefragt „waaas? Wieso würdest du dich nicht damit impfen lassen? Was ist daran witzig?“ 80% haben darauf gar keine Antwort gegeben und die anderen haben nur gesagt „ja, weil ich mir das nicht geben lasse.“

also frage ich euch: was ist dabei, wenn man sich mit Astra impfen lässt? Ist doch besser als gar nicht oder erst irgendwann geimpft zu werden, bis genug Pfizer oder so da ist?

LG

Astra, Gesundheit und Medizin, Impfung, Impfstoff, Corona, Coronavirus, AstraZeneca
Opel Astra H GTC 1.9CDTI Start probleme und Drehzahlschwankungen?

Moin, ich habe seit 2 Jahren meinen Opel Astra H GTC 1.9CDTI Baujahr 2007 (aktuell 166.000km) mit einen Motortyp Z19DT. Meine Probleme sind folgendes wenn ich mein auto lange stehen habe bzw. Morgens los fahren möchte orgelt der locker 4-5 sekunden lang und dann kommt eine dicke weisse Wolke ausm Auspuff und wenn er dann warm gefahren ist kriege ich Ihn immer nach erfahrung schnell zum starten dann keine probleme mehr. Mein zweites problem ist das Drehzahl schwanken wenn er im Leerlauf ist und beim fahren immer ein bereich von 100-150 drehmomenten schwankt er, dass nervt mich nur und stellt ein Problem dar was ich bis jetzt immernoch nicht herausgefunden habe. Ich bin bis heute noch auf der suche warum mein Auto einfach nicht zur vernunft gekommen ist ich habe so viel dafür inverstiert trotz alles hat es mir nix genützt jetzt versuche ich mal hier einige tipps raus zu holen bzw. Erfahrungs fakten. Fehlercodes immer ausgelesen wie immer keine Fehler...kotz..wie oft ich schon im Werkstatt war die sind dank mir Reich geworden ..achja mit Diesel Systemreiniger bin ich auch irgendwie nicht weiter gekommen angeblich sollte das helfen gegen die Probleme...wer es glaubt.?!

Was kann ich noch tun endlich mal den fehler zu beheben???

Reperaturen bis jetzt:

-AGR Ventil, Glühkerzen, Kühlwassertemperaturfühler

-Drosselklappenstutzen

-Komplette inspektion

-Kraftstoffpumpe

Auto, Astra, Diesel, Opel, GTC, Auto und Motorrad

Meistgelesene Fragen zum Thema Astra