iPhone 11 Wasserschaden?

Hallo liebe Community,

es geht um folgendes....

Seit Februar habe ich das neue iPhone 11 und schon von Anfang an hatte ich Probleme mit dem Handy.

  1. Ladekabel muss man mehrmals reinstecken bis es anfängt zu laden und da kann ja auch kein Staub sein weil es nagelneu war!
  2. Apps hängen sich seit Monaten ab und zu auf.

Ich benutze mein iPhone von Anfang an mit einer stabilen Hülle + Panzerglas!

Mir ist es schon ein paar mal heruntergefallen aber das ist ja Normal und ohne Schäden am Panzerglas bzw. nur leichte Stürze!

So vor 2 Tagen viel mein Handy vom Waschbeckenrand ins Waschbecken während der Wasserhahn lief.

Der Wasserhahn war nicht voll aufgedreht!

Nachdem mein Handy ins Wasser fiel befolgte ich die Anleitung von Apple und trocknete es vorsichtig und lies es für 5 Stunden in Ruhe.

Nachdem ich es Nachmittags in die Hand nehmte sah ich einen kleinen Schwarzen Strich der circa 2 cm Breit war.

Das kann jetzt net wahr sein dachte ich mir!

Dieser schwarze Strich verschwand über die Nacht komischerweise?

Am nächsten Tag war er wieder da am es hat sich ausgebreitet.

Hinzu kommt das mein komplettes Display Streifen hat! Von Grün - Gelb über Rot und Blau ist alles dabei!

Ich rief beim Apple Support an und erklärte ihnen was passiert ist und die einzige Antwort dich ich bekam das es circa 300€ kosten würde das zu reparieren wenn nicht die ganze Platine am Arsch wäre dann könne man das Handy wegschmeißen!

Absolute Frechheit! Apple wirbt damit das dass iPhone 11 bis 2 Meter Wasserdicht sei und jetzt hat es einen Totalschaden wegen ein bisschen Wasser was raufgelaufen ist?

Das Handy ist von Vodafone an die werde ich mich jetzt auch noch wenden.

Habt ihr vielleicht noch irgendwelche Tipps was ich machen kann z.B. Verbraucherschutz?

Vielen Dank und schönen Abend noch euer Niklas

iPhone 11 Wasserschaden?
Apple, iPhone, Handy, Smartphone, Technik, Verbraucherschutz, Handyvertrag, Technologie, Wasserschaden
1 Antwort

Meistgelesene Fragen zum Thema Apple