iCloud deaktiviert und wieder aktiviert und jetzt werden meine Fotos gelöscht?

Hi. Ich war gerade auf Reisen und habe 1200 Fotos mit meinem IPhone gemacht. Da ich die Fotos jemandem zeigen wollte, habe ich mein iPad zur Hand genommen, doch dann gemerkt, dass über iCloud nicht alle Fotos übertragen wurden. Auch nicht über Nacht .... okay, habe ich mir gedacht, dann deaktivier mal iCloud und schalte es wieder an. Hab ich gemacht und plötzlich ist die komplette Fotomediathek geschrumpft, also ich habe die Zahl meiner Fotos sinken sehen und sinken sehen. Jetzt habe ich mein iPhone schnell ausgemacht, denn mittlerweile habe ich weniger Bilder in der Mediathek, als ich allein in diesem Urlaub gemacht hab und ich Angst hab, dass alles verloren sein könnte.

Meine notizen sind auch gelöscht worden, doch sind automatisch wieder gekommen und meine Musik ist auch komplett weg! Habe Apple Music. Aber das ist nicht schlimm, ich will nur meine Fotos!!!!!!! Da sind Erinnerungen bis 2013 😭😭😭

in der iCloud und auf meinem iPad sind diese gespeichert, das ist nicht nicht das Problem, sorgen macht mir nur das löschen der kompletten Mediathek auf meinem iPhone inklusive der jetzigen Reise 😭😭

Kann das sein, dass sich erstmal alles entlädt und dann wie die Notizen wieder auffüllt?

Bitte nur antworten, wenn du dich auch auskennst, alles andere hilft nicht weiter

Apple, iPhone, Handy, Internet, Foto, Smartphone, Technik, iPad, Speicher, mediathek, Technologie, Cloud, iCloud
1 Antwort

Meistgelesene Fragen zum Thema Apple