​Final Cut Pro X Trial, zu wenig Speicher?

Hey,

ich versuche derzeit ein Video zu schneiden. Hab dazu verschiedene Video clips und möchte diese mit Final cut Pro X schneiden. funktioniert alles super soweit.

Da die Dateien zusammen doch sehr groß sind, 2x 24 Minuten Video + Audio (ja hätte ich vorher sicher komprimieren können, habe ich aber nicht dran gedacht) habe ich alles auf einer externen Festplatte gesichert und von dort aus alles in Final Cut hineingezogen. Dadurch dachte ich, die ganzen Dateien befinden sich nicht auf meinem Mac, sondern werden dort nur zusammengeschnitten/bearbeitet.

Nun mein Problem. Ich kann nicht weiter arbeiten und neue Sounds etc hinzufügen, da nicht genügend Speicherplatz (auf meinem Mac) vorhanden ist.

Ist es überhaupt möglich, ohne viel Speicherplatz auf dem Mac, sowas über die Festplatte zu bearbeiten?

Wenn ich die Festplatte trenne sind viele Dateien nicht existent, was für mich heisst dass sie nicht auf'm Mac sind, andere wiederum sind dennoch importiert. Passiert dies von alleine oder bin ich daran schuld?

Möchte natürlich nicht alles löschen und von vorne beginnen, da ich doch relativ weit fortgeschritten bin mit dem Projekt.

Info am Rande: 1 Video 24 Minuten lang, mit iPhone XS gefilmt und 1080p (60FPS), das andere Video auch die gleiche länge aber nur 720P von Playstation.

Bin für jegliche Hilfe dankbar. :)

Apple, Computer, Video, Technik, Videobearbeitung, Festplatte, Final Cut Pro, Technologie
2 Antworten

Meistgelesene Fragen zum Thema Apple