Kennt jemand diese abzocker Firma clevermarketing Oliver Korpilla?

Hallo, ich bin sehr sauer, ich habe vor einigen Wochen eine Aufforderung zur Zahlung erhalten von Gewerbeanmeldung online / clever Marketing von Oliver Korpilla

es geht um lächerliche 6-9€

erstens habe ich auf nirgends drauf geklickt und zweitens gibt es gar keine telefonische Möglichkeit dort jemand zu erreichen

ich schrieb dem Herrn schon auf Facebook da wird alles ignoriert.

nach Recherchen auf Google stellte ich fest mehrere Leute hatten schon negative Erfahrungen gemacht, ich fand nichts positives

immer wieder erhält man von angeblichen Mitarbeiterinnen ihnen Nachnamen die selbe Standard Antwort.

als ob sie es drauf anlegen.

ich sollte bitte eine eidesstattliche Versicherung abgeben dass ich nichts bestellt habe. Ich unterschreibe aber nichts. In dieser steht direkt drin, dass sie von Anwalt cxxxxy vertreten werden.

wieder als ob sie es drauf anlegen zu klagen.

ich denke hier wird eindeutig versucht aus Kleingeld Mist zu machen. Viele kleine Beträge fallen nicht auf und werden eher mal schnell überwiesen wollte ich auch nach mehreren Mahnungen belief sich die Summe auf 20€ und noch während ich im email Kontakt mit der Mitarbeiterin war und gesagt habe ich zahle es halt danach ist es erledigt meinte sie es ist schon beim Inkasso

wie dreist ist das bitte ?
mich erreiche niemanden telefonisch und bei Gott ich werde hinfahren sollte etwas vom Inkasso kommen.

der Typ muss hinter Gittern, wenn man sich die Berichte durchliest

naja jetzt wollte ich fragen was man machen kann, wenn da was vom Inkasso kommt. Ich habe erst in 3 Monaten eine gültige Rechtsschutzversicherung. Habe keine Lust mich mit sowas zu befassen.

ich war aber glaube ich muss ich zugestehen auf seiner Seite, aber definitiv habe ich nichts abgeschlossen

Internet, Anwalt, Abzocker, Anmeldung, Gewerbe, Inkasso, Betrüger
6 Antworten
Telefonbetrug aus Halle Saale (Mobilcom) hab ich Abo?

Hallo,

ich habe heute eine Anfrage wegen einem Problem bei mobilcom debitel eingereicht.

Die rufen einen dann nach bestimmter Zeit zurück.

Ein paar Stunden später wurde ich auch angerufen.

Ich bin bestimmt niemand, der auf sowas reinfällt, aber da der Anruf direkt nach meiner Anfrage auf der offiziellen Mobilcom debitel Seite reinkam, ging ich davon aus, dass die wirklich zu mobilcom debitel gehören :D

Der meinte dann ich müsse mich beim Kundenservice melden und dass sie wegen was anderem angerufen haben. Sie haben mir dann für einen Monat ne kostenlose app vorgestellt. Ich weiß natürlich, dass das solche apps nur Abzocke sind, aber bin dabei immer noch davon ausgegangen, dass es sich ja hierbei um mobilcom debitel handelt.

Aber die Nummer +49 345 2393333 ist eine Abzocker Nummer. (Ich hab sie dann danach im Internet eingegeben, so mach ich dass immer und dann sieht man ob die bekannt ist als Abzocke.)

Aufjedenfall hat er dann das ganze aufgezeichnet und ich hab dem zugestimmt, dass er aufzeichnet, weil ich davon ausgegangen bin, dass es mobilcom debitel ist und ja.

Ich habe beide apps die mir vorgestellt worden sind abgelehnt, aber er meinte am Schluss viel Spaß mit dem Probeabo von einer App.

Hab ich jetzt irgendwelche Kosten am Hals? Und was kann ich jetzt tun?

Bei der Hotline von mobilcom debitel anrufen?

Ich finde es halt sehr komisch, dass kurz nachdem ich eine Anfrage bei mobilcom debitel eingereicht habe, mich mobilcom (Abzocke) anruft und ich also davon ausgehe, dass es die echten sind.

Haben die irgendwie gesehen, dass ich eine Anfrage gestellt habe und sich deshalb dann bei mir gemeldet, um die Chance zu nutzen?

Vielen Dank für eure Hilfe ;)

Handy, Smartphone, Vertrag, Abzocker, mobilcom, mobilcom debitel
3 Antworten
O2 DSL Leitung Betrug?

Hallo, ich habe ein übles Abzocke-Problem und frage mich ob ich sofort fristlos aus dem „Betrugsvertrag“ wieder raus komme.

Am 03.12.2019 habe ich bei O2 einen DSL Vertrag für eine 50.000er Leitung, 29.90€ im Monat abgeschlossen. Heute, also nach 3,5 Monaten wurde die Leitung endlich freigeschaltet (was ein Armutszeugnis, dass man 3,5 Monate darauf warten muss, Internet in der neuen Wohnung zu bekommen). Doch sei dies nicht schon traurig genug, so wunderte ich mich heute, nachdem ich endlich Internet in meiner Wohnung habe, dass das Internet so langsam ist. Also habe ich grade 2-3 mal eine Speedtest-Prüfung gemacht. Kein Mal ist die Geschwindigkeit über DSL 700 gekommen. Extrem verärgert habe ich grade bei O2 (zum 245253sten mal) angerufen. Da bekomme ich die Nachricht, dass bei mir sowieso nur max. DSL 16.000 möglich wären und das aktuell nur DSL 700 ankommt, darum wollen die sich kümmern.

Als ich am Telefon gefragt habe, warum nur max. DSL 16.000 möglich sei, da ich einen Vertrag für DSL 50.000 abgeschlossen habe, bekam ich nur die Antwort „tja, so ist das halt“.

Das lasse ich mir nicht mehr von diesem unseriösem Kasper-Anbieter gefallen. Erst muss ich 3,5 Monate auf mein Internet warten, dann stelle ich fest, dass nur DSL 700 ankommt und bekomme gleichzeitig die Nachricht, das max. sowieso nur DSL 16.000 möglich seien.

Ich will fristlos da raus! Was ein Betrug!

Ich könnte diesem Taugenix-Anbieter im Schulnoten-System nicht mal ein Ungenügend geben. Das wäre noch zu gut bewertet.

Unfassbar!!!

Das ist doch nicht mehr Rechtens!!!

O2, Abzocker, DSL, Internetanbieter
1 Antwort
Toilette von Mieter verstopft - Abzocke Firma reingefallen?

Die Toilette von unseren Mietern ist verstopft und sie haben sich dementsprechend an uns, die Vermieter, gewendet. Das Problem ist, ich selbst war leider nicht anwesend bei der ganzen Sache. Mein Vater wurde beauftragt die Firma für die Mieter anzurufen, was er auch tat. Die Mieter wussten, dass sie selbst dafür zahlen müssen. Alles kein Problem. Leider Gottes hat mein Vater online nach einem Unternehmen gesucht und wahrscheinlich die erstbeste Anzeige angeklickt und angerufen.

Vom besagten Unternehmen kamen 2 Personen und haben 6(!) Std laut der Rechnung versucht das Rohr freizubekommen, ohne Erfolg. Laut meinem Vater waren sie sogar ein paar Std unterwegs um sich eine neue Spirale vom Baumarkt zu holen. Die Mieter hatten von Anfang an eine Anzahlung von 500€ gemacht, wollten jedoch noch ca. 900€ haben. Als mir das Ganze vorgelegt wurde, habe ich erst einmal nicht schlecht gestaunt. Ich habe danach versucht, mehr über das Unternehmen online zu erfahren, wurde aber nur auf schlechte Bewertungen und Kommentare (Abzocke Firma) aufmerksam.

Ich habe die Rechnung hier vorliegen. Oben hat der Mieter unterschrieben und als er sich weigerte, haben die meinen Vater gedrängt und er hat ganz unten seine Unterschrift gesetzt. Die Frage ist jetzt ist das rechtens? Oben die Unterschrift vom Mieter und dann Vermieter. Wie kann ich da weiter vorgehen? Unser Keller stand jetzt auch unter Wasser und ich glaube da sind auch Folgeschäden entstanden. Nur die Unterschrift macht mir jetzt sorgen. Die haben wohl auch versprochen, dass deren Versicherung sich bei meinem Vater melden wird, was ich nicht glaube. Sie wollten auch, dass wir direkt vor Ort bezahlen, ich mich aber weigerte, da ich es nicht auf die schnelle auftreiben konnte, sodass sie uns 24 Std Zeit gewährt haben.

Toilette von Mieter verstopft - Abzocke Firma reingefallen?
Mieter, Recht, Vermieter, Toilette, Abzocker
1 Antwort
GEZ will doppelt Geld von uns, jetzt Gerichtsvollzieher?

Hallo, an alle! Ich bin seit 3 Jahren verwitwet und wohne mit meiner Tochter zusammen.
Da ich vom Anfang an keine Probleme mit der GEZ haben wollte, habe ich da den Tod meines Mannes gemeldet und selber einen Antrag ausgefüllt und mitgeteilt, dass ich nun die Kosten übernehmen möchte, aus den oben genannten Gründen. Die GEZ hat dieses Schreiben ignoriert und auch weitere Schreiben von mir, somit habe ich dann auch gesagt ich zahle keine Gebühren bis ich nicht eine richtige Meldung von ihnen erhalte, dass sie den Tod meines Mannes bestätigt haben usw. Hingegen kommen immer wieder Schreiben auf dem Namen meiner Tochter, die bei mir wohnt, dass sie nun auch GEZ zahlen solle. Ich habe den Mietvertrag geschickt, Meldebestätigung und sogar eine Kopie der Geburtsurkunde um den Leuten zu beweisen, dass es sich um meine Tochter handelt, aber die ignorieren das seit 2 1/2 Jahren nur weil sie einen anderen Familiennamen hat, als ich... Nun haben sie mir eine Gerichtsvollzieherin auf den Hals geschickt, die auch nicht einsehen will, dass meine Tochter und ich einen Haushalt bewohnen und sich stur stellt, wir sollen nun 1200 Euro zahlen, plus Spesen, für die Zeit seit mein Mann tot ist. Was kann man da noch machen? Das ist schlicht und einfach Ausbeutung, finde ich. 700 Euro für die Zeit nach dem Tod meines Mannes, finde ich in Ordnung aber nicht so viel. Bin mit meinem Latein am Ende...

Recht, Abzocker, GEZ Gebühren
3 Antworten
Inkassoschreiben Fliet.com/ecollegt ag?

Hallo, und zwar habe ich im letzten Jahr Dezember eine E-Mail bekommen dass mit meinen Daten ein Probe-Abo gestartet wurde ich habe keine Bestätigungs E-Mail bekommen gar nichts dann habe ich da angerufen und gesagt dass ich das nicht bin und ich jetzt kündigen möchte sie sagten es wurde gekündigt. Später kam eine E-Mail dass ich eine Abo Laufzeit erweitert habe (was ich nicht getahn habe) ich habe halt länger mit denen diskutiert am Telefon und darauf geeinigt dass ich dann die 25 €die ich bezahlen sollte dann (auch wenn ich es nicht möchte) bezahlt habe danach hab ich noch einKündigungsschreiben per enail losgeschickt und noch mal per Telefon gekündigt auf einmal schicken die mir das Geld wieder zurück und ich denke mir okay und dann kriege ich am 11. Februar eine email inkasso schreiben Sie müssen 101,13 € bezahlen ich habe da erstmal nicht drauf reagiert ,weil Bekannte und Freunde und Erwachsene gesagt haben dass es abzocke ist jetzt kam wieder ein anschreiben heute dass ich noch bis zum 6. März Zeit habe ansonsten "wird das einen gerichtlichen Weg nehmen und sie werden mir das inkasso auf den Hals hetzen und ich müsste alle Kosten vom Gericht und so weiter tragen" und ich habe auch sehr viel im Forum und Internetseiten gesehen dass es abzocke ist dass man nicht bezahlen soll Kann wer da nochmals bitte die Bestätigung geben ob es abzocke ist

Ps: meine Bankdaten und Name stehen drin hab ich selbst auch nicht eingegeben, und es wurde an meine Google enail Adresse geschickt und nicht an meiner eigentliche

Ich bedanke mich schon mal für eure Antworten. ^^

Inkassoschreiben Fliet.com/ecollegt ag?
Recht, Abofallen, Abzocker
2 Antworten

Meistgelesene Fragen zum Thema Abzocker